Australia Canada Deutschland España France India New Zeland Österreich South Africa Schweiz United Kingdom USA Ein weiteres Land
Russland Führende Inbound Reiseagentur
World Travel Awards Gewinner
Entdecken Sie das Unbekannte mit den wahren Experten
Home Online Reiseführer Reisen mit dem Zug High-Speed-Tageszüge

Über High-Speed-Tageszüge


SCHNELLZÜGE IN RUSSLAND

Die Planung für den Zugverkehr bis 2030 sieht weitere Investitionen im Bereich der Schnellverkehrszüge innerhalb des Landes vor (bis zu 350 km/h). Die Fahrzeit soll verkürzt und der Komfort erhöht werden. Die Schnellverkehrsnetze werden durch Moskau, St Petersburg, Nischni Nowgorod und Helsinki führen. Dann werden sie auch im Fernen Osten, an der Wolga und im Süden Russlands ausgebaut, so dass eine Verbindung zwischen Moskau und Sotschi entsteht. 

Russland ist eine Partnerschaft mit dem deutschen Technologiekonzern Siemens eingegangen. Im Dezember 2009 wurde bereits der erste Schnellzug (Sapsan-Zug) zwischen Moskau und St. Petersburg in Betrieb genommen. Mit dem Sapsan-Zug wurde die Fahrzeit auf 3 Stunden und 45 Minuten verkürzt. 
 

SCHNELLZÜGE IN CHINA

China hat das längste Hochgeschwindigkeitsbahnnetz der Welt. Der Superexpress-Zug (Kugel-Zug) ist eine der bequemsten Wege von der Hauptstadt aus nach Shanghai zu kommen. Der Zug fährt mit einer Geschwindigkeit von 300 km/h und ist einer der schnellsten Züge der Welt, die Entfernung von 1.300 km erreicht er in nur 5 Stunden. Der Hochgeschwindigkeitszug hat der 1. und 2. Klasse im Sitzwaggon und ist klimatisiert. Entspannen Sie sich und genießen Sie die Landschaft während der angenehmen Fahrt.