Australia Canada Deutschland España France India New Zeland Österreich South Africa Schweiz United Kingdom USA Ein weiteres Land
Russland Führende Inbound Reiseagentur
World Travel Awards Gewinner
Entdecken Sie das Unbekannte mit den wahren Experten
Home Online Reiseführer Reisen mit dem Zug Nahverkehrszüge

Über Nahverkehrszüge

Die russischen Nahverkehrszüge, die sogenannten “Elektritschkas” sind mit den deutschen Regionalbahnen vergleichbar. Diese sind sowohl in Russland als auch der Ukraine, sowie in einigen anderen Ländern der ehemaligen UdSSR weitverbreitet. Eine Elektritschka ist ein Zug mit Oberleitung, der aus mehreren Wagen besteht. An jedem Ende befindet sich eine Fahrerkabine. Jeder Wagen hat vier Automatiktüren, zwei an jeder Seite. In Langstreckenzügen gibt es meistens eine Bordtoilette. 

Die Russische Bahn ist zurzeit dabei, moderne Züge im Nahverkehr einzusetzen, die den Passagieren mehr Komfort bieten, wie z.B. durch komfortablere Sitze (anstelle von einfachen Bänken), verstellbare Rückenlehnen und Informationstafeln in den Wagen. 

Die Fahrt mit dem Nahverkehrszug ist die beste Methode, um in großen Städten wie Moskau oder St. Petersburg von einem Ort zum anderen zu kommen, vor allem aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens zur Rush-Hour.