Australia Canada Deutschland España France India New Zeland Österreich South Africa Schweiz United Kingdom USA Ein weiteres Land
Russland Führende Inbound Reiseagentur
World Travel Awards Gewinner
Entdecken Sie das Unbekannte mit den wahren Experten
Home Online Reiseführer Weitere Information Nachrichten Coronavirus-Ausbruch in China – Transmongolische Touren

Coronavirus-Ausbruch in China – Transmongolische Touren

Navigation Links Nachrichten Go Russia Reiseblog
Allgemeine Hinweise
Ihre Optionen
Was tun, wenn ich bereits eine Transmongolische Reise gebucht habe?
Ratschläge für diejenigen, die planen, eine Transmongolische Reise zu buchen
 

ALLGEMEINE HINWEISE

Falls Sie sich aktuell auf einer unserer transmongolischen Touren befinden oder eine solche bei uns buchen möchten, kann es aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus in China zu einigen Änderungen im Reiseablauf kommen.

Unsere transmongolischen Reisen ohne Einreise nach China sind von den Änderungen nicht betroffen. Diese Kundeninformation bezieht sich ausschließlich auf Touren, bei denen der Reiseablauf die Destination China vorsieht.

Die chinesische Regierung hat Beschränkungen für das Reisen innerhalb von China angeordnet. Die mongolischen Behörden haben die Grenze zu China geschlossen. Viele Fluggesellschaften haben Flugstreichungen von oder nach China angekündigt oder bereits vollzogen.

Aktuell gibt es keine Einschränkungen bei der Zugreise zwischen Russland und der Mongolei.
 
 

WELCHE OPTIONEN HABEN SIE?

Es besteht große Unklarheit darüber, wie lange der Ausbruch der Krankheit anhält und welche Konsequenten sich ergeben. Um auf die sich schnell verändernde Situation adäquat zu reagieren, müssen wir jede Reservierung individuell überprüfen. Untenstehend finden Sie einige allgemeine Hinweise zu den Ihnen zur Verfügung stehenden Optionen hinsichtlich des Reiseablaufs.

Sie sollten vor Ihren Reisen immer eine umfassende Reise- und Krankenversicherung abschließen.
 
 

ICH HABE EINE TRANSMONGOLISCHE TOUR GEBUCHT

Wenn der Starttermin für Ihre Reise im März liegt, ist es angesichts der aktuellen Situation sehr unwahrscheinlich, dass Sie die Möglichkeit haben, mit dem Flugzeug nach China einzureisen oder die chinesisch-mongolische Grenze mit dem Zug zu passieren. Wenn Sie Ihre Tour für April oder einen späteren Zeitpunkt gebucht haben, empfehlen wir Ihnen abzuwarten, wie sich die Situation entwickelt. Sie können jedoch auch die folgenden Optionen prüfen.
 

Reisen in Richtung Osten (ab Russland)

Wir empfehlen Ihnen: Finanzielle Auswirkungen. Wir können den Reiseabschnitt durch China stornieren, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Es ergibt sich eine Rückerstattung von 495 Euro pro Person. Sie können außerdem eine Rückerstattung für Ihren Flug nach China erhalten, vorausgesetzt die Fluggesellschaft hat den Flug offiziell gestrichen. Sie erhalten keine Rückerstattung, falls der Flug wie geplant durchgeführt wird. Die finanzielle Entschädigung können Sie nutzen, um Ihren Rückflug von Ulaanbaatar zu bezahlen oder ein zusätzliches Programm für Wladiwostok zu buchen.
 
Weitere Schritte. Wie bereits angekündigt, müssen wir jede Reservierung separat prüfen und zusätzliche Kosten / Rückerstattungen rückbestätigen. Bitte kontaktieren Sie Ihren Reiseberater und geben Sie an, von welcher Option Sie Gebrauch machen möchten (die Tour in Ulaanbaatar beenden oder nach Wladiwostok weiterreisen). Wir werden Ihnen zeitnah die zusätzlichen Gebühren / fälligen Rückerstattungen bestätigen.
 

Reisen in Richtung Westen (ab China)

Wir empfehlen Ihnen: Finanzielle Auswirkungen. Wir können den Reiseabschnitt durch China stornieren, ohne dass zusätzliche Gebühren für Sie anfallen. Es ergibt sich eine Rückerstattung von 495 Euro pro Person. Sie können außerdem eine Rückerstattung für Ihren Flug nach China erhalten, vorausgesetzt die Fluggesellschaft hat den Flug offiziell gestrichen. Sie erhalten keine Rückerstattung, falls der Flug wie geplant durchgeführt wird. Die finanzielle Entschädigung können Sie nutzen, um Ihren Weiterflug nach Ulaanbaatar zu bezahlen.

Weitere Schritte. 
Wie bereits angekündigt, müssen wir jede Reservierung separat prüfen und zusätzliche Kosten / Rückerstattungen rückbestätigen. Bitte kontaktieren Sie Ihren Reiseberater und geben Sie an, wie Sie verfahren möchten. Wir werden Ihnen zeitnah die zusätzlichen Gebühren / fälligen Rückerstattungen bestätigen.
 
 

ICH BEABSICHTIGE EINE TRANSMONGOLISCHE TOUR ZU BUCHEN

Wir hoffen, dass es in den kommenden Wochen positivere Nachrichten bezüglich der Situation in China gibt. Falls Sie sich Planungssicherheit für Ihren Urlaub wünschen, empfehlen wir Ihnen


März 08, 2020