Australia Canada Deutschland España France India New Zeland Österreich South Africa Schweiz United Kingdom USA Ein weiteres Land
Russland Führende Inbound Reiseagentur
World Travel Awards Gewinner
Entdecken Sie das Unbekannte mit den wahren Experten
Home Online Reiseführer Häufig Gestellte Fragen FAQ Abenteuerreisen

FAQ Abenteuerreisen

ABENTEUERREISEN - ALLGEMEIN

Wie komme ich hin?
Kann ich einen anderen Flug nehmen oder dem Reiseplan einen Flug hinzufügen?
Können Sie für mich eine maßgeschneiderte Aktivtour organisieren oder zwei oder mehr Touren (zum Beispiel eine Städtereise und einen Aktivurlaub) kombinieren?
Können Beobachtungen von Wildtieren garantiert werden?
Bin ich zu jung – oder zu alt?
Reisen viele Leute allein?
Können sich Reisepläne ändern?


IHR KOMFORT

Wie ist die Unterbringung während der Touren?
Welche Transportmöglichkeiten vor Ort gibt es während der Touren?
Welche Zelte benutzen Sie und wie viele Personen schlafen darin?
Welche Ausrüstung brauche ich für die Reisen?
Gibt es auf jeder Aktivtour einen deutsch- oder englischsprachigen Reiseleiter?
Können Träger angeheuert werden?


GELD

Wofür kann ich während der Aktivtouren mein Geld ausgeben?
Kann ich in ländlichen Regionen mit Visa-Karte und/oder Reiseschecks bezahlen?


GESUNDHEIT UND SICHERHEIT

Ist das ländliche Russland sicher?
Erfordern die Reisen große körperliche Anstrengung?
Welche Impfungen brauche ich für die Aktivtouren?
Was is die Höhenkrankheit und welche Auswirkungen hat sie auf die Menschen?
Welche Art von Medikamenten und Zubehör sollte ich in meinem Erste-Hilfe-Set haben?
Brauche ich für einen Aktivurlaub in Russland eine Reiseversicherung, und wenn ja, welche?
Können Gruppen kontaktiert werden oder Kontakt aufnehmen, während sie unterwegs sind?


ABENTEUERREISEN - ALLGEMEIN

Wie komme ich hin?
Unsere Aktivurlaubsprogramme finden in verschiedenen Regionen Russlands statt, die nicht mit einfachen Direktflügen von Europa aus zu erreichen sind. Für Reisende aus Westeuropa und anderen Ländern ist es am einfachsten, über Moskau anzureisen. Es gibt mehrere große russische Fluggesellschaften (Aeroflot, S7, etc.), die täglich direkt von Moskau in die Regionalhauptstädte fliegen (Barnaul für den Altai, Petropavlovsk-Kamchatsk für Kamchatka, Irkutsk für die Baikalregion, Murmansk für die Kola-Halbinsel und Mineralnyje Vody für die Elbrus-Region). Die am nächsten gelegene Region für unsere Aktivurlaube ist Karelien im Norden Russlands. Dorthin gelangt man mit der Bahn von Moskau oder St. Petersburg aus.

Kann ich einen anderen Flug nehmen oder dem Reiseplan einen Flug hinzufügen?
Ja. Wenn Sie früher zurückfliegen oder nach Ende der Tour noch länger bleiben möchten, kontaktieren Sie Go Russia, wir werden Ihnen gerne helfen. Alternativ können Sie zwei oder mehr Touren zu einer längeren Reise kombinieren (und dabei natürlich an den Flugtickets sparen). Wenn möglich, werden wir einen maßgeschneiderten Reiseplan für Ihre Bedürfnisse entwerfen.

Können Sie für mich eine maßgeschneiderte Aktivtour organisieren oder zwei oder mehr Touren (zum Beispiel eine Städtereise und einen Aktivurlaub) kombinieren?
Selbstverständlich. Wenn Sie für sich selbst oder jede beliebige Anzahl von Teilnehmern, wie Familien, Clubs, Gesellschaften und Firmen, eine Spezialtour wünschen, werden wir unser Bestes tun, Ihre Ansprüche zu erfüllen. Sollte es sich einmal als unmöglich erweisen, einer Ihrer Anforderungen gerecht zu werden, werden wir Ihnen Informationen und Kontakte beschaffen, die Ihnen helfen, Ihre Wünsche zu erfüllen.

Können Beobachtungen von Wildtieren garantiert werden?
Es gibt natürlich keine Garantien, da wir weder über das Wetter noch über die Tiere die Kontrolle haben. Sogar nach zahlreichen Jahren, die wir dieselben Reisen veranstalten, können wir nie voraussagen, was wir sehen werden. Aber das ist Teil des Abenteuers! Trotzdem verwenden wir viel Zeit und Erfahrung darauf, die besten Orte und die besten Jahreszeiten zu ermitteln, um unsere Chancen zu erhöhen, die interessantesten Spezies zu sehen. Wir sind auch flexibel in unseren Reiseplänen, um besser auf unvorhergesehene Umstände reagieren und neue Gelegenheiten nutzen zu können.

Bin ich zu jung – oder zu alt?
Die meisten unserer Gäste sind in den 20ern, 30ern, 40ern, 50ern oder 60ern, aber einige Teilnehmer sind jünger, und viele in den 70ern oder 80ern. Wenn Sie im Herzen jung und bei guter Gesundheit sind, werden Sie jede unserer Touren genießen können. Dann und wann warnen wir vor möglichen Problemen – wenn Sie etwa unter Rückenschmerzen leiden und eine Bootstour zu wild sein könnte. Es ist hilfreich, die speziellen Informationen in den einzelnen Touren zu konsultieren. Einige der Touren sind ungeeignet für Kinder, doch für andere akzeptieren wir Buchungen für Kinder unter 16 in Begleitung eines Erwachsenen.

Reisen viele Leute allein?
Die durchschnittliche Reisegruppe besteht aus einem interessanten Querschnitt an Teilnehmern: Alleinreisende (recht viele), mit Freunden, oder mit dem Partner (Männer und Frauen in etwa gleichen Anteilen). Die Grundpreise basieren auf Unterbringung in Zweibettzimmern. Wenn Sie allein reisen, können Sie entweder mit einem anderen Teilnehmer gleichen Geschlechts ein Zimmer teilen (wenn jemand dazu bereit ist), oder den vollen Preis bezahlen und Ihr eigenes Zimmer bekommen (soweit vorhanden – bitte fragen Sie nach).

Können sich Reisepläne ändern?
Wir versuchen, uns so genau wie möglich an die Reisepläne zu halten, und obwohl größere Änderungen nötig sein könnten, sind sie unwahrscheinlich. Wir versuchen jedoch, flexibel zu sein, was das Wetter betrifft, um jede Gelegenheit bestmöglich zu nutzen.
 

IHR KOMFORT

Wie ist die Unterbringung während der Touren?
Wir nutzen Hotels vor Ort, beachten Sie jedoch bitte, dass die Standards für Sicherheit, Hygiene und Qualität zwischen den verschiedenen Etappenzielen variieren kann. Russische Einstufungen sind manchmal von niedrigerem Standard als solche in Westeuropa. Im Allgemeinen sind die Hotels sauber, komfortabel und sicher, manchmal können sie jedoch groß und unpersönlich sein.

Fast alle Unterbringungsmöglichkeiten, Zelte eingeschlossen, basieren auf Belegung mit zwei Personen. Manchmal übernachten wir in Holz- oder Blockhütten oder Jurten, die Schlafsaalcharakter haben. Dies ist Teil der Erfahrung eines Abenteuerurlaubs, und Flexibilität wird vorausgesetzt.

Auf einigen Routen im ländlichen Russland werden Sie auch die Möglichkeit haben, statt in einem Hotel in einer Privatunterkunft zu übernachten. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, Geld zu sparen und gleichzeitig die herzliche Gastfreundlichkeit der russischen Familien zu erleben. Bitte informieren Sie sich über diese Möglichkeit im jeweiligen Reiseplan oder bei der Reiseleitung.

Welche Transportmöglichkeiten vor Ort gibt es während der Touren?
Wir nutzen während unserer Touren verschiedene Transportmöglichkeiten: von Hubschraubern über Armeebusse, bis hin zu Fähren, öffentlichem Schienenverkehr und Fahrrädern. Auch Ihre Füße werden Sie auf vielen Touren brauchen! Wir neigen dazu, private Transportmöglichkeiten zu nutzen und die überfüllten Nahverkehrsmittel zu meiden, doch teilweise nutzen wir auch öffentliche Verkehrsmittel, vor allem Züge, Busse und Fähren. Dies ist eine gute Möglichkeit, die Einheimischen kennen zu lernen und den „Goldfischglaseffekt“ zu vermeiden. Welches Verkehrsmittel genutzt wird, ist aus dem jeweiligen Reiseplan klar zu ersehen.

Dort, wo Nachtzüge Teil Ihres Reiseplans sind, wird die Unterbringung in gemischten Vierbettabteilen erfolgen. Wenn Sie es wünschen, können Sie 1. Klasse-Abteile mit zwei Betten buchen. Russische Züge sind solide, zweckmäßig und verlässlich. Sie haben Ihre eigene bequeme Schlafkoje mit frischer Bettwäsche und einen Platz, um Ihr Gepäck unterzubringen. Die Zugfahrt ist der bequemste Weg, ein entferntes Ziel zu erreichen, das ansonsten eine ereignislose Fahrt mit wenig Beinfreiheit erfordern würde.

Welche Zelte benutzen Sie und wie viele Personen schlafen darin?
Wir bieten verschiedene Arten Zelte anhängig von Klima, Art der Tour und Transportmöglichkeiten. Einige davon sind Galaxy III Drei-Personen-Wanderzelte (für zwei benutzt), Aztec Cabida Zwei-Personen-Leicht-Trekking-Zelte und andere Typen. Im Allgemeinen sind die Zelte moskitosicher, und es dauert nur wenige Minuten, ein Zelt aufzubauen. Rent-a-tent ist bei den meisten Touren im Reisepreis inbegriffen, bitte lesen Sie die Tourbeschreibung, um zu erfahren, ob die Zeltmiete zusätzlich kostet.

Welche Ausrüstung brauche ich für die Reisen?
Die folgende Liste besteht aus Ausrüstungsgegenständen, die entweder notwendig oder hilfreich für jeden Teilnehmer einer unserer Aktivtouren in Russland sind. Zusätzliche Kleidung und persönliche Gegenstände können hinzugefügt werden, aber Sie sollten daran denken, dass auf längeren Wanderungen alles getragen werden muss.

Gibt es auf jeder Aktivtour einen deutsch- order englischsprachigen Reiseleiter?
Jede Tour wird von mindestens einem englischsprachigen Leiter begleitet, in manchen Fällen sind es auch zwei oder mehr – dazu kommen Experten vor Ort, die zusätzliches Wissen und Einsichten in ihre Fachgebiete liefern. Wir glauben, dass qualifiziertes Reisepersonal sehr wichtig ist. Aus praktischen Gesichtspunkten kann ihre Erfahrung, besonders auf Reisen in entlegene Gebiete, den Weg ebnen und oft Probleme lösen, bevor sie den Teilnehmern der Reisegruppe auffallen. Unsere Reiseleiter verbessern zudem jede Tour: sie werden aufgrund von Führungsqualitäten, Enthusiasmus, Sinn für Humor und dem Wunsch, ihr Wissen und ihre Liebe zur Natur zu vermitteln, ausgewählt. In jedem Fall wird die Gruppe bei der Ankunft in Moskau, St. Petersburg oder der Regionalhauptstadt von unserem Vertreter vor Ort empfangen. Er/Sie wird ein Schild mit dem „Go Russia“-Logo in der Hand halten.

Können Träger angeheuert werden?
Ja, bei den meisten Reisen können Träger bestellt werden, dieser Wunsch sollte aber vorher angemeldet werden. Träger kosten €15 bis €30 pro Tag je nach Tour und Region und können Ihre Campingausrüstung, Essen und einen Teil Ihrer persönlichen Dinge tragen (normalerweise bis zu 14kg). Gewöhnlich teilen sich zwei Teilnehmer einen Träger, der dann für jeden 7kg trägt. Falls Sie wünschen, dass ein Träger Ihre komplette Ausrüstung trägt, können Sie natürlich einen Träger für sich allein beschäftigen.

Anmerkung: Träger sind kein Bestandteil unser Standard-Touren und ihrer Preise. Sie müssen speziell angefordert werden.
 

GELD

Wofür kann ich während der Aktivtouren mein Geld ausgeben?
Unterwegs werden Sie die Möglichkeit haben, einheimische Souvenirs, Kunsthandwerk, Holz- und Knochenschnitzereien, zusätzliche Mahlzeiten, Karten, Bücher, etc. zu kaufen.

Kann ich in ländlichen Regionen mit Visa-Karte und/oder Reiseschecks bezahlen?
Kreditkarten werden außerhalb von Moskau und St. Petersburg nicht akzeptiert. Es gibt allerdings in jeder russischen Stadt Geldautomaten, wo Sie mit Ihrer Kreditkarte und PIN-Nummer Bargeld ausgezahlt bekommen. Ohne PIN können Sie bei örtlichen Banken Bargeld erhalten, doch dann wird normalerweise eine Gebühr von 2% fällig. Die folgenden Reiseschecks werden akzeptiert: VISA, American Express und Thomas Cook. Die Gebühren für diese Schecks liegen bei ca. 3%. Die meisten Banken sind mit Reiseschecks nicht vertraut, deshalb kann es schwierig sein, sie umzutauschen. In jedem Fall sollten Sie etwas Bargeld in US-Dollar / EURO dabei haben, wenn Sie nach Russland kommen. Bitte beachten Sie, dass Sie Probleme haben könnten, US-Geldscheine von vor 1991, manchmal sogar vor 1998, einzutauschen.
 

GESUNDHEIT UND SICHERHEIT

Ist das ländliche Russland sicher?
Ja. Alle Ziele unserer Aktivurlaube sind generell sicher. In den Städten sind die Hoteleingänge gesichert, und es ist jederzeit sicher, durch die Stadt zu laufen. Die Menschen sind normalerweise freundlich und hilfsbereit. Sie sollten Ihren gesunden Menschenverstand einsetzen und offensichtliche Gefahren meiden, wie in jeder anderen ausländischen Stadt.

Erfordern die Reisen große körperliche Anstrengung?
Die erforderliche Anstrengung hängt von Ihrer Tourauswahl ab. Wir bieten eine große Vielfalt an unterschiedlichen Reisen an, um so viele Zeitpläne, Ziele und Urlaubsstile wie möglich abzudecken. Kurz gesagt bieten wir Reisen an, die vollständig von Jeeps, Pferden oder Armeebussen begleitet werden und kaum körperliche Anstrengung erfordern (Grad A), und auch solche, die ein hohes Maß an Ausdauer und mehrere Tage dauerndes Wandern in schwierigem Gelände oder Rafting auf reißenden Flüssen einschließen (Grad C). Alle unsere Touren sind nach dem Niveau der körperlichen Anstrengung markiert. Lesen Sie bitte eine Erklärung unserer Einteilungen um besser entscheiden zu können, welche Art von Reise Sie buchen möchten. Die Tourbeschreibungen liefern zusätzliche Informationen.

Welche Impfungen brauche ich für die Aktivtouren?
Obwohl es keine Pflichtimpfungen gibt, um nach Russland einreisen zu dürfen, ist es allgemein empfehlenswert, dass Sie gegen Diphtherie, Polio und Tetanus geimpft sind. Durch Nahrungsmittel und Wasser übertragene Krankheiten sind verbreiteter als in Westeuropa, deshalb wird auch eine Impfung gegen Typhus und Hepatitis A empfohlen. Wenn Sie die sibirischen Regionen (Baikalsee und Altai) besuchen und sich zwischen Mai und August im Freien aufhalten, ist eine Impfung gegen durch Zecken übertragene Hirnhautentzündung sehr empfehlenswert. Lesen Sie mehr über Gesundheit und Impfungen.

Was ist die Höhenkrankheit und welche Auswirkungen hat sie auf die Menschen?
Die sauerstoffärmere Luft in höheren Lagen (über 2.500 m) hat auf die meisten Menschen Auswirkungen. Der Effekt kann schwach oder stark sein und tritt auf, da der Luftdruck geringer ist und Herz und Lungen härter arbeiten müssen, um den Körper mit Sauerstoff zu versorgen. Während milde Höhenkrankheit normaler Aktivität nicht hinderlich ist, können die bleibenden und sich verschlimmernden Symptome zu starker Höhenkrankheit und sogar zu zwei sehr ernsten Zuständen führen – zu höhenbedingtem Lungen- oder Gehirnödem, das tödlich sein kann. Unglücklicherweise sind Jugend, Fitness und Erfahrung mit Höhenlagen keine Garantie dafür, von Höhenkrankheit verschont zu bleiben.

Die Symptome der Höhenkrankheit sind: Kopfschmerz, Schwindel, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Schlafstörungen und Kurzatmigkeit. Die beste Medizin ist Vorbeugung, und es gibt einige Dinge, die Kletterer tun können, um ihr Krankheitsrisiko zu minimieren und ihre Ausdauer zu stärken: Wenn sich die Symptome verschlimmern, nach unten gehen! Dies sind nur Richtlinien! Für weitere detaillierte und professionelle Informationen zur Höhenkrankheit dienen die folgenden Links: www.traveldoctor.co.uk, www.thebmc.co.uk, www.ismmed.org.

Welche Art von Medikamenten und Zubehör sollte ich in meinem Erste-Hilfe-Set haben?
Bitte beachten Sie die vorgeschlagene Erste-Hilfe-Liste für Ihre Tour. Bitte kontaktieren Sie Go Russia, um Informationen über die beim Reiseleiter erhältlichen Medikamente zu erhalten.

Brauche ich für einen Aktivurlaub in Russland eine Reiseversicherung, und wenn ja, welche?
Eine geeignete Reiseversicherung ist notwendig für jeden, der an einer „Go Russia“-Tour teilnimmt. Es ist Vorbedingung für jede unserer Reisen, dass Sie gegen medizinische und persönliche Unfallrisiken versichert sind (einschließlich Krankenrücktransport, Luftambulanz und Hubschrauberrettung). Wir empfehlen auch eine Reiserücktrittskostenversicherung, da alle Anzahlungen nicht erstattungsfähig sind.

Sie müssen einen Versicherungsnachweis (d.h. Ihren Versicherungsschein) auf der Reise mit sich führen; wenn Sie diesen bei Reisebeginn nicht vorweisen können, müssen Sie vor Ort eine geeignete Versicherung abschließen. Wenn dies nicht geschieht oder aus praktischen Gründen nicht möglich ist, können Sie die Reise nicht fortsetzen und haben keinen Anspruch auf Rückzahlung für nicht geleistete Dienste. Reiseversicherung online Abschließen.

Können Gruppen kontaktiert werden oder Kontakt aufnehmen, während sie unterwegs sind?
Ja. Alle Wandergruppen und die meisten anderen unserer Reisegruppen, die sich in Gebiete begeben, die nicht vom Mobilfunknetz abgedeckt sind, werden mit einem Satellitentelefon ausgestattet. Mit diesem Telefon halten unsere Reiseführer regelmäßigen Kontakt mit dem Büro vor Ort.