Australia Canada Deutschland España France India New Zeland Österreich South Africa Schweiz United Kingdom USA Ein weiteres Land
Russland Führende Inbound Reiseagentur
World Travel Awards Gewinner
Entdecken Sie das Unbekannte mit den wahren Experten
Home Urlaubsplaner Flusskreuzfahrten Kreuzfahrt an der Wolga entlang: St. Petersburg - Astrachan - Wolgograd - Rostow - 20 Tage (CR-11)

Kreuzfahrt an der Wolga entlang: St. Petersburg - Astrachan - Wolgograd - Rostow - 20 Tage (CR-11)

von €2,145
20 Tage

Wählen Sie Ihr Datum
Wählen Sie ein Datum aus
  • Wählen Sie ein Datum aus
  • 24 September 2020
  • 26 September 2021
oder
Wählen Sie Ihr eigenes Datum
  • Überblick
  • Gruppengröße – von 2 Personen
  • Saison – Sommer
  • Bedingungen
Buchen Anfrage senden Touren Vergleichen

Kreuzfahrt an der Wolga entlang: St. Petersburg - Astrachan - Wolgograd - Rostow - 20 Tage (CR-11)

Die Wolga, Russlands längster Fluss, ist seit vielen Jahrhunderten eine lebendige Handelsroute. Sie verbindet mehr als 40 Städte, darunter Nischni Nowgorod, Kasan  und Wolgograd, aber auch kleinere Provinzstädte wie Jaroslawl, Kostroma und Lenins Geburtsort Uljanowsk. Diese dreiwöchige Kreuzfahrt umfasst ein umfangreiches, aber entspanntes Sightseeing-Programm auf unserem Weg von St. Petersburg nach Rostow am Don.

Tag 1
St. Petersburg
Ankunft in St. Petersburg und Transfer zum Schiff
Unser Fahrer, zu erkennen an einem „Go Russia“-Schild, erwartet Sie am Flughafen und bringt Sie zu Ihrem Schiff.
Tag 2
St. Petersburg
Stadtrundfahrt in Sankt Petersburg
Nach dem Frühstück erkunden wir die Straßen St.Petersburgs bei einer Stadtrundfahrt. Die märchenhafte Stadt der Flüsse und Brücken begeistert Besucher mit ihrer Vielzahl an historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten. St. Petersburg ist auf 101 Inseln gebaut, die über 350 Brücken miteinander verbunden sind. Daher rührt ihr Beiname „Venedig des Nordens“. Unsere Bustour führt uns zu den bedeutendsten Wahrzeichen in St. Petersburg. Dazu gehören die Peter-und-Paul-Festung sowie die Christi-Auferstehungskirche. Letztere wurde ab dem 19. Jahrhundert in Anlehnung an den traditionellen russischen Kirchenbaustil des 17. Jahrhunderts errichtet.
Tag 3
Mandrogi
Freizeit im Dorf
Heute gehen wir in dem Dorf Werchnije Mandrogi von Bord, das direkt am Flussufer in einem malerischen Waldgebiet gelegen ist. Die Dorfbewohner heißen uns mit einem vorbereiten Programm willkommen, um uns ihre Traditionen und Kultur nahezubringen. Wir haben die Möglichkeit, ein Wodka-Museum zu besuchen. Hier lernen wir alles, was man über die Herstellung dieses traditionellen russischen Alkoholgetränks wissen muss. In und rund um Mandrogi gibt es zahlreiche schöne Spazier- und Wanderwege. Sie haben Zeit, sich die Beine zu vertreten und die Holzbauten in dem Ort zu bewundern.
Tag 4
Kischi
Besuch des Freilichtmuseums für Holzarchitektur
Über den Wolga-Ostsee-Kanal gelangen wir zum nördlichen Ende des Onegasees. Hier besuchen wir das renommierte Freilichtmuseum Kischi, in dem zahlreiche Kirchen und andere Gebäude aus Holz zu sehen sind.Die Verklärungskirche mit mehr als 20 Kuppeln gehört zu den besten Bauwerken, die die märchenhafte russische Kirchenarchitektur zu bieten hat. Das Museum Kischi ist eine der interessantesten kulturellen Sehenswürdigkeiten in Nordrussland und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe.
Tag 5
Gorizy
Besuch des größten Klosters in Nordrussland
Am heutigen Tag erreichen wir Gorizy, eine kleine Ansiedlung, in der sich das größte orthodoxe Kloster des nördlichen Russlands befindet – das Kirillo-Beloserski. Wir erkunden diesen heiligen Ort, bevor wir am Nachmittag unsere Flusskreuzfahrt fortsetzen.
Tag 6
Jaroslawl
Stadtbesichtigung in Jaroslawl
Jaroslawl ist eine wichtige Hafenstadt, die sich entlang der beiden Ufer der Wolga auf etwa 30 Kilometern erstreckt. Die Stadt wurde im 11. Jahrhundert von Fürst Jaroslaw dem Weisen gegründet. Viele ihrer architektonischen und historischen Schätze sind bis heute erhalten geblieben. Besondere Erwähnung verdient das zauberhafte Erlöser-Verklärungs-Kloster. Es besteht aus einer Ansammlung majestätischer Kirchen aus dem 17. Jahrhundert, einem eleganten Glockenturm und den Überresten eines antiken Handelszentrums.
Tag 7
Plios
Freizeit im Dorf
Freizeit im Dorf. Optionale Tour nach Susdal.
Tag 8
Nischni Nowgorod
Tour durch Nischni Nowgorod
Am heutigen Tag erreichen wir Nischni Nowgorod, umgangssprachlich nur als Nischni bezeichnet und nach Moskau, St. Petersburg, Nowosobirsk und Jekaterinburg die fünftgrößte Stadt Russlands. Wir besuchen den interessanten Kreml, bevor wir einen Bummel über die autofreie Promenade Pokrowska machen. Anschließend gehen wir wieder an Bord und legen ab, um Richtung Kasan aufzubrechen.
Tag 9
Kasan
Stadttour in Kasan
Die faszinierende Stadt Kasan, die je zur Hälfte russisch und tatarisch ist, hat eine lange und ereignisreiche Geschichte. Kasan wurde im 13. Jahrhundert von den Mongolen gegründet und diente als Sitz der Goldenen Horde beziehungsweise des Tatarenreiches. Nach der Zerschlagung der Goldenen Horde wurde Kasan Hauptstadt des Khanats Kasan. Dieser Status war jedoch nicht von langer Dauer: Iwan der Schreckliche eroberte die Stadt im 16. Jahrhundert und brachte sie unter russische Herrschaft. Heute ist Kasan ein beeindruckender Schmelztiegel christlicher und muslimischer Kulturen. Heute machen wir eine geführte Tour durch den Kasaner Kreml, der bei der UNESCO als Weltkulturerbe gelistet ist. Wir sehen uns die Rekonstruktionen von Türmen sowie Mauern aus dem 16. und 17. Jahrhundert an und bewundern die Kul-Scharif-Moschee, die zweitgrößte Moschee Russlands.
Tag 10
Uljanowsk
Besichtigung von Uljanowsk. Besuch des Lenin Museums
Uljanowsk hieß ursprünglich Simbirsk, als Lenin im Jahr 1870 hier zur Welt kam. Der große russische Revolutionär lebte bis 1887 in der Stadt. Die Häuser seiner Kindheit existieren bis heute und wir ergreifen die Chance, diese zu besuchen. Lenins Geburtsname war Wladimir Iljitsch Uljanow. Zu Ehren des ehemaligen Einwohners wurde die Stadt 1924 umbenannt. Wir besuchen das Lenin Museum, um mehr über die Geschichte von Uljanowsk zu erfahren.
Tag 11
Samara
Stadttour durch Samara
Wir legen in Samara an, einer der größten Städte Russlands. Sie wurde im 14. Jahrhundert gegründet und entwickelte sich schnell zu einem wichtigen Zentrum für diplomatische und wirtschaftliche Verbindungen zwischen Russland und dem Osten. Im Jahr 1935 wurde Samara vorübergehend inKuibyschew umbenannt, zu Ehren desbolschewistischen FührersWalerian Kuibyschew. Während der Bedrohung Moskaus durch die deutschen Truppenwar die Stadt im 2. Weltkrieg als alternative Hauptstadt nominiert. Zur Zeit des Kalten Krieges bildete Samara ein wichtiges Zentrum der Rüstungsindustrie. Bei einer Stadtrundfahrt erfahren wir mehr über die interessante Geschichte dieser Metropole.
Tag 12
Saratov
Stadtbesichtigung in Saratow
Man glaubt, dass der Name Saratow vom Ausdruck „Sary Tau“ hergeleitet wird und „gelber Berg“ bedeutet – in Anlehnung an die sandigen Hügel, die die Stadt umgeben. Sie war einst Heimat für Migranten aus Deutschland, die im 18. und 19. Jahrhundert hierher kamen und sich in der zur damaligen Zeit autonomen Republik niederließen. Allerdings veränderte der Zweite Weltkrieg das Verhältnis zu den Deutschen, so dass die Einwanderer mit Schiffen nach Kasachstan und Sibirien gebracht wurden. Die Stadt wurde während der Sowjetzeit „geschlossen“ und zu einem der wichtigsten Produktionsorte für militärische Flugzeuge. Übrigens lebte in Saratow auch Juri Gagarin, der erste Mann im Weltall.
Tag 13
Wolgograd
Stadtbesichtigung in Wolgograd
Wolgograd, einst bekannt als Zarizyn und später Stalingrad, hat eine tragische Geschichte. Völlig zerstört durch die legendäre Schlacht im 2. Weltkrieg, ist diese Stadt buchstäblich aus der Asche auferstanden und zu der modernen Metropole geworden, die Sie heute sehen. Im Rahmen der Entstalinisierung entstand der heutige Name in Anlehnung an die Wolga, dem längsten Fluss Russlands. Wir besichtigen den Mamajew-Hügel mit der Kolossalstatue „Mutter Heimat ruft“, die an die geschichtlichen Ereignisse erinnert.
Tag 14
Auf der Wolga
Schifffahrt
Wir verbringen den Tag an Bord des Schiffes. Lehnen Sie sich zurück, erholen Sie sich und genießen Sie die Szenerie auf unserem Weg nach Astrachan.
Tag 15
Astrachan
Stadtrundfahrt in Astrachan
Heute machen wir eine Stadtrundfahrt in Astrachan. Die Stadt liegt im Wolgadelta, etwa 100 Kilometer vom Kaspischen Meer entfernt. Sie wurde im 13. Jahrhundert gegründet und war eine bedeutende Siedlung zur Zeit der Goldenen Horde. Iwan der Schreckliche übernahm schließlich die Macht, zerstörte die Tatarenstadt und beanspruchte sie für Russland. Heute ist Astrachan ein Handelszentrum für Stör und Kaviar.
Tag 16
Auf der Wolga
Schifffahrt
Heute genießen wir einen weiteren Tag auf der Wolga. Sie haben Zeit, die bisherigen Erlebnisse ihrer Reise zu reflektieren und sich mit Mitreisenden auszutauschen.
Tag 17
Wolgograd
Freizeit
Bei unserem zweiten Stopp in Wolgograd bekommen Sie die Gelegenheit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Optional bieten wir einen Besuch der Deutschen Kriegsgräberstätte Rossoschka an.
Tag 18
Auf der Wolga
Schifffahrt
Wir verlassen Wolgograd und setzen unsere Flusskreuzfahrt auf dem größten Fluss Russlands fort.
Tag 19
Rostow am Don
Erkundungstour in Rostow am Don
Die Ruhezeit auf dem Schiff hat uns die nötige Energie verliehen, um heute unser Sightseeing-Programm wiederaufzunehmen. Heute erreichen wir Rostow am Don. Hier endet unsere Schiffsreise. Der Grundstein für diese moderne Stadt wurde am 15. Dezember 1749 mit der Errichtung eines Zollhauses zur Kontrolle der Handelsaktivitäten mit der Türkei gelegt. Der Bau des Wolga-Don-Kanals veränderte den Handel in der Region und Rostow wurde ein wichtiger Hafen für fünf Meere: das Schwarze Meer, das Asowsche Meer, das Kaspische Meer, das Weiße Meer und die Ostsee.
Tag 20
Rostow am Don
Transfer vom Schiff zum Flughafen
Für heute ist Ihr Flughafentransfer organisiert. Sie werden am Schiff abgeholt und treten Ihre Heimreise an.

Termine und Preise Tour Buchen
Die Unterbringung erfolgt auf drei Decks: Hauptdeck, Mitteldeck, Bootsdeck. Der größte Unterschied besteht in der Lage auf dem Schiff: Das Bootsdeck befindet sich ganz oben. Für gewöhnlich haben Sie einen besseren Ausblick von den Kabinen auf den oberen Decks. Hier ist es zudem ruhiger, weil der Eingang und die Rezeption des Schiffes auf dem Hauptdeck liegen.
 
Alle Standard-Kabinen sind abgesehen von der Lage gleich und mit privatem Bad und Dusche, Garderobe, Radio, Kühlschrank sowie Klimaanlage ausgestattet. In jeder Kabine gibt es ein großes Panoramafenster. Standard-Kabinen verfügen über zwei Einzelbetten. Wenn Sie sich mehr Komfort und Platz auf Ihrer Reise wünschen, wählen Sie bitte zwischen unseren Junior Suite- und Suite-Angeboten.
 
Untenstehend finden Sie eine detaillierte Beschreibung des Schiffes, das auf dieser Kreuzfahrt eingesetzt wird.
Motorschiff Ivan Bunin - 3*+
Das Motorschiff Ivan Bunin ist eines der modernsten Schiffe der russischen Schifffahrt und es kann zu einem 4* Hotel verglichen werden. Es wurde 2010 komplett renoviert (1985 in Deutschland gebaut). Wenn Sie während Ihrer Flusskreufahrt nach mehr Komfort suchen, ist MS Ivan Bunin genau das Richtige. An Bord sind drei Bars, ein kleiner Souvenirladen, ein Musiksalon, ein Tanzsaal und ein Schönheitssalon.Erfahren Sie mehr
Motorschiff Sergey Rachmaninow - 3*
Die wunderschöne „MS Rachmaninow”, benannt nach dem berühmten russischen Komponisten Sergei Rachmaninov, wurde 1988 in Deutschland gebaut und im Jahr 2007 vollständig renoviert. Es ist eines der besten modernen Motorschiffe (Projekt 302) der „river-sea class“ auf den russischen Wasserwegen, das gebaut wurde, um die höchsten internationalen Sicherheitsstandards in der modernen Einrichtung zu erfüllen. Alle Kabinen sind Außenkabinen mit internem Telefon, Klimaanlage, Kühlschrank, Dusche, Toilette und einem großen Panoramafenster.Erfahren Sie mehr
Bitte lesen Sie die Hinweise unten in der Tabelle, um mehr über die Bedeutung der einzelnen Preise zu erfahren.

2020 2021
Termine Ohne Flug Mit Flug Einzelzimmer Zuschlag Motorschiff Buchung
24/09/2020 - 13/10/2020 €2,145 €2,595 - 3* Bunin buchen
26/09/2021 - 15/10/2021 €2,545 €2,995 - 3*+ Rachmaninow buchen
Termine Ohne Flug Mit Flug Einzelzimmer Zuschlag Motorschiff Buchung
24/09/2020 - 13/10/2020 €2,395 €2,845 €1,125 3* Bunin buchen
26/09/2021 - 15/10/2021 €2,645 €3,095 €1,175 3*+ Rachmaninow buchen
Termine Ohne Flug Mit Flug Einzelzimmer Zuschlag Motorschiff Buchung
24/09/2020 - 13/10/2020 €2,495 €2,945 €1,175 3* Bunin buchen
26/09/2021 - 15/10/2021 €2,745 €3,195 €1,245 3*+ Rachmaninow buchen
Termine Ohne Flug Mit Flug Einzelzimmer Zuschlag Motorschiff Buchung
24/09/2020 - 13/10/2020 €3,445 €3,895 - 3* Bunin buchen
26/09/2021 - 15/10/2021 €3,595 €4,045 - 3*+ Rachmaninow buchen
Termine Ohne Flug Mit Flug Einzelzimmer Zuschlag Motorschiff Buchung
24/09/2020 - 13/10/2020 €3,645 €4,095 €1,995 3* Bunin buchen
26/09/2021 - 15/10/2021 €3,795 €4,245 €1,995 3*+ Rachmaninow buchen
Termine Ohne Flug Mit Flug Einzelzimmer Zuschlag Motorschiff Buchung
24/09/2020 - 13/10/2020 €3,745 €4,195 €2,045 3* Bunin buchen
26/09/2021 - 15/10/2021 €3,895 €4,345 €2,045 3*+ Rachmaninow buchen
Termine Ohne Flug Mit Flug Einzelzimmer Zuschlag Motorschiff Buchung
24/09/2020 - 13/10/2020 €4,045 €4,495 €2,245 3* Bunin buchen

Hinweis zur Preisgestaltung:

  1. Alle Preise sind pro Person und in Euro angegeben. Alle Tourleistungen sind im Tour-Dossier in der rechten Spalte im Abschnitt "Leistungen" aufgelistet.
  2. Der Preis "Mit Flug" bedeutet, dass der Flug im Preis inbegriffen ist und wird bei der Buchung erneut bestätigt. Wir empfehlen, mit der Buchung Ihrer Tour nicht zu verzögern, da die Flugpreise steigen können.
  3. Der Preis "Ohne Flug" ist ohne Flugkosten, Sie können Ihre Flüge selber buchen.
  4. Einzelzimmer Zuschlag bedeutet die Unterbringung in einem Einzelzimmer (Kabine bei den Kreuzfahrten).
  5. Der Zuschlag Zug-Upgrade ist ein Upgrade für ein Abteil für 2 Personen und bezieht sich nur auf die Nachtzüge. Empfehlenswert zu buchen, wenn Sie mehr Privatsphäre und Komfort während Ihrer Nachtzugreisen bevorzugen. Lesen Sie mehr über das Zug-Upgrade.
Ihr Feedback hilft uns weiter! Wir sind sehr glücklich darüber, tausende zufriedene Gäste begleitet zu haben. Schauen Sie sich bitte unser Gästebuch unten an, lesen Sie die Meinungen unserer Kunden auf Tripadvisor, und sehen Sie sich auch ein kurzes Interview (auf englisch) einer unserer Kunden, die ihre Reiseerfahrung mit Go Russia teilt. Um die Privatsphäre unserer Kunden zu schützen, sind alle Namen verschlüsselt.
go russia - das ist Alissa, sie hat unsere Reise von der Buchung bis zum Start betreut. Keine Abstriche - Angebot und tatsächliche Leistung waren 100% identisch. Ihre Arbeit strahlte auch in den Reiseverlauf hinein - vieles war für go russia Gäste auf dem Schiff und den Ausflügen wesentlich besser geregelt, als für die Gäste der anderen Reiseveranstalter. Unsere Erfahrung - wenn Russland, dann nur go russia.
Nicole Pabst
Alles hat uns gefallen - es gibt nichts zu bemeckern. Alles was go russia zu vertreten hatte, war hervorragend organisiert.
Kerstin Schroeder
Alles hat uns gefallen - es gibt nichts zu bemeckern. Alles was go russia zu vertreten hatte, war hervorragend organisiert.
Kerstin Schroeder
- die Organisation der Reiseabläufe in Russland, Transfers, Flüge und dann auf dem Schiff waren perfekt - es gab keine Probleme
Klaudia Moench
Dies war unsere erste Reise nach Russland und wir waren sehr positiv überrascht. Das Essen an Bord war sehr schön aufgemacht und die Auswahl war groß. Die Bedienung waren immer sehr schnell und freundlich. Das Schiff war sehr sauber und auch die Kabine wurde immer in Ordnung gehalten. Meine Frau und ich haben die eingeplanten und zusätzlichen Ausflüge sehr genossen. In St. Petersburg sind wir noch zum Peterhof gefahren und ins Ballett gegangen, in Moskau waren wir im Shopping-Center und haben an der Tour "Moskau bei Nacht" teilgenommen.
Verona Wechsler
Vielen Dank für Ihre Hilfe und Ratschläge. Die Kreuzfahrt war herausragend und hat unsere Erwartungen noch übertroffen. Wenn wir noch einmal nach Russland fahren, werden Sie unsere erste Wahl sein. Danke
Holger Gansz
Einen großen Dank an Go Russia für diese tolle Reise. Wir haben unsere Reise nach Russland voll und ganz genossen. Die gesamte Reise überstieg unsere Erwartungen in jeder Hinsicht. Wir hoffen, dass wir bald zurückkehren können. Vielen Dank für Ihre Ratschläge und Unterstützung.
Volker Helmke
Herausragende Reiseführer vor Ort. Tadeloses Schiff. Angenehme Unterhaltung. Das Team hat sehr hart gearbeitet.
Laurin Faerber
Wir möchten Ihnen herzlich für Ihre Arbeit und das schnelle Organisieren unserer Visas danken, natürlich sind wir auch insgesamt für die Planung der Tour sehr dankbar. Wir hatten eine großartige Zeit und waren mit der Planung sehr zufrieden. Wir werden Sie unseren Freunden weiterempfehlen.
Aayden Herder
Wir sind gerade aus Russland zurückgekommen. Die Reise hat uns sehr viel Spaß gemacht. Wir hatten eine sehr schöne Zeit, das Schiff war sauber, das Essen großartig und die Aussicht herausragend. Alle Russen, die wir getroffen haben, waren sehr gastfreundlich und entgegenkommend.
Adam Bischoff
Bitte beachten Sie, alle Preise sind pro Person in der Gruppe von mindestens zwei Personen angegeben, die zu gleichem Termin reisen. Lesen Sie mehr über die Preise für Alleinreisende

Wählen Sie Ihr zusätzliches Reiseprogramm

St. Petersburg Wolgograd
St. Petersburg
Stadttour durch St. Petersburg Es ist unmöglich, sich nicht in die Stadt zu verlieben, denn sie ist eine der schönsten Städte der Welt. Beginnen Sie Ihre St. Petersburg Entdeckertour mit einer geführten Stadtrundfahrt durch das atemberaubende „Venedig des Nordens“; bewundern Sie die Peter-Pauls-Festung, die Isaakskathedrale und die Kirche der Auferstehung Christi. Außerdem bekommen Sie die Aurora zu sehen, das legendäre Kriegsschiff, durch dessen Kanonenfeuer das Signal zum Beginn der Oktoberrevolution im Auftrag von Lenin vor mehr als 90 Jahren gegeben wurde.

€85

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Stadtrundfahrt durch St. Petersburg und die Peter-Pauls-Festung Geführte Tour Nach der Stadtführung durch St. Petersburg besuchen wir die Peter-Pauls-Festung. Die Festung, das erste Gebäude der neuen Stadt, wurde gebaut, um die Gebiete an der Neva, die im Nördlichen Krieg zurückgewonnen worden waren, vor möglichen Angriffen von schwedischen Truppen zu schützen. Der Ehrenplatz der Festung gebührt der Kathedrale von Peter und Paul. Das Design des Architekten Tresini zeichnet sich durch einen vergoldeten Kirchturm, der 122,5 Meter hoch ist und ein dominantes Attribut der Skyline erzeugt, aus. Die Festung wurde vor 1917 als politisches Gefängnis benutzt.

€100

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
St. Petersburg Stadttour und Besuch des Kriegsschiffs Aurora Ihr Reiseleiter erzählt Ihnen auf dieser Tour die Geschichte der Stadt. Sie erfahren, welche Ereignisse ihre Spuren in St. Petersburg hinterlassen haben und welche erfreulichen und spektakulären Zukunftspläne es für die Metropole an der Newa gibt. Außerdem hören Sie Anekdoten über die außergewöhnlichen, freundlichen und buntgemischten Einwohner. Ihr Tourguide beantwortet Ihnen gerne alle Fragen der zu der faszinierenden russischen Stadt.

€100

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Zugbrücken geführte Nachttour Wie Venedig erstreckt sich St. Petersburg über viele große und kleine Inseln. Es ist kaum möglich, mehr als einige Hundert Meter am Stück zu spazieren, ohne dabei eine Brücke zu überqueren. Sankt Petersburg ist weltweit betrachtet die Stadt mit den meisten Überführungen. Bei einer Gesamtanzahl von 539 Brücken (davon alleine 315 im historischen Zentrum) können nicht einmal Venedig, Stockholm und Amsterdam mit der russischen Millionenmetropole mithalten. Es gibt hier mehr als zwanzig Zugbrücken und einige Brücken fügen sich dank ihrer Eleganz nahtlos in das architektonisch schöne Stadtbild ein. Die St. Petersburger Brücken sind zu einem wesentlichen Bestandteil der Stadt geworden.

€115

pro Person
2 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Eremitage Museum (Winterpalast) - Geführte Tour Eine geführte Tour durch die Eremitage, den ehemaliger Wohn- und Regierungssitz der russischen Zaren (auch bekannt als Winterpalast) und durch eines der weltbesten Museen. Dieser atemberaubende Palast ist bereits ein architektonisches Meisterwerk für sich. Dort befindet sich eine Kunstsammlung bestehend aus über 3 000 000 Kunstartefakten, die die Entwicklung der Weltkultur von der Steinzeit bis zum 20. Jahrhundert dokumentiert. Die Sammlung beinhaltet Werke von Leonardo Da Vinci, Titian, Raphael, französischen Impressionisten, sowie Skulpturen, Münzen und Schmuck der Zaren. Die Eremitage ist ein unvergesslicher Ort, den man unbedingt mit eigenen Augen gesehen haben muss.

€70

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Eremitage und die Goldene Kammer - Geführte Tour Zusätzlich zu unserer regulären Tour im Eremitage Museum bieten wir Ihnen eine unvergessliche Besichtigung der Goldenen Kammer an. Hier sind die kleinsten und wertvollsten Schätze ausgestellt. Der Raum befindet sich in dem Teil des Winterpalasts, in dem ursprünglich das Dienstpersonal untergebracht war. Die Ausstellung umfasst einzigartige Objekte, die an der Nordküste des Schwarzen Meeres und am Nordkaukasus ausgegraben wurden. Unter den Artefakten, die von skythischen, griechischen und orientalischen Handwerkern stammen,  befinden sich zeremonielle Waffen, Teller und Geschirr, Teile von Pferdegeschirr und Verzierungen für Kleidungsstücke. 

€110

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Geführte Halbtagestour in die Zarenstadt Zarskoje Selo (Katharinenpalast und Bernsteinzimmer) Geführte Tour zu einem der architektonischen Schätze des königlichen St. Petersburg – die Siedlung Zarskoje Selo (Puschkin), 25km südlich von der Stadt entfernt. Hier gibt es zwei gigantische Paläste inmitten von wunderschönen Parks: den prächtigen Katharinenpalast, ein barockes Meisterstück des italienischen Architekten Bartolomeo Rastrelli, und den Alexanderpalast, wo die letzte Zarenfamilie lebte. Wir besichtigen den Katharinenpalast mit dem beeindruckenden Bernsteinzimmer, dessen Innengestaltung u.a. von den berühmten Architekten Rastrelli, Cameron, Stasov und Monighetti entworfen wurde.

€120

pro Person
5 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Geführte Halbtagestour in Peterhof (Ensemble aus Palästen, Brunnen und Parks) Das weltbekannte Ensemble aus Palästen, Brunnen und Parks in Peterhof stellt ein hervorragendes Beispiel für die russische Kunst des 18. und 19. Jahrhunderts dar. Im frühen 18. Jahrhundert von Zar Peter dem Großen nicht weit von seiner neuen nördlichen Hauptstadt St. Petersburg gegründet, war Peterhof dazu ausersehen, die schönste herrschaftliche Sommerresidenz zu werden. Seine wunderbaren Parks, 176 Brunnen aller Arten und Formen, 4 Wasserfälle, majestätische Paläste, vergoldete Statuen, Gemälde und andere Kunstwerke lassen den Peterhof zu einem Juwel der Kunst werden. Er wird auch oft als welteinzige „Hauptstadt der Brunnen“ bezeichnet.

€120

pro Person
5 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Das Russische Museum - Geführte Tour Wir besuchen das Russische Museum, das die weltgrößte Sammlung russischer Kunst darstellt. Das Museum befindet sich im ehemaligen Mikhailovski-Palast, einem atemberaubenden Beispiel imperialer Architektur. Die Sammlung des Museums umspannt die gesamte Geschichte der russischen bildenden Künste vom 10. Jahrhundert bis heute, darunter einmalige Sammlungen russischer Ikonen, Gemölde, Grafiken, Skulpturen Art-Deco und angewandte Kunst, Kunsthandwerk und Numismatik, außerdem die weltgrößte Sammlung russischer Avant-Garde.

€70

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Yusupov Palast Geführte Tour Der Palast, einst Eigentum der Fürstenfamilie Yusupov, ist einer der Schönsten St. Petersburgs. Der Einfluss der Kunstrichtungen verschiedener Länder uns Epochen kann im Türkischen Arbeitszimmer, dem Eichenholzspeisezimmer, den Musikzimmern, dem Maurischen Zimmer und dem Zimmer Heinrichs II. beobachtet werden. Auch aus historischer Hinsicht ist der Palast einen Besuch wert. Der Keller des Palastes war der Schauplatz der Ermordung einer der skandalösesten Figuren der russischen Geschichte – Grigory Rasputin. Heute beherbergt der Keller, wo diese dramatischen Ereignisse stattfanden, eine Rasputin-Ausstellung.

€80

pro Person
3 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Volksfest am Nikolaewsky Palast Das Volksfest “Fühlen Sie sich russisch” besteht aus fröhlichen Darbietungen der St. Petersburger Volkstanz- und -musikgruppen. Während dieser zweistündigen, dynamischen, bunten Show bekommen Sie romantische und lebhafte Volkslieder, untermalt von inspirierenden Tänzen aus unterschiedlichen russischen Provinzen. Dabei werden Sie auch lernen, dass man einige Gegenstände des täglichen Gebrauchs wie Sägen, Holzlöffel und andere Haushaltsgegenstände auch als Musikinstrument verwenden kann! Die Vorstellungen werden durch die fröhlichen Farben der Kleider nach altrussischer Tradition noch farbenfroher.

€65

pro Person
2 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
St. Petersburg geführte Bootstour mit einem Audioguide Eine neue Sicht auf St. Petersburg haben Sie vom Wasser aus. Auf einer Bootstour können Sie Teile der Stadt sehen, die Ihnen an Land verborgen bleiben. Die auftauchenden Silhouetten der Brücken, die Erhabenheit der Wasserwege, die Uferdämme mit ihren Piers und Bootsstegen, die Paläste des 18. Und 19. Jahrhunderts, die Parks, die Uferbänke der Newa, die Kanäle, die architektonischen Wahrzeichen, wie die Kuppeln und Spitzen der Kirchtürme und Kathedralen, die von Weitem erkennbar sind – all dies trägt zu der Einzigartigkeit des Venedig des Nordens bei. Bootstour ist mit einem Audioguide.

€30

pro Person
1 Stunde

Hinzufügen Anfrage senden
Museum der Politischen Geschichte Russlands - geführte Tour Das Museum der Politischen Geschichte Russlands, ehemaliges staatliches Revolutionsmuseum, wurde am 9. Oktober 1919 durch den Erlass der Petrograder Arbeiter und Soldatenrat gegründet. Unter den Initiatoren waren prominente Persönlichkeiten der bolschewistischen Partei und der Narodnik-Bewegung (sozialrevolutionäre Bewegung im Russischen Kaiserreich), sowie Repräsentanten der Intelligenzija. Mitte der zwanziger-Jahre beherbergte es eine einzigartige Sammlung an Bannern der Revolution, eine wertvolle Sammlung der Flugblätter der unterschiedlichen Parteien, Plakate und andere Objekte aus dieser Zeit.

€70

pro Person
3 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Staatliches Museum der Verteidigung und Belagerung von Leningrad - Gefürte Tour Dieses kleine aber sehr bewegende Museumssammlung ist der vielleicht entsetzlichsten Zeit der Stadtgeschichte gewidmet: der Leningrader Blockade während des Zweiten Weltkriegs. Leinwände mit einer von Hunger geplagten Stadt, die heldenhaften Versuche, Nahrungsmittel über den gefrorenen Ladogasee, die sogenannte Straße des Lebens, zu bekommen, sind hier zu sehen. Mehr als eine Millionen Menschen starben während der Belagerung. Ihre Selbstaufoperung und die außergewöhnliche Durchhaltekraft der Überlebenden macht zugleich den Stolz als auch das Leiden von Leningrad aus.

€70

pro Person
3 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
St. Isaacs Cathedral Guided Tour
St. Isaacs Cathedral Guided Tour The gleaming golden dome of the St. Isaac's Cathedral soars majestically above the rooftops and is visible from Gulf of Finland. It is one of the finest architectural monuments of the XIX century and famous landmark of St. Petersburg. St. Isaac's Cathedral is the forth largest domed cathedral in the world, after the Cathedral of St. Peter in Rome, the Cathedral of St. Paul in London and the Cathedral of St. Maria in Florence.

€70

pro Person
2 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Eclectic Architecture of St. Petersburg
Eclectic Architecture of St. Petersburg We start on the Petrograd side, where we discover fabulous art nouveau houses and charming courtyards. This mainly residential, now upper middle class area is crammed with art nouveau buildings from the late 19th century. The housing boom of the time spread to this part of St. Petersburg and created this extraordinary, enchanting style of architecture. The apartment buildings, banks and offices, richly decorated with floral designs and images of the mythical birds and animals of the North, reflect the passion for extravagance of pre-WWI St. Petersburg and the industrial and financial developments of the time.

€75

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Artistic St. Petersburg Guided Tour
Artistic St. Petersburg Guided Tour ’Peter’ is the local colloquial name for enchanting, bohemian St. Petersburg, one of the greatest artistic cities in the world. We offer a fascinating tour through Peter’s most famous galleries, starting with Pushkinskaya 10, a symbol of the city’s famous spirit of resistance. This dates back to the Decembrist revolt of the early 19th century, and was shown again with Siege of Leningrad in WWII, and the underground artistic movement of Soviet times.

€75

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Dostoevsky Guided Walk
Dostoevsky Guided Walk Explore the legacy of Fyodor Dostoevsky, the famous Russian novelist. Walk in the footsteps of characters from Dostoevsky’s stories, including Crime and Punishment, Netochka Nezvanova, White Nights, and Poor Folk. Our Dostoevsky discovery tour will take you to many places around St. Petersburg associated with this famous Russian: the site of his mock execution in Semenovsky Square, the Hay Market, or Sennaya Ploschad , the heart of the city’s slums in Dostoyevsky's time. We also visit the Dostoevsky museum, in the apartment where Dostoevsky spent the two last years of his life and wrote The Brothers Karamazov. Many of the writer’s possessions are on display.

€75

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Wolgograd
Städtetour durch Wolgograd und Erklimmen des Mamajew-Hügel Auf dieses Tour bekommen Sie die Highlights einer der größten und bedeutendsten Städte Russlands zu sehen. Sie beginnt mit einem Spaziergang an der Friedensstraße entlang, welche als erste nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut wurde. Auf dem Weg hinunter zum Ufer der Wolga kommen sie an der Allee der Helden vorbei, einem architektonischen Modell des Stalin-Empire-Stils. Dann kommen Sie zum Flussufer der Stadt, von wo aus Sie die mächtige Wolga überblicken können. Die letzte Etappe dieser Tour ist der berühmte Mamajew-Hügel, auf dem sich die Statue „Mutter Heimat ruft“ befindet. Außerdem haben Sie einen fantastischen Ausblick über die Stadt, die Wolga und ihre Flussufer.

€105

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Ausflug zum Museum der Schlacht von Stalingrad (Panorama Museum) Wir besichtigen eine der bekanntesten Stätten des Zweiten Weltkriegs. In diesem Museum befindet sich das Panorama „Die Niederlage der faschistischen Truppen bei Stalingrad”, das größte gemalte Panorama in Russland mit Maßen von 16 x 120 m. Neben dem Museumsgebäude befindet sich ein weiteres Abbild vom Horror des Krieges: Die Ruinen der roten Mühle. Dieses fünfstöckige Gebäude wurde als mahnendes Denkmal an die Ereignisse aus dem Jahr 1942 für spätere Generationen dort stehen gelassen.

€105

pro Person


Hinzufügen Anfrage senden

€105

pro Person
3 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Ausflug zum Ethnographischen Freilichtmuseum von Ilowla Kosaken Dieser Tagesausflug führt Sie in das ca. 80 Kilometer außerhalb von Wolgograd gelegene Örtchen Ilowla, eine traditionelle Donkosaken-Siedlung. Das hiesige Freilichtmuseum repräsentiert ein typisches Kosakenanwesen, bestehend aus einem Haus (kurisch), einer Sommerküche, einer Werkstatt und Haushaltsnebengebäuden. Es liegt inmitten einer malerischen ländlichen Landschaft. Alle Ausstellungsstücke sind Originale, die aus der Region gesammelt wurden und die vorrevolutionäre Lebensweise der Donkosaken (spätes 19. und frühes 20. Jahrhundert) veranschaulichen.

€195

pro Person
5 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Wolga-Don-Kanal und Museum Die Idee Wolga und Don – zwei große schiffbare Flüsse im Westen von Russland – miteinander zu verbinden, geht auf Peter den Großen zurück. Wir besuchen die Wolgaseite des Kanals, in den Vororten von Wolgograd, und sehen seine erste Schleuse und ihre Tore, die von einem wunderschönen Bogen beherrscht werden. Das Kanalmuseum präsentiert uns spannende Fakten über den Bau, die Geschichte sowie die Funktion des Kanals und über den Schiffsverkehr.

€195

pro Person
5 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Anfang Ende St. Petersburg Rostow am Don Abreise Dauer Wie pro Zeitplan 20 Tage
Reisebroschüre erstellen Tour-Dossier Herunterladen auf Facebook diskutieren Buchen
Inbegriffen
Nicht inbegriffen
Zusatzleistungen
Praktische Information
Erfahren Sie mehr Unser Videokanal

Reiseroute
St. Petersburg St. Petersburg
St. Petersburg is most populous city in the world... Weiter
Kasan Kasan
Kasan is most populous city in the world... Weiter
Kischi Kischi
Kischi is most populous city in the world... Weiter
Jaroslawl Jaroslawl
Jaroslawl is most populous city in the world... Weiter
Nischni Nowgorod Nischni Nowgorod
Nischni Nowgorod is most populous city in the world... Weiter
Rostow am Don Rostow am Don
Rostow am Don is most populous city in the world... Weiter
Samara Samara
Samara is most populous city in the world... Weiter
Wolgograd Wolgograd
Wolgograd is most populous city in the world... Weiter
Goritsy Goritsy
Goritsy is most populous city in the world... Weiter
Mandrogi Mandrogi
Mandrogi is most populous city in the world... Weiter
Pljos Pljos
Pljos is most populous city in the world... Weiter
Saratow Saratow
Saratow is most populous city in the world... Weiter
Ulianovsk Ulianovsk
Ulianovsk is most populous city in the world... Weiter
Astrachan Astrachan
Astrachan is most populous city in the world... Weiter
Entlang der Wolga Entlang der Wolga
Entlang der Wolga is most populous city in the world... Weiter
Alternative Touren