Filter löschen Filter anwenden
HOME URLAUBSPLANER RUSSISCHE FLUSSKREUZFAHRTEN KREUZFAHRT AN DER WOLGA ENTLANG: ASTRACHAN - MOSKAU - 14 TAGE (CR-33)

Kreuzfahrt an der Wolga entlang: Astrachan - Moskau - 14 Tage (CR-33)

Gruppengröße
von 2 Personen
Saison
Sommer
Dauer
14 Tage
Abreise
Mittwoch
Anfang
Astrachan
Ende
Moskau
Länder
Russland
Städte
Moskau, Kasan, Nischni Nowgorod, Samara, Wolgograd, Uglitsch, Saratow, Astrachan, Tscheboksary
Preis
ab €1,995
Reservierung
Termine und Preise
Wenn eine gemütliche Kreuzfahrt durch Russlands weniger bekannte Landschaften und antike Städte Sie reizt, dann ist dieser Reiseverlauf wie für Sie gemacht. Diese 14-tägige Tour auf der Wolga und dem Fluss Don gibt Ihnen ausreichend Zeit, die Schönheit historischer und architektonischer Sehenswürdigkeiten in einigen der exotischsten Landesteilen zu genießen: in Astrachan, Samara und Kasan, um nur einige zu nennen. Die Schiffsreise endet in Moskau, der pulsierenden Hauptstadt der Russischen Föderation.

SPAREN SIE BIS ZU €250 PRO PERSON
JE FRÜHER SIE BUCHEN, DESTO HÖHEREN RABATT BEKOMMEN SIE. ENDET AM 31. MAI 2021
KOSTENLOSE STORNIERUNG BIS ZU 2 WOCHEN VOR DER ABREISE
Klicken Sie auf "Sonderangebote", um online Rabattcodes zu erhalten
InbegriffenIm Paketpreis enthaltene Leistungen.
Nicht inbegriffenNicht im Paketpreis enthaltene Leistungen.
ZusatzleistungenMachen Sie Ihre Reise lohnender. Ihre Optionen.
Praktische InformationenAlles, was Sie über unsere Pakete wissen müssen.
Astrachan
Tag 1
Transfer vom Flughafen zum Schiff
Begrüßungscocktail Empfang an Bord
Bei der Ankunft erwartet Sie unser Fahrer mit einem „GoRussia“-Schild. Er bringt Sie zum Schiff, wo ein Cocktailempfang auf Sie wartet.
Tag 2
Stadtführung durch Astrachan
Besuch des Kreml
Die im 13. Jahrhundert gegründete Stadt Astrachan liegt etwa 100 Kilometer vom Kaspischen Meer entfernt und bildet das Tor zum Wolgadelta. Die einstige Hauptstadt des Khanats Astrachan wurde im 16. Jahrhundert von Iwan dem Schrecklichen zerstört und anschließend von eben diesem wieder aufgebaut. Astrachan war früher ein wichtiges Handelszentrum in Eurasien. Heute ist die Stadt vor allem als Produktionsstätte für Kaviar bekannt. Während unseres Landgangs besuchen wir den städtischen Kreml.
detaillierte Beschreibung anzeigen detaillierte Beschreibung ausblenden
Auf der Wolga
Tag 3
An Bord
Lehnen Sie sich zurück und genießen Siedie szenische Schifffahrt nach Wolgograd oder nehmen Sie an dem Unterhaltungsprogramm teil, dass die freundliche Crew für Sie an Bord vorbereitet hat.
detaillierte Beschreibung anzeigen detaillierte Beschreibung ausblenden
Wolgograd
Tag 4
Stadtführung durch Wolgograd
Besuch des Mamajew-Hügels
Die als Zarizyn und Stalingrad in die Geschichte eingegangene Stadt Wolgograd wurde im Zuge der Entstalinisierung und in Anlehnung an die Wolga, den wichtigsten Fluss Russlands, umbenannt, um das Heldentum der Stadtbewohner zu honorieren. Noch heute ist die Bezeichnung Heldenstadt Stalingrad im Umlauf, denn die Schlacht um Stalingrad gilt als Wendepunkt des 2. Weltkriegs. Große Verluste auf beiden Seiten und ein völlig zerstörtes Stadtgebiet waren die Folge eines mehr als 200-tägigen Angriffs der deutschen Truppen. Heute ist Wolgograd ein wichtiges Industriezentrum. Wir fahren zum Mamajew-Hügel, der zur Zeit des Krieges ein hart umkämpfter strategischer Punkt war. Auf dem Hügel erinnert die Kolossalstatue „Mutter Heimat ruft“ an den finalen Siegeszug der Roten Armee.
detaillierte Beschreibung anzeigen detaillierte Beschreibung ausblenden
Saratow
Tag 5
Stadtführung durch Saratow
Viele glauben, dass der Stadtname Saratow von der tatarischen Bezeichnung „Sary Tau“ abstammt, die übersetzt „Gelber Berg“ bedeutet. Somit ist er offenbar eine Referenz auf die sandigen Hügel, die Saratow umgeben. Die Stadt war vor vielen Jahren Heimat für zahlreiche Wolgadeutsche. Jedoch wurden diese im Zweiten Weltkrieg nach Sibirien und Kasachstan ins Exil verbannt. In den Nachkriegsjahren war Saratow als geschlossene Stadt für Ausländer aus dem Westen nicht zugänglich. Die Sowjets nutzten das Gebiet als Produktionsstätte für militärische Flugzeuge. Übrigens lebte auch Juri Gagarin einst in Saratow. Als erster Mann im Weltall war er ein bedeutender Teil des sowjetischen Weltraumprogramms. Mehr über die spannende Geschichte der Großstadt erfahren wir bei unserer heutigen Stadtbesichtigung.
detaillierte Beschreibung anzeigen detaillierte Beschreibung ausblenden
Samara
Tag 6
Stadtführung durch Samara
Besuch der Kunstgalerie
Samara entstand im 14. Jahrhundert und gehört heute zu den größten Städten in der Russischen Föderation. Zu Ehren des bolschewistischen Führers WalerianKuibyschew wurde die Stadt 1935 vorübergehend in Kuibyschew umbenannt. Während des Zweiten Weltkriegs war Kuibyschew für den Fall eines Sturzes Moskaus als Hauptstadt der UDSSR vorgesehen. In den Nachkriegsjahren wurde Samara zu einem wichtigen Zweig der Rüstungsindustrie und war wie Saratow zu Sowjetzeiten eine geschlossene Stadt. Im Rahmen unserer geführten Tour besuchen wir heute die Kunstgallerie von Samara.
detaillierte Beschreibung anzeigen detaillierte Beschreibung ausblenden
Kasan
Tag 7
Stadtführung durch Kasan
Kasaner Kreml Geführte Tour
Das Schiff legt am heutigen Tag in Kasan an. Die Hauptstadt der Republik Tatarstan wurde im 13. Jahrhundert von den Mongolen gegründet und war zunächst Sitz der Goldenen Horde. Später wurde das Stadtgebiet vorübergehend zum einflussreichen Khanat Kasan, bevor Iwan der Schreckliche im 16. Jahrhundert in Kasan einfiel. Die bewegte Geschichte hat dazu geführt, dass das heutige Kasan ein beeindruckender Schmelztiegel christlicher und muslimischer Kulturen ist. Wir besuchen den faszinierenden Kasaner Kreml und lernen mehr über die achtgrößte Metropole Russlands.
detaillierte Beschreibung anzeigen detaillierte Beschreibung ausblenden
Tscheboksary / Uljanowsk
Tag 8
Stadtführung durch Tscheboksary
Stadttour in Tscheboksary. Abfahrt 27/09/2021
Dieser Ausflug wird nur am Abreisetag 27.09.2021 angeboten. Heute erreichen wir die Föderationsrepublik Tschuwaschien und genießen eine Stadtrundfahrt durch das historische Tscheboksary. Die Festung der Stadt stammt aus dem Jahr 1555, aber bis die Eisenbahnstrecke 1939 hierher verlegt wurde, blieb Tscheboksary ein unbeschriebenes Blatt. Während unseres Landgangs besuchen wir alte Kirchen und Klöster. Unter ihnen befinden sich die Vvedenskij-Kathedrale und das Kloster der Heiligen Dreifaltigkeit. Außerdem genießen wir die Aussicht auf eine wunderschöne Bucht, die ein beliebter Treffpunkt der Einwohner von Tscheboksary ist.

Stadttour in Uljanowsk. Abfahrt 25/09/2021
Dieser Ausflug wird nur am Abreisetag 25.09.2021 angeboten. Die unter der Bezeichnung Simbirsk gegründete Stadt Uljanowsk ist die Geburtsstätte von Wladimir Uljanow, besser bekannt als Lenin. Der berühmte Politiker und Revolutionär kam 1870 in Simbirsk zur Welt. Er verbrachte hier seine Kindheit und blieb dem Ort bis ins Teenager-Alter erhalten. Wir besuchen sein Geburtshaus und ein städtisches Museum, um mehr über das Leben und Schaffen des Begründers der Sowjetunion zu erfahren.
detaillierte Beschreibung anzeigen detaillierte Beschreibung ausblenden
Nischni Nowgorod
Tag 9
Stadtführung durch Nischni Nowgorod
Besuch des Kremls
Die fünftgrößte Stadt Russlands, die umgangssprachlich mit dem Kürzel Nischni bezeichnet wird, ist unsere Zieldestination am heutigen Tag. Ihre herausragende Lage an den Flüssen Oka und Wolga beschert uns und einen traumhaften Anblick. Wir besuchen den antiken Kreml und schlendern über die schöne Fußgängerpromenade. Anschließend setzen wir unsere Fahrt mit dem Schiff fort.
detaillierte Beschreibung anzeigen detaillierte Beschreibung ausblenden
Kostroma / Jaroslawl
Tag 10
Stadtführung durch Kostroma
Besuch des Ipatjew-Klosters
Stadtführung durch Jaroslawl
Besichtigung der Prophet-Elias-Kirche
Kostroma und Jaroslawl. Abfahrt 27/09/2021
Das historische Kostroma liegt an der Mündung von Kostroma und Wolga. Die antike Stadt gehört zum Goldenen Ring und ist Heimat des im 18. Jahrhundert errichteten Ipatios Klosters, das wir heute besuchen. Gleich neben dem Kloster finden wir ein Freilichtmuseum für Holzarchitektur. In dem Museum sehen wir zahlreiche Bauten, die aus der Region hierher gebracht wurden. Unter den Ausstellungsstücken befinden sich Windmühlen, Wassermühlen, Badehäuser und Kirchen.

Einen zweiten Stopp am heutigen Tag legen wir Jaroslawl ein. Die Hafenstadt erstreckt sich entlang beider Ufer der Wolga. Sie trägt den Namen ihres Begründers, Fürst Jaroslaw der Weise, der hier im 11. Jahrhundert lebte. Zu den Highlights von Jaroslawl gehört unumstritten das Erlöser-Verklärungs-Kloster, das neben mehreren Kathedralen einen Glockenturm und ein altes Handelszentrum umfasst. Wir besichtigen das Klostergelände und die hübsche Prophet-Elias-Kirche.

Jaroslawl. Abfahrt 25/09/2021
Wir setzen unsere Erkundungstour auf dem Goldenen Ring fort. Heute erreichen wir den Hafen von Jaroslawl. Die Stadt, nach ihrem Begründer Fürst Jaroslaw dem Weisen benannt ist, dehnt sich entlang beider Ufer der Wolga 30 Kilometer aus. Der Fürst lebte hier im 11. Jahrhundert. Ein unumstrittenes Highlight von Jaroslawl ist das im 13. Jahrhundert errichtete Erlöser-Verklärungs-Kloster mit seinen Kathedralen, einer Rotunde und einem ehemaligen Handelshaus. Wir besichtigen außerdem die Prophet-Elias-Kirche.
detaillierte Beschreibung anzeigen detaillierte Beschreibung ausblenden
Uglitsch
Tag 11
Stadtrundgang und Besichtigung des Kremls in Uglitsch
Die Hafeneinfahrt nach Uglitsch ist eine der schönsten auf unserer Reise. Das hübsche Provinzstädtchen wurde 1148 gegründet. Die Erlöserkathedrale, eines unserer heutigen Ausflugsziele, und die Johanneskirche ragen aus der wunderschönen Stadtsilhouette hervor. Wir besuchen den Kreml, in dem im 16. Jahrhundert die siebte Frau von Iwan dem Schrecklichen im Exil lebte. Er gehört zu den ältesten Bauwerken der Stadt.
detaillierte Beschreibung anzeigen detaillierte Beschreibung ausblenden
Moskau
Tag 12
Stadtführung durch Moskau
Heute erreichen wir die lebhafte russische Hauptstadt Moskau. Majestätische Plätze, grüne Boulevards, Gärten und die Ufer der Moskwa prägen das malerische Stadtbild. Bei einer Bustour besichtigen wir eine Vielzahl von Moskaus Sehenswürdigkeiten. Von der Aussichtsplattform in den Sperlingsbergen genießen wir einen tollen Blick auf die Stadt. Unser Weg führt vorbei am berühmten Bolschoi-Theater und bringt uns zum Roten Platz, auf dem die St. Basilius Kathedrale mit ihren bunten Türmen einen echten Blickfang darstellt.
Tag 13
Der Moskauer Kreml und die Kathedralen
Tretjakow-Galerie - geführte Tour
Weil es in Moskau unfassbar viel zu sehen gibt, setzen wir unser Sightseeing-Programm am heutigen Tag fort. Unser Weg führt erneut zum Roten Platz, aber heute liegt unser Fokus auf dem Kreml. Der Eingang zu dem ältesten Stadtteil Moskaus befindet sich genau wie die St. Basilius Kirche, das GUM Warenhaus und das Lenin Mausoleum am Roten Platz. Auf dem Kreml Gelände bewundern wir die wunderschönen orthodoxen Kathedralen. Optional bieten wir Ihnen eine geführte Tour durch das Rüstkammer Museum an. Wir besuchen auch die Tretjakow-Galerie, um die prächtige Sammlung russischer Gemälde zu bewundern.
Tag 14
Transfer vom Schiff zum Flughafen
Unser Fahrer bringt Sie vom Schiff zum Flughafen. Heute heißt es Abschied nehmen. Bis zum nächsten Mal!
detaillierte Beschreibung anzeigen detaillierte Beschreibung ausblenden
Termine & Preise
Bitte lesen Sie die Hinweise unten in der Tabelle, um mehr über die Bedeutung der einzelnen Preise zu erfahren.
Reisepaket
Jahr der Reise
2021
Termine Ohne / mit Flug Einzelzimmer-Zuschlag Motorschiff Buchung
27/09/2021 - 10/10/2021 €2,295 / €2,745 - 4* Tschernyschewski buchen
Termine Ohne / mit Flug Einzelzimmer-Zuschlag Motorschiff Buchung
25/09/2021 - 08/10/2021 €1,995 / €2,445 €795 3*+ Kandinsky buchen
Termine Ohne / mit Flug Einzelzimmer-Zuschlag Motorschiff Buchung
25/09/2021 - 08/10/2021 €2,045 / €2,495 €825 3*+ Kandinsky buchen
Termine Ohne / mit Flug Einzelzimmer-Zuschlag Motorschiff Buchung
25/09/2021 - 08/10/2021 €2,095 / €2,545 €875 3*+ Kandinsky buchen
Termine Ohne / mit Flug Einzelzimmer-Zuschlag Motorschiff Buchung
27/09/2021 - 10/10/2021 €2,745 / €3,195 €275 4* Tschernyschewski buchen
Termine Ohne / mit Flug Einzelzimmer-Zuschlag Motorschiff Buchung
25/09/2021 - 08/10/2021 €2,695 / €3,145 - 3*+ Kandinsky buchen
Termine Ohne / mit Flug Einzelzimmer-Zuschlag Motorschiff Buchung
27/09/2021 - 10/10/2021 €2,795 / €3,245 €275 4* Tschernyschewski buchen
Termine Ohne / mit Flug Einzelzimmer-Zuschlag Motorschiff Buchung
27/09/2021 - 10/10/2021 €2,945 / €3,395 - 4* Tschernyschewski buchen
Termine Ohne / mit Flug Einzelzimmer-Zuschlag Motorschiff Buchung
27/09/2021 - 10/10/2021 €3,145 / €3,595 - 4* Tschernyschewski buchen
Termine Ohne / mit Flug Einzelzimmer-Zuschlag Motorschiff Buchung
27/09/2021 - 10/10/2021 €3,145 / €3,595 - 4* Tschernyschewski buchen
Termine Ohne / mit Flug Einzelzimmer-Zuschlag Motorschiff Buchung
25/09/2021 - 08/10/2021 €2,845 / €3,295 €1,195 3*+ Kandinsky buchen
Termine Ohne / mit Flug Einzelzimmer-Zuschlag Motorschiff Buchung
25/09/2021 - 08/10/2021 €2,945 / €3,395 €1,245 3*+ Kandinsky buchen
Termine Ohne / mit Flug Einzelzimmer-Zuschlag Motorschiff Buchung
27/09/2021 - 10/10/2021 €3,245 / €3,695 - 4* Tschernyschewski buchen
Termine Ohne / mit Flug Einzelzimmer-Zuschlag Motorschiff Buchung
27/09/2021 - 10/10/2021 €3,345 / €3,795 - 4* Tschernyschewski buchen

Hinweis zur Preisgestaltung:

  1. Alle Preise sind pro Person und in Euro angegeben. Alle Tourleistungen sind im Tour-Dossier und im Abschnitt "Inbegriffen" in der Tourbeschreibung aufgelistet.
  2. Der Preis "Mit Flug" bedeutet, dass der Flug im Preis inbegriffen ist und wird bei der Buchung erneut bestätigt. Wir empfehlen, mit der Buchung Ihrer Tour nicht zu verzögern, da die Flugpreise steigen können.
  3. Der Preis "Ohne Flug" ist ohne Flugkosten, Sie können Ihre Flüge selber buchen.
  4. Einzelzimmer Zuschlag bedeutet die Unterbringung in einem Einzelzimmer (Kabine bei den Kreuzfahrten).
  5. Der Zuschlag Zug-Upgrade ist ein Upgrade für ein Abteil für 2 Personen und bezieht sich nur auf die Nachtzüge. Empfehlenswert zu buchen, wenn Sie mehr Privatsphäre und Komfort während Ihrer Nachtzugreisen bevorzugen. Lesen Sie mehr über das Zug-Upgrade.
Lesen Sie, was unsere Kunden über diese Tour sagen
Wir sind sehr glücklich darüber, tausende zufriedene Gäste begleitet zu haben.
MS Tschernitschewski ist ein schönes Schiff mit offenen Umgängen, tollem Service, die lokalen Reiseleiterinnen der Ausflüge waren kenntnisreich und unsere deutschsprachige junge Bordbegleiterin war einfach großartig, es gab interessante Bordaktivitäten (Russisch tanzen, singen sprechen).
Die Flussreise war sehr erholsam : kein Autolärmn, kein Telefon ... nur friedliches Hingleiten auf dem Wasser mit dem Schiff. Im Übrigen waren die Reiseführer(innen) vor Ort hervorragend. Auch die Reisebe-gleitung hat Ihre Arbeit gut gemacht. Ich werden Go Russia auf alle Fälle weiter empfehlen. Dank für alles.
Wir hatten eine tolle Reise und wurden zu keiner Zeit enttäuscht. Wir haben sehr nette Leute kennengelernt. Die Sehenswürdigkeiten und Orte, die wir besucht haben, waren von strahlender Schönheit, auch wenn manchmal das alte Russland in Erscheinung trat. Das Schiff und die Crew waren herausragend, sehr professionell, hilfsbereit und freundlich. Ein unvergessliches Erlebnis!

<>
Reiseroute
Ihre Reiseroute auf der Karte
Alternative Touren
Diese Reiserouten sollen Ihnen einige Vorschläge geben, was möglich ist, wenn Sie in Russland reisen