Filter löschen Filter anwenden
Guilin
China - Online-Reiseführer

Guilin



Guilin liegt im Norden der autonomen Region Guangxi Zhuang am westlichen Ufer des Li-Flusses. Wegen seiner schönen und einzigartigen Landschaften ist es eines der beliebtesten Reiseziele in China. Der Name der Stadt bedeutet "der Wald von süßen Osmanthus" und lässt sich auf die vielen so genannten Duftblüten zurückführen.

Guilin hat ein vom Monsun beeinflusstes subtropisches Klima, geprägt von milden Wintern sowie langen, heißen und feuchten Sommern. Die beste Zeit für einen Besuch in Guilin liegt zwischen Mai und Oktober. Wenn Sie den heißen Sommer vermeiden wollen, sollten Sie Guilin im Mai oder Juni besuchen.

In Guilin gibt es einiges zu entdecken! Den einen Tag können Touristen in der Stadt verbringen, am nächsten genießen sie eine Kreuzfahrt auf dem Li. Während im Zentrum der Sieben Sterne Park und die Schilfrohrflötenhöhle zu einer Besichtigung einladen, kann man auf der Fluss-Rundfahrt die schönsten Landschaften bewundern. Hierzu zählen auch der Fubo-Berg und der Elefantenrüsselberg, deren Höhlen besichtigt werden können.

Wenn Sie mehr Zeit haben, können Sie die Grafschaften des Bezirks Guilin, einschließlich der Regionen Yangshuo, Ziyuan und Longsheng besuchen. Die terrassenförmig angelegten Felder in Longsheng sind definitiv einen Besuch wert.

Guilins atemberaubende Landschaften dienten dem Film „Star Wars Episode III“ als Kulisse. Auch viele Szenen des Films „Der bunte Schleier“ wurden hier gedreht.

Guilins Küche ist für ihre Snacks und Gewürze bekannt. Die berühmte Guilin-Chilisauce, die häufig in der einheimischen Küche Verwendung findet, wird aus frischen Chili, Knoblauch und gegärten Sojabohnen hergestellt und gilt als einer der drei Schätze der Stadt.