Australia Canada Deutschland España France India New Zeland Österreich South Africa Schweiz United Kingdom USA Ein weiteres Land
Russland Führende Inbound Reiseagentur
World Travel Awards Gewinner
Entdecken Sie das Unbekannte mit den wahren Experten
Home Urlaubsplaner Flusskreuzfahrten Kreuzfahrt an der Wolga entlang: Astrachan - Moskau - 14 Tage (CR-33)

Kreuzfahrt an der Wolga entlang: Astrachan - Moskau - 14 Tage (CR-33)

von €1,995
14 Tage

Wählen Sie Ihr Datum
Wählen Sie ein Datum aus
  • Wählen Sie ein Datum aus
  • 25 September 2021
  • 27 September 2021
oder
Wählen Sie Ihr eigenes Datum
  • Überblick
  • Gruppengröße – von 2 Personen
  • Saison – Sommer
  • Bedingungen
Buchen Anfrage senden Touren Vergleichen

Kreuzfahrt an der Wolga entlang: Astrachan - Moskau - 14 Tage (CR-33)

Wenn eine gemütliche Kreuzfahrt durch Russlands weniger bekannte Landschaften und antike Städte Sie reizt, dann ist dieser Reiseverlauf wie für Sie gemacht. Diese 14-tägige Tour auf der Wolga und dem Fluss Don gibt Ihnen ausreichend Zeit, die Schönheit historischer und architektonischer Sehenswürdigkeiten in einigen der exotischsten Landesteilen zu genießen: in Astrachan, Samara und Kasan, um nur einige zu nennen. Die Schiffsreise endet in Moskau, der pulsierenden Hauptstadt der Russischen Föderation.

Tag 1
Astrachan
Ankunft und Transfer zum Schiff
Bei der Ankunft erwartet Sie unser Fahrer mit einem „GoRussia“-Schild. Er bringt Sie zum Schiff, wo ein Cocktailempfang auf Sie wartet.
Tag 2
Astrachan
Stadtbesichtigung in Astrachan. Besuch des Kremls
Die im 13. Jahrhundert gegründete Stadt Astrachan liegt etwa 100 Kilometer vom Kaspischen Meer entfernt und bildet das Tor zum Wolgadelta. Die einstige Hauptstadt des Khanats Astrachan wurde im 16. Jahrhundert von Iwan dem Schrecklichen zerstört und anschließend von eben diesem wieder aufgebaut. Astrachan war früher ein wichtiges Handelszentrum in Eurasien. Heute ist die Stadt vor allem als Produktionsstätte für Kaviar bekannt. Während unseres Landgangs besuchen wir den städtischen Kreml.
Tag 3
Auf der Wolga
Unterhaltung an Bord
Lehnen Sie sich zurück und genießen Siedie szenische Schifffahrt nach Wolgograd oder nehmen Sie an dem Unterhaltungsprogramm teil, dass die freundliche Crew für Sie an Bord vorbereitet hat.
Tag 4
Wolgograd
Stadttour in Wolgograd. Besuch des Mamajew-Hügels
Die als Zarizyn und Stalingrad in die Geschichte eingegangene Stadt Wolgograd wurde im Zuge der Entstalinisierung und in Anlehnung an die Wolga, den wichtigsten Fluss Russlands, umbenannt, um das Heldentum der Stadtbewohner zu honorieren. Noch heute ist die Bezeichnung Heldenstadt Stalingrad im Umlauf, denn die Schlacht um Stalingrad gilt als Wendepunkt des 2. Weltkriegs. Große Verluste auf beiden Seiten und ein völlig zerstörtes Stadtgebiet waren die Folge eines mehr als 200-tägigen Angriffs der deutschen Truppen. Heute ist Wolgograd ein wichtiges Industriezentrum. Wir fahren zum Mamajew-Hügel, der zur Zeit des Krieges ein hart umkämpfter strategischer Punkt war. Auf dem Hügel erinnert die Kolossalstatue „Mutter Heimat ruft“ an den finalen Siegeszug der Roten Armee.
Tag 5
Saratow
Stadtrundfahrt in Saratow
Viele glauben, dass der Stadtname Saratow von der tatarischen Bezeichnung „Sary Tau“ abstammt, die übersetzt „Gelber Berg“ bedeutet. Somit ist er offenbar eine Referenz auf die sandigen Hügel, die Saratow umgeben. Die Stadt war vor vielen Jahren Heimat für zahlreiche Wolgadeutsche. Jedoch wurden diese im Zweiten Weltkrieg nach Sibirien und Kasachstan ins Exil verbannt. In den Nachkriegsjahren war Saratow als geschlossene Stadt für Ausländer aus dem Westen nicht zugänglich. Die Sowjets nutzten das Gebiet als Produktionsstätte für militärische Flugzeuge. Übrigens lebte auch Juri Gagarin einst in Saratow. Als erster Mann im Weltall war er ein bedeutender Teil des sowjetischenWeltraumprogramms. Mehr über die spannende Geschichte der Großstadt erfahren wir bei unserer heutigen Stadtbesichtigung.
Tag 6
Samara
Erkundungstour in Samara. Besuch der Kunstgallerie
Samara entstand im 14. Jahrhundert und gehört heute zu den größten Städten in der Russischen Föderation. Zu Ehren des bolschewistischen Führers WalerianKuibyschew wurde die Stadt 1935 vorübergehend in Kuibyschew umbenannt. Während des Zweiten Weltkriegs war Kuibyschew für den Fall eines Sturzes Moskaus als Hauptstadt der UDSSR vorgesehen. In den Nachkriegsjahren wurde Samara zu einem wichtigen Zweig der Rüstungsindustrie und war wie Saratow zu Sowjetzeiten eine geschlossene Stadt. Im Rahmen unserer geführten Tour besuchen wir heute die Kunstgallerie von Samara.
Tag 7
Kasan
Stadtbesichtigung in Kasan. Besuch des Kremls
Das Schiff legt am heutigen Tag in Kasan an. Die Hauptstadt der Republik Tatarstan wurde im 13. Jahrhundert von den Mongolen gegründet und war zunächst Sitz der Goldenen Horde. Später wurde das Stadtgebiet vorübergehend zum einflussreichen Khanat Kasan, bevor Iwan der Schreckliche im 16. Jahrhundert in Kasan einfiel. Die bewegte Geschichte hat dazu geführt, dass das heutige Kasan ein beeindruckender Schmelztiegel christlicher und muslimischer Kulturen ist. Wir besuchen den faszinierenden Kasaner Kreml und lernen mehr über die achtgrößte Metropole Russlands.
Tag 8
Tscheboksary - Abfahrten 21/09/2020, 27/09/2021
Stadttour in Tscheboksary
Heute erreichen wir die Föderationsrepublik Tschuwaschien und genießen eine Stadtrundfahrt durch das historische Tscheboksary. Die Festung der Stadt stammt aus dem Jahr 1555, aber bis die Eisenbahnstrecke 1939 hierher verlegt wurde, blieb Tscheboksary ein unbeschriebenes Blatt. Während unseres Landgangs besuchen wir alte Kirchen und Klöster. Unter ihnen befinden sich die Vvedenskij-Kathedrale und das Kloster der Heiligen Dreifaltigkeit. Außerdem genießen wir die Aussicht auf eine wunderschöne Bucht, die ein beliebter Treffpunkt der Einwohner von Tscheboksary ist.
Uljanowsk - Abfahrt 25/09/2021
Stadtbesichtigung in Uljanowsk
Die unter der Bezeichnung Simbirsk gegründete Stadt Uljanowsk ist die Geburtsstätte von Wladimir Uljanow, besser bekannt als Lenin. Der berühmte Politiker und Revolutionär kam 1870 in Simbirsk zur Welt. Er verbrachte hier seine Kindheit und blieb dem Ort bis ins Teenager-Alter erhalten. Wir besuchen sein Geburtshaus und ein städtisches Museum, um mehr über das Leben und Schaffen des Begründers der Sowjetunion zu erfahren.
Tag 9
Nischni Nowgorod
Erkundungstour in Nischni Nowgorod. Besuch des Kremls
Die fünftgrößte Stadt Russlands, die umgangssprachlich mit dem Kürzel Nischni bezeichnet wird, ist unsere Zieldestination am heutigen Tag. Ihre herausragende Lage an den Flüssen Oka und Wolga beschert uns und einen traumhaften Anblick. Wir besuchen den antiken Kreml und schlendern über die schöne Fußgängerpromenade. Anschließend setzen wir unsere Fahrt mit dem Schiff fort.
Tag 10
Kostroma - Jaroslawl - Abfahrten 21/09/2020, 27/09/2021
Stadtbesichtigung in Kostroma. Besuch des Ipatios-Klosters. Stadtrundfahrt in Jaroslawl
Das historische Kostroma liegt an der Mündung von Kostroma und Wolga. Die antike Stadt gehört zum Goldenen Ring und ist Heimat des im 18. Jahrhundert errichteten Ipatios Klosters, das wir heute besuchen. Gleich neben dem Kloster finden wir ein Freilichtmuseum für Holzarchitektur. In dem Museum sehen wir zahlreiche Bauten, die aus der Region hierher gebracht wurden. Unter den Ausstellungsstücken befinden sich Windmühlen, Wassermühlen, Badehäuser und Kirchen.

Einen zweiten Stopp am heutigen Tag legen wir Jaroslawl ein. Die Hafenstadt erstreckt sich entlang beider Ufer der Wolga. Sie trägt den Namen ihres Begründers, Fürst Jaroslaw der Weise, der hier im 11. Jahrhundert lebte. Zu den Highlights von Jaroslawl gehört unumstritten das Erlöser-Verklärungs-Kloster, das neben mehreren Kathedralen einen Glockenturm und ein altes Handelszentrum umfasst. Wir besichtigen das Klostergelände und die hübsche Prophet-Elias-Kirche.
Jaroslawl - Abfahrt 25/09/2021
Stadtrundfahrt in Jaroslawl
Wir setzen unsere Erkundungstour auf dem Goldenen Ring fort. Heute erreichen wir den Hafen von Jaroslawl. Die Stadt, nach ihrem Begründer Fürst Jaroslaw dem Weisen benannt ist, dehnt sich entlang beider Ufer der Wolga 30 Kilometer aus. Der Fürst lebte hier im 11. Jahrhundert. Ein unumstrittenes Highlight von Jaroslawl ist das im 13. Jahrhundert errichtete Erlöser-Verklärungs-Kloster mit seinen Kathedralen, einer Rotunde und einem ehemaligen Handelshaus. Wir besichtigen außerdem die Prophet-Elias-Kirche.
Tag 11
Uglitsch
Stadtrundgang. Besuch des Uglitscher Kremls
Die Hafeneinfahrt nach Uglitsch ist eine der schönsten auf unserer Reise. Das hübsche Provinzstädtchen wurde 1148 gegründet. Die Erlöserkathedrale, eines unserer heutigen Ausflugsziele, und die Johanneskirche ragen aus der wunderschönen Stadtsilhouette hervor. Wir besuchen den Kreml, in dem im 16. Jahrhundert die siebte Frau von Iwan dem Schrecklichen im Exil lebte. Er gehört zu den ältesten Bauwerken der Stadt.
Tag 12
Moskau
Stadtrundfahrt in Moskau. Roter Platz
Heute erreichen wir die lebhafte russische Hauptstadt Moskau. Majestätische Plätze, grüne Boulevards, Gärten und die Ufer der Moskwa prägen das malerische Stadtbild. Bei einer Bustour besichtigen wir eine Vielzahl von Moskaus Sehenswürdigkeiten. Von der Aussichtsplattform in den Sperlingsbergen genießen wir einen tollen Blick auf die Stadt. Unser Weg führt vorbei am berühmten Bolschoi-Theater und bringt uns zum Roten Platz, auf dem die St. Basilius Kathedrale mit ihren bunten Türmen einen echten Blickfang darstellt.
Tag 13
Moskau
Besuch des Kreml Geländes und der Kathedralen. Tretjakow-Galerie
Weil es in Moskau unfassbar viel zu sehen gibt, setzen wir unser Sightseeing-Programm am heutigen Tag fort. Unser Weg führt erneut zum Roten Platz, aber heute liegt unser Fokus auf dem Kreml. Der Eingang zu dem ältesten Stadtteil Moskaus befindet sich genau wie die St. Basilius Kirche, das GUM Warenhaus und das Lenin Mausoleum am Roten Platz. Auf dem Kreml Gelände bewundern wir die wunderschönen orthodoxen Kathedralen. Optional bieten wir Ihnen eine geführte Tour durch das Rüstkammer Museum an. Wir besuchen auch die Tretjakow-Galerie, um die prächtige Sammlung russischer Gemälde zu bewundern.
Tag 14
Moskau
Flughafentransfer
Unser Fahrer bringt Sie vom Schiff zum Flughafen. Heute heißt es Abschied nehmen. Bis zum nächsten Mal!

Termine und Preise Tour Buchen
Die Unterbringung erfolgt auf drei Decks: Hauptdeck, Mitteldeck, Bootsdeck. Der größte Unterschied besteht in der Lage auf dem Schiff: Das Bootsdeck befindet sich ganz oben. Für gewöhnlich haben Sie einen besseren Ausblick von den Kabinen auf den oberen Decks. Hier ist es zudem ruhiger, weil der Eingang und die Rezeption des Schiffes auf dem Hauptdeck liegen.
 
Untenstehend finden Sie eine detaillierte Beschreibung des Schiffes, das auf dieser Kreuzfahrt eingesetzt wird.
Motorschiff Vasiliy Kandinsky - 3*+ Schiff
Die M/S „Vasiliy Kandinsky" ist nach dem berühmten russischen Maler benannt. Das Kreuzfahrtschiff verfügt über vier Decks, wurde 1982 in Deutschland gebaut und im Jahr 2013 nach den höchsten europäischen Standards renoviert. Mittlerweile gilt es als eines der besten Schiffe auf den russischen Wasserwegen. Besonderer Aufwand wurde betrieben, um ein Maximum an Komfort für die Passagiere des Kreuzfahrtschiffs zu schaffen.
Erfahren Sie mehr
Motorschiff Nikolay Tschernyschewski - 4* Schiff
Die MS "Nikolay Tschernyschewski" wurde 1981 in Deutschland gebaut (Projekt 301), im Jahr 2017 vollständig restauriert und verfügt über vier Decks. Das Flusskreuzfahrtschiff ist mit modernem Navigationssystem ausgestattet und kann eine Geschwindigkeit von bis zu 26 km/h erreichen. Es ist 125m lang, 16,7m breit, und hat einen Tiefgang von 2,9m. Das Schiff kann bis zu 218 Passagiere aufnehmen. Erfahren Sie mehr
Bitte lesen Sie die Hinweise unten in der Tabelle, um mehr über die Bedeutung der einzelnen Preise zu erfahren.

Termine Ohne Flug Mit Flug Einzelzimmer Zuschlag Motorschiff Buchung
27/09/2021 - 10/10/2021 €2,295 €2,745 - 4* Tschernyschewski buchen
Termine Ohne Flug Mit Flug Einzelzimmer Zuschlag Motorschiff Buchung
25/09/2021 - 08/10/2021 €1,995 €2,445 €795 3*+ Kandinsky buchen
Termine Ohne Flug Mit Flug Einzelzimmer Zuschlag Motorschiff Buchung
25/09/2021 - 08/10/2021 €2,045 €2,495 €825 3*+ Kandinsky buchen
Termine Ohne Flug Mit Flug Einzelzimmer Zuschlag Motorschiff Buchung
25/09/2021 - 08/10/2021 €2,095 €2,545 €875 3*+ Kandinsky buchen
Termine Ohne Flug Mit Flug Einzelzimmer Zuschlag Motorschiff Buchung
27/09/2021 - 10/10/2021 €2,745 €3,195 €275 4* Tschernyschewski buchen
Termine Ohne Flug Mit Flug Einzelzimmer Zuschlag Motorschiff Buchung
25/09/2021 - 08/10/2021 €2,695 €3,145 - 3*+ Kandinsky buchen
Termine Ohne Flug Mit Flug Einzelzimmer Zuschlag Motorschiff Buchung
27/09/2021 - 10/10/2021 €2,795 €3,245 €275 4* Tschernyschewski buchen
Termine Ohne Flug Mit Flug Einzelzimmer Zuschlag Motorschiff Buchung
27/09/2021 - 10/10/2021 €2,945 €3,395 - 4* Tschernyschewski buchen
Termine Ohne Flug Mit Flug Einzelzimmer Zuschlag Motorschiff Buchung
27/09/2021 - 10/10/2021 €3,145 €3,595 - 4* Tschernyschewski buchen
Termine Ohne Flug Mit Flug Einzelzimmer Zuschlag Motorschiff Buchung
27/09/2021 - 10/10/2021 €3,145 €3,595 - 4* Tschernyschewski buchen
Termine Ohne Flug Mit Flug Einzelzimmer Zuschlag Motorschiff Buchung
25/09/2021 - 08/10/2021 €2,845 €3,295 €1,195 3*+ Kandinsky buchen
Termine Ohne Flug Mit Flug Einzelzimmer Zuschlag Motorschiff Buchung
25/09/2021 - 08/10/2021 €2,945 €3,395 €1,245 3*+ Kandinsky buchen
Termine Ohne Flug Mit Flug Einzelzimmer Zuschlag Motorschiff Buchung
27/09/2021 - 10/10/2021 €3,245 €3,695 - 4* Tschernyschewski buchen
Termine Ohne Flug Mit Flug Einzelzimmer Zuschlag Motorschiff Buchung
27/09/2021 - 10/10/2021 €3,345 €3,795 - 4* Tschernyschewski buchen

Hinweis zur Preisgestaltung:

  1. Alle Preise sind pro Person und in Euro angegeben. Alle Tourleistungen sind im Tour-Dossier in der rechten Spalte im Abschnitt "Leistungen" aufgelistet.
  2. Der Preis "Mit Flug" bedeutet, dass der Flug im Preis inbegriffen ist und wird bei der Buchung erneut bestätigt. Wir empfehlen, mit der Buchung Ihrer Tour nicht zu verzögern, da die Flugpreise steigen können.
  3. Der Preis "Ohne Flug" ist ohne Flugkosten, Sie können Ihre Flüge selber buchen.
  4. Einzelzimmer Zuschlag bedeutet die Unterbringung in einem Einzelzimmer (Kabine bei den Kreuzfahrten).
  5. Der Zuschlag Zug-Upgrade ist ein Upgrade für ein Abteil für 2 Personen und bezieht sich nur auf die Nachtzüge. Empfehlenswert zu buchen, wenn Sie mehr Privatsphäre und Komfort während Ihrer Nachtzugreisen bevorzugen. Lesen Sie mehr über das Zug-Upgrade.
Ihr Feedback hilft uns weiter! Wir sind sehr glücklich darüber, tausende zufriedene Gäste begleitet zu haben. Schauen Sie sich bitte unser Gästebuch unten an, lesen Sie die Meinungen unserer Kunden auf Tripadvisor, und sehen Sie sich auch ein kurzes Interview (auf englisch) einer unserer Kunden, die ihre Reiseerfahrung mit Go Russia teilt. Um die Privatsphäre unserer Kunden zu schützen, sind alle Namen verschlüsselt.
MS Tschernitschewski ist ein schönes Schiff mit offenen Umgängen, tollem Service, die lokalen Reiseleiterinnen der Ausflüge waren kenntnisreich und unsere deutschsprachige junge Bordbegleiterin war einfach großartig, es gab interessante Bordaktivitäten (Russisch tanzen, singen sprechen).
Kristin Hertz
Die Flussreise war sehr erholsam : kein Autolärmn, kein Telefon ... nur friedliches Hingleiten auf dem Wasser mit dem Schiff. Im Übrigen waren die Reiseführer(innen) vor Ort hervorragend. Auch die Reisebe-gleitung hat Ihre Arbeit gut gemacht. Ich werden Go Russia auf alle Fälle weiter empfehlen. Dank für alles.
Klemens Klaproth
Wir hatten eine tolle Reise und wurden zu keiner Zeit enttäuscht. Wir haben sehr nette Leute kennengelernt. Die Sehenswürdigkeiten und Orte, die wir besucht haben, waren von strahlender Schönheit, auch wenn manchmal das alte Russland in Erscheinung trat. Das Schiff und die Crew waren herausragend, sehr professionell, hilfsbereit und freundlich. Ein unvergessliches Erlebnis!
Cäsar Felder
Bitte beachten Sie, alle Preise sind pro Person in der Gruppe von mindestens zwei Personen angegeben, die zu gleichem Termin reisen. Lesen Sie mehr über die Preise für Alleinreisende

Wählen Sie Ihr zusätzliches Reiseprogramm

Moskau Wolgograd
Moskau
Stadtrundgang durch Moskaus Zentrum Auf unserer Tour werden wir die wichtigsten kulturellen und historischen Orte Moskaus sehen. Wir besuchen den Lubjanka Platz – das weltbekannte KGB Hauptquartier in der sowjetischen Epoche – und den Theaterplatz, wo sich das Bolschoi-Theater befindet. Dann setzen wir unseren Rundgang durch die kleinen Straßen und Gassen fort, in denen jedes Haus seine eigene, einzigartige Geschichte hat. In den meisten von ihnen befinden sich mittlerweile russische Theater, Hotels, Museen oder staatliche Institutionen. Außerdem sehen wir uns die Twerskaja-Straße an – die Hauptstraße, die meist besuchte Straße Moskaus – mit vielen Geschäften, Restaurants und einer einzigartigen Kombination aus alten Gebäuden aus der Stalin-Ära und moderner Architektur. Dann schlendern wir durch die Fußgängerzone in der Nähe des Roten Platzes.

€75

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Stadtrundfahrt durch Moskau Eine so großartige Stadt wie die russische Hauptstadt verdient Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit. Unsere geführte Stadtrundfahrt mit dem Auto ermöglicht Ihnen entspanntes Sightseeing. Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, wie sie sich in der Metropole fortbewegen und können große Strecken in kurzer Zeit zurücklegen.

€105

pro Person
5 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Stadtrundfahrt durch Moskau und Novodevichy Kloster Geführte Tour Starten Sie Ihre Entdeckung von Moskau mit einer geführten Stadtrundfahrt mit dem Auto. Unser Reiseführer zeigt Ihnen die „Spatzenberge“ mit einer Aussichtsplattform, die einen grandiosen Panoramablick über die Stadt bietet; danach besuchen Sie die Poklonnayaberge – das bedeutendste Monument zu Ehren des Sieges im 2. Weltkrieg. Unsere Rundfahrt führt Sie durch die Hauptstraßen Moskaus – breit und geschäftig, und doch elegant. Unser letzter Halt ist der Novodevichy-Konvent, der zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Der Konvent liefert ein Beispiel für höchste Vollendung der russischen Architektur mit reicher Innenausstattung und einer wichtigen Kollektion von Gemälden und Artefakten.

€110

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Stadtrundfahrt Moskau bei Nacht Moskau bietet die ideale Kombination aus antiker und moderner Architektur. Es ist eine Stadt mit vielen Avenues und majestätischen Plätzen, Alleen, Parks und Gartenanlagen, neuen luxuriösen Gebäuden, Brücken und den Uferdämmen der Moskwa, sowie einzigartigen kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten. Erkunden Sie Moskau bei Nacht bei einer geführten Kleinbustour.

€85

pro Person
3 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Der Rote Platz, Basilius-Kathedrale, Lenin Mausoleum Geführte Tour Wir besuchen den Roten Platz, wohl einer der berühmtesten Plätze der Welt. Sein Name stammt von dem russischen Wort für „rot”, welches vor vielen Jahrhunderten “wunderschön” bedeutete. Jedes einzelne Gebäude hier birgt eine Legende: Sie sehen die farbig leuchtende Basilius-Kathedrale, das weltberühmte Lenin Mausoleum, die beeindruckende Fassade des GUM Warenhauses, die Kasaner Kathedrale und die Türme des Kremls. Heute ist der Rote Platz eine beliebte Touristenattraktion, wo häufig Rock und Pop Konzerte u.a. von Paul McCartney und Pink Floyd stattfinden.

€75

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Kremlbauten und die Rüstkammer - Geführte Tour Wir erkunden den Kreml, ehemaliger Wohn-und Regierungssitz der Zaren und mittlerweile Sitz des russischen Präsidenten, mitsamt seinen wunderschönen orthodoxen Kathedralen. Der Kathedralenplatz strahlt noch immer die Aura des frühen russischen Zarenreichs aus. Die Geister von Iwan dem Schrecklichen, Boris Godunov, und den ersten Mitgliedern der Romanows scheinen bedrohlich nahe. Wir besuchen auch die Rüstkammer mit ihrer Sammlungen von Gold, Silber, Schmuck, Fabergé-Eiern Kutschen und Zarenthronen.

€100

pro Person
5 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Diamantenfonds - Geführte Tour Das Rüstkammer Museum des Kremls beherbergt eine zusätzliche ständige Ausstellung des staatlichen Diamantenfonds mit den wertvollsten Edelsteinen und Schmuckstücken Russlands. Zu der beeindruckenden Sammlung zählen u. a. Meisterwerke der Juwelierarbeit des 18. bis 20. Jahrhunderts, seltene kostbare Steine sowie Gold- und Platin-Nuggets von enormer künstlerischer, historischer und wissenschaftlicher Bedeutung. 

€110

pro Person
2 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Geführte Tour durch Moskaus Metro Geführte Tour durch das Unterirdische Moskau. Entdecken Sie eines der Meisterwerke der Sowjet-Ära im Stil des Sozialistischen Realismus. Die Moskauer Metro Stationen, die mit Marmor, Mosaik, Buntglas und Bronzestatuen verziert sind, ähneln einem Kunstmuseum. Die Moskauer Metro war eine der größten Errungenschaften der Sowjetzeit und ist auch heute noch vielen europäischen U-Bahnnetzen durch seine hohe Verlässlichkeit um einiges voraus.

€75

pro Person
2 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Tretjakow-Galerie - geführte Tour Eine geführte Tour durch die Tretjakow-Galerie, eine der weltgrößten Kunstsammlungen russischer Kunst. Die Anfänge des Museums gehen auf den wohlhabenden Kaufmann Pawel Tretjakow zurück, der Mitte des 19. Jahrhunderts seiner Leidenschaft nach ging und sowohl Geigen, als auch Vögel, Kühe und russische Kunstwerke sammelte. Das Museum umfasst die gesamte Geschichte russischer Kunst vom 11. Jahrhundert bis zur heutigen Zeit. Dort befinden sich mehr als 130 000 Einzelstücke, Gemälde, Skulpturen und Grafiken, die im Laufe der Jahrhunderte von talentierten russischen Künstlern geschaffen wurden.

€80

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Geführte Tour des alten Arbats Ihr Reiseführer geht mit Ihnen den alten Teil des Arbats (Straße) entlang, der für seine architektonischen Meisterwerke und Souvenirs bekannt ist. Hier bekommen Sie Kleinkunst, Poeten und Comedy zu sehen. Nach der Führung haben Sie noch Zeit für eine kurze Shoppingtour oder sie können sich in einem der Cafés oder Restaurants erholen.

€75

pro Person
3 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Geführte Tour durch die Christ-Erlöser-Kathedrale Anlass für den Bau dieses Tempels war der Sieg Russlands über Napoleon um die Macht des Kaiserreichs zu demonstrieren. Der Tempel war 103 m hoch. Im Dezember 1931 wurde der Tempel zerstört. Anschließend wurde der hinterlassene Graben für den Bau eines Schwimmbeckens verwendet. Im Jahr 1994 wurde das Schwimmbecken geschlossen und im Januar 1995 begannen die Arbeiten zum Wiederaufbau. Mittlerweile ist der Wiederaufbau abgeschlossen. Dort befindet sich eine aktive Kirche sowie ein Museum zu dem regelmäßig Ausflüge organisiert werden.

€75

pro Person
3 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Geführte Tour zum Kreml in Ismailowo Der Kreml in Ismailowo ist ein Freizeit- und Kulturpark, in dem viele nationale Feste und Ausstellungen stattfinden. Außerdem gibt es einen russischen Handwerker- und Handelsmarkt. In den lebhaften Theateraufführungen wird die russische Geschichte wieder zum Leben erweckt. Hier können Sie selbst lernen, wie die typisch russischen Kunstwerke hergestellt werden. Konzerte, Spiele, Wettbewerbe, Spaßkämpfe, Reiten, Heldenkämpfe, Faustkämpfe und Pfannkuchenwoche – all dies sind wichtige Teile des kulturellen Lebens des Kremls in Ismailowo.

€80

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Kolomenskoye Anwesen - UNESCO Weltkulturerbe und Ehemalige Zarenresidenz - Geführte Tour Geführte Tour nach Kolomenskoje – eine ehemalige Zarenresidenz und eine der malerischsten und beeindruckendsten Attraktionen in der Umgebung von Moskau. Der Park ist öffentlich zugänglich und hat zurzeit viele Möglichkeiten zum Sightseeing oder Entertainment zu bieten. In Kolomenskoje finden an Feiertagen regelmäßig Festspiele statt, auf denen den alten Traditionen gedacht wird.

€90

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Geführte Halbtagstour zum Sergijew Possad Kloster - das Herzstück der Russisch-Orthodoxen Religion Die Stadt, die sich am Stadtrand von Moskau befindet, entstand im 15. Jahrhundert um eines der größten russischen Kloster herum: Das Kloster der Dreifaltigkeit und des Heiligen Sergius gegründet von Sergius von Radonesch. Die Stadt beansprucht auch für sich, die Geburtsstätte der russischen Steckpuppe Matrjoschka zu sein. Auf unserem Weg nach Sergijew Possad können Sie die wunderschöne Landschaft Russlands genießen. Der Highway führt uns durch beeindruckende Birkenwälder, über Berge und an sehr schön verzierten Landhäusern vorbei.

€150

pro Person
7 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Poklonnaya Berg und Park des Sieges (2. Weltkrieg) - geführte Tour Der Poklonnaya Berg ist das wichtigste Ehrenmal, das in Gedenken an den Sieg des Deutsch-Sowjetischen Kriegs errichtet wurde. Die feierliche Einweihung des Sieges Denkmals in Moskau fand am 9. Mai 1995 statt. Am 23. Februar 1958 wurde an dieser Stelle eine Gedenktafel aus Granit mit der Innschrift: "Hier befindet sich ein Ehrenmal in Gedenken an den Sieg des sowjetischen Volkes im deutsch-sowjetischen Krieg" errichtet. Der Park des Sieges und der Platz des Sieges sind wichtige Bestandteil des Outdoor-Museums, wo sich auch Panzer und andere Kriegsfahrzeuge, u.a. auch deutsche Kriegsfahrzeuge, die im 2. Weltkrieg zum Einsatz kamen, befinden.

€80

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Museum des Kalten Krieges - ehemalige geheime Kommandozentrale Besuchen Sie die ehemalige geheime Kommandozentrale der Roten Armee, welches vor kurzem in das Museum des Kalten Krieges umgewandelt wurde. Es ist ein sehr neues Museum, das 2006 in Moskau eröffnet wurde. Nachdem Sie ein für das Stadtbild typisches Gebäude in einer der Hauptstraßen betreten haben, geht es mit einem schnellen Aufzug 65 m unter die Erde, wo sich die ehemalige geheime Kommandozentrale zu UdSSR-Zeiten befand. Während einer kurzen, 45-minütigen Führung werden Sie durch die geheimen Tunnel geführt, bekommen Muster der Kommunikationseinrichtung und Feuerwaffen zu sehen.

€105

pro Person
3 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Zentralmuseum der Russischen Armee - Geführte Tour Wir besuchen das Zentralmuseum der russischen Armee, das vierundzwanzig Ausstellungshallen umfasst. Die Stärke der historischen Sammlung des Museums liegt in seiner Sammlung von Bannern der Armeen der Sowjetunion und des Dritten Reiches, sowie persönlicher Gegenstände von Sowjet- und Nazigrößen (darunter General Zhukov und Hitler). Das Museum besitzt ein breites Spektrum an Waffen, Militäruniformen und Orden. Die Außenausstellung des Museums zeigt zahlreiche Panzerfahrzeuge, Artillerie, Flugabwehrsysteme und Kampfflugzeuge.

€80

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Kosmonautenmuseum Geführte Tour Das Kosmonautenmuseum in Moskau, auch Astronauten-Museum genannt, ist ein einzigartiges interaktives Museum, das sich der Weltraumforschung und der Entwicklung der Raketentechnik widmet. Das Museum ist ein „Must Do“ für alle Weltraumfans sowie all diejenigen, die sich für die Raketenwissenschaft und ihre Geschichte interessieren.

€80

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Zentralmuseum der Luftwaffe in Monino - Geführte Tour Das Zentralmuseum der Luftwaffe in Monino ist das größte und beste Flugverkehrsmuseum in Russland. Der Museumskomplex war von 1932 bis 1956 als Luftwaffenstützpunkt in Betrieb. Obwohl 1960 das Museum eröffnet wurde, war der Bereich während der Sowjetära noch immer nicht für Zivilisten zugänglich. Viele der russischen Agenturen für Luftfahrtdesign (Tupolev, Ilyushin, Antonov, Mikoyan, etc.) haben Exponate und Ressourcen zum Museum und seinem Unterhalt beigesteuert. Der Flugpark besteht aus über 170 Flugzeugen von Beginn des 20. Jahrhunderts bis hin zu modernen Kampf-, Transport-, Sport- und Passagierflugzeugen und Helikoptern.

€135

pro Person
6 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Trainingszentrum für Kosmonauten in Star City - Geführte Tour Star City liegt in einem wunderschönen Pinien- und Birkenwald nordwestlich von Moskau. All Crews für die Vostok- und Voskhod-Missionen und bemannte Sojus-Kapseln verschiedener Ausführungen, sowie die Besatzung der Raumstation MIR wurden hier ausgebildet. Sie besichtigen eine Trainingshalle für Astronauten, wo echte Raumfahrzeuge als Trainingsobjekte genutzt werden, die Hydrolabore, wo zukünftige Astronauten lernen, im Zustand der Schwerelosigkeit zu leben und zu arbeiten, und eine Zentrifuge – die größte der Welt.

€205

pro Person
6 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Wolgograd
Städtetour durch Wolgograd und Erklimmen des Mamajew-Hügel Auf dieses Tour bekommen Sie die Highlights einer der größten und bedeutendsten Städte Russlands zu sehen. Sie beginnt mit einem Spaziergang an der Friedensstraße entlang, welche als erste nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut wurde. Auf dem Weg hinunter zum Ufer der Wolga kommen sie an der Allee der Helden vorbei, einem architektonischen Modell des Stalin-Empire-Stils. Dann kommen Sie zum Flussufer der Stadt, von wo aus Sie die mächtige Wolga überblicken können. Die letzte Etappe dieser Tour ist der berühmte Mamajew-Hügel, auf dem sich die Statue „Mutter Heimat ruft“ befindet. Außerdem haben Sie einen fantastischen Ausblick über die Stadt, die Wolga und ihre Flussufer.

€105

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Ausflug zum Museum der Schlacht von Stalingrad (Panorama Museum) Wir besichtigen eine der bekanntesten Stätten des Zweiten Weltkriegs. In diesem Museum befindet sich das Panorama „Die Niederlage der faschistischen Truppen bei Stalingrad”, das größte gemalte Panorama in Russland mit Maßen von 16 x 120 m. Neben dem Museumsgebäude befindet sich ein weiteres Abbild vom Horror des Krieges: Die Ruinen der roten Mühle. Dieses fünfstöckige Gebäude wurde als mahnendes Denkmal an die Ereignisse aus dem Jahr 1942 für spätere Generationen dort stehen gelassen.

€105

pro Person


Hinzufügen Anfrage senden

€105

pro Person
3 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Ausflug zum Ethnographischen Freilichtmuseum von Ilowla Kosaken Dieser Tagesausflug führt Sie in das ca. 80 Kilometer außerhalb von Wolgograd gelegene Örtchen Ilowla, eine traditionelle Donkosaken-Siedlung. Das hiesige Freilichtmuseum repräsentiert ein typisches Kosakenanwesen, bestehend aus einem Haus (kurisch), einer Sommerküche, einer Werkstatt und Haushaltsnebengebäuden. Es liegt inmitten einer malerischen ländlichen Landschaft. Alle Ausstellungsstücke sind Originale, die aus der Region gesammelt wurden und die vorrevolutionäre Lebensweise der Donkosaken (spätes 19. und frühes 20. Jahrhundert) veranschaulichen.

€195

pro Person
5 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Wolga-Don-Kanal und Museum Die Idee Wolga und Don – zwei große schiffbare Flüsse im Westen von Russland – miteinander zu verbinden, geht auf Peter den Großen zurück. Wir besuchen die Wolgaseite des Kanals, in den Vororten von Wolgograd, und sehen seine erste Schleuse und ihre Tore, die von einem wunderschönen Bogen beherrscht werden. Das Kanalmuseum präsentiert uns spannende Fakten über den Bau, die Geschichte sowie die Funktion des Kanals und über den Schiffsverkehr.

€195

pro Person
5 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Anfang Ende Astrachan Moskau Abreise Dauer Mittwoch 14 Tage
Reisebroschüre erstellen Tour-Dossier Herunterladen auf Facebook diskutieren Buchen
Inbegriffen
Nicht inbegriffen
Zusatzleistungen
Praktische Information
Unser Videokanal

Reiseroute
Moskau Moskau
Moskau is most populous city in the world... Weiter
Kasan Kasan
Kasan is most populous city in the world... Weiter
Nischni Nowgorod Nischni Nowgorod
Nischni Nowgorod is most populous city in the world... Weiter
Samara Samara
Samara is most populous city in the world... Weiter
Wolgograd Wolgograd
Wolgograd is most populous city in the world... Weiter
Uglitsch Uglitsch
Uglitsch is most populous city in the world... Weiter
Saratow Saratow
Saratow is most populous city in the world... Weiter
Astrachan Astrachan
Astrachan is most populous city in the world... Weiter
Entlang der Wolga Entlang der Wolga
Entlang der Wolga is most populous city in the world... Weiter
Tscheboksary Tscheboksary
Tscheboksary is most populous city in the world... Weiter
Kostroma - Yaroslavl Kostroma - Yaroslavl
Kostroma - Yaroslavl is most populous city in the world... Weiter
Alternative Touren