Australia Canada Deutschland España France India New Zeland Österreich South Africa Schweiz United Kingdom USA Ein weiteres Land
Russland Führende Inbound Reiseagentur
World Travel Awards Gewinner
Entdecken Sie das Unbekannte mit den wahren Experten
Home Urlaubsplaner Abenteuerreisen Besteigen Sie den Höhsten Berg Europas – den Elbrus (EL-01)

Besteigen Sie den Höhsten Berg Europas – den Elbrus (EL-01)

Mit einem EU Austritt von Großbritannien ändert sich nichts für unsere Kunden. Wir werden nach wie vor den Sicherungsschein ausstellen und sowie Banküberweisungen, als auch Kartenzahlungen akzeptieren.
Lesen Sie mehr über den finanziellen Schutz.

Touren nach Russland und entlang der Transsibirischen Eisenbahn sind von Abkommen zwischen UK und der EU nicht betroffen. Es sind keine Grenzprobleme zu klären. Wir sind ein internationales Unternehmen mit Hauptsitz in London und bieten Dienstleistungen für Kunden aus der ganzen Welt an, einschließlich der EU, USA, Lateinamerika, Asien, etc.
Wir garantieren auch, dass alle Leistungen wie gebucht erbracht werden.
von €1,245
10 Tage

Wählen Sie Ihr Datum
Wählen Sie ein Datum aus
  • Wählen Sie ein Datum aus
  • 25 Juni 2020
  • 02 Juli 2020
  • 09 Juli 2020
  • 16 Juli 2020
  • 23 Juli 2020
  • 30 Juli 2020
  • 06 August 2020
  • 13 August 2020
  • 20 August 2020
  • 27 August 2020
oder
Wählen Sie Ihr eigenes Datum
  • Überblick
  • Gruppengröße – 2-12 Personen
  • Saison – der Sommer
  • Bedingungen
Buchen Anfrage senden Touren Vergleichen

Besteigen Sie den Höhsten Berg Europas – den Elbrus (EL-01)

Die meisten westlichen Touristen, die den Kaukasus zum ersten Mal besuchen, wollen den Elbrus, den höchsten Berg Europas (5.642m) besteigen. Auf der Reise durch diese Landschaft aus vier- bis fünftausend Meter-Gipfeln sollten Sie den höchsten nicht verpassen. Sie werden den Anblick des Doppelgipfels des Elbrus bewundern, der in majestätischer Größe die niedrigeren Bergketten überragt und zur Besteigung einlädt.


BUCHEN SIE IHRE 2020 TOUR. SPAREN SIE BIS ZU €150 PRO PERSON
JE FRÜHER SIE BUCHEN, DESTO HÖHEREN RABATT BEKOMMEN SIE. ENDE DER AKTION AM 15. OKTOBER 2019

Klicken Sie auf "Sonderangebote", um online Buchungscodes zu erhalten und sich den Rabattkalender anzusehen
Tag 1
Moskau
Ankunft am Flughafen und Transfer zum Hotel
Ankunft in Moskau. Unser Fahrer erwartet Sie im Ankunftsbereich mit einem "Go Russia"-Schild. Transfer zum Hotel.
Tag 2
Moskau - Elbrus
Abflug nach Elbrus. Transfer nach Terskol Dorf
Transfer zum Flughafen. Unser Fahrer erwartet Sie mit einem „Go Russia“-Schild in der Hotellobby. Flug von Moskau nach Mineralnye Vody. Unser Fahrer begrüßt Sie am Flughafen. Auf der Fahrt vom Flughafen passieren wir zahlreiche Städte und Dörfer und erreichen nach zwei Stunden das Tal des Flusses Baksan. Von hier aus kann man bereits die schneebedeckten Gipfel bewundern.
Tag 3
Elbrus
Akklimatisierungstag. Aufstieg zum Gipfel des Cheget (3050m)
Akklimatisierungstag. Nach dem Frühstück erklimmen wir den Gipfel des Cheget (3050m). Auf dem etwa fünfstündigen Aufstieg machen wir im “Ai”-Café Rast (2750m), von wo Sie den Panoramablick auf das Baksan-Tal und die Zwillingsgipfel des Elbrus genießen können. Die Route ist technisch anspruchsvoll, die Steigung beträgt etwa 15-25 Grad. Rückkehr zum Hotel.
Tag 4
Elbrus
Akklimatisierungstag. Aufstieg zur Schutzhütte “Prijut 11” (4200m)
Frühstück. Check out vom Hotel. Nach dem Frühstück fahren wir im Bus zur Azau-Siedlung und dann fahren wir mit zwei Seilbahnen hoch zur „MIR“-Station (3500m). Wir beginnen eine Akklimatisierungswanderung auf die Höhe von 4200m (zur ehemaligen Schutzhütte “Prijut 11”). Übernachtung im Bochki-Camp.
Tag 5
Elbrus
Akklimatisierungstag. Aufstieg zu den Pstukhove-Felsen (4700m)
Nach dem Frühstück wandern wir zu den Pastukhova-Felsen (4700m). Die Route ist nicht allzu steil, das steilste Stück ist das letzte mit 20-25 Grad, doch in dieser Höhe ist das Atmen schwer. Sie sollten auf eine anstrengende Wanderung gefasst sein. Übernachtung im Bochki-Camp.
Tag 6
Elbrus
Tag zum Ausruhen. Training auf dem Gletscher. Übernachtung im Bochki Camp
Tag zum Ausruhen. Übernachtung im Bochki Camp.
Tag 7
Elbrus
Gipfelversuch. Feierliches Dinner im Botschki-Camp
Heute versuchen wir, das Hauptziel unserer Reise zu erreichen – den Gipfel des Elbrus. Wenn der Himmel klar ist, werden wir sehr früh, um 3 Uhr, aufstehen und weiter klettern. Mit Hilfe unserer Kopflampen erreichen wir die Pastukhova-Felsen, wo wir rasten und etwas trinken. Vom Pastukhova aus ist die Steigung nicht steiler als 20-25°, aber die Höhenluft greift Ihre Ausdauer an. Sie sollten nur so schnell klettern, wie es Ihre Atmung und Ihr Puls erlauben, immer ein Auge darauf haben, und wenn möglich nicht oder nur kurz anhalten. Über 5000m biegt unsere Route nach links ab und wir überqueren den Abhang in Richtung des kleinen flachen Sattel-Plateaus, das wir nach 2-3 Stunden erreichen. Eine letzte große Anstrengung ist nötig, um den Gipfel zu erreichen – wir können entweder den Ost- oder den Westgipfel erklimmen.

Ostgipfel (5.624m) – die einfachere Option, da der eisige Anstieg vom Sattel aus nicht zu steil ist (max. 30°). Diese Route bringt uns ohne technische Schwierigkeiten zum Gipfel. Doch sie braucht Zeit.

Westgipfel (5.642m) – die schwierigere Möglichkeit, da ein steiler, freier Abhang (30-35°) zum Gipfelplateau führt. Wir brauchen Steigeisen, Seile und in einigen Fällen Eisschrauben. Aber nach der harten Arbeit erreichen wir das ca. 1km lange Plateau, das uns direkt zum Gipfel führt.

Auf dem Abstieg müssen Sie noch vorsichtiger als auf dem Aufstieg sein. Im Falle des Eises auf dem Hang über dem Pastukhova-Felsen benutzen wir ein festes Seil, obwohl das viel länger dauert. Wenn wir in der Hütte ankommen, feiern wir unsere erfolgreiche Besteigung. Wir haben gewonnen! Übernachtung im Bochki-Camp.

Hinweis: Für diesen Tag gibt es 1 Reiseleiter für jeweils 3 Kunden. Es ist nur ein Gipfelversuch vorgesehen.
Tag 8
Elbrus
Abstieg nach Terskol / Sicherungstag für Gipfelversuch
Abstieg nach Terskol und Ausruhen im Hotel. Bei schlechtem Wetter ist dies ein Backup-Tag für den Gipfelversuch.
Tag 9
Elbrus
Wanderung im Baksan-Tal
Entspannungstag. Nach dem Frühstück wandern wir im Baksan -Tal, das einen wunderbaren Blick auf den Elbrus bietet. Rückkehr zum Hotel. Freizeit.
Tag 10
Elbrus - Moscow
Transfer zum Flughafen Mineralnye Vody. Flug von Mineralnye Vody nach Moskau
Frühstück im Hotel. Freizeit. Nachmittags Transfer zum Flughafen Mineralnye Vody. Flug von Mineralnye Vody nach Moskau.

Termine und Preise Tour Buchen
Hotel Katerina City Moskau 4*
Das Katerina City Hotel befindet sich im malerischen Bezirk von Russlands Hauptstadt, am Ufer der Moskwa, nur zwei U-bahnhaltestellen vom Roten Platz entfernt. Durch die Einrichtung des Hotels ist dafür gesorgt, dass sich die Gäste sehr wohlfühlen. Moderne europäische Architektur mit neu gestalteter Inneneinrichtung im skandinavischen Stil und die heimische Atmosphäre machen dieses Hotel zum perfekten Erholungsort. Die Zimmer sind elegant und gleichzeitig modern eingerichtet, die Möbel sind sehr gemütlich mit sehr hohem Komfort. Freies Trinkwasser und Tee- / Kaffee, Wasserkocher stehen kostenlos in Ihrer Unterkunft zur Verfügung. Sauna und Fitnesszentrum  kostenlos: 07:00 – 23:00.Erfahren Sie mehr
Hütten im Nationalpark Elbrus
Die Schutzhütten des Elbrus-Nationalparks befinden sich am Ende des letzten Sessellift, am Garabashi Hügel auf ca. 3.900 m. Diese sind kleine Häuser mit Räumen für 4 Personen. Es gibt auch eine Kantine mit Küche in einer separaten Hütte. Es gibt keine Duschen. Die Toiletten befinden sich in einer separaten Hütte.

Erfahren Sie mehr
Bitte lesen Sie die Hinweise unten in der Tabelle, um mehr über die Bedeutung der einzelnen Preise zu erfahren.

Wählen Sie Ihr Reisepaket

Komfort
Wichtig: wenn Sie die Flüge selber besorgen. Bemerken Sie bitte, wenn Sie Ihre Flüge nach Elbrus selber besorgen (Flughafen Mineralnye Vody, Flughafencode MRV), müssen Sie auf die Zeiten aufpassen, die Ankunft nicht später als um 15:00 Uhr und der Abflug nicht früher als um 11:30 Uhr. Wenn Ihr Flug später / früher als oben angegeben (Ankunft - nicht später als 15:00 Uhr und Abflug nicht früher als 11:30 Uhr), müssen private Transfers gegen Aufpreis (€100-150 / eine Richtung) organisiert werden.
Termine Ohne Flug Mit Flug Einzelzimmer Zuschlag Buchung
25/06/2020 - 04/07/2020 €1,245 €1,695 €175 buchen
02/07/2020 - 11/07/2020 €1,245 €1,695 €175 buchen
09/07/2020 - 18/07/2020 €1,245 €1,695 €175 buchen
16/07/2020 - 25/07/2020 €1,245 €1,695 €175 buchen
23/07/2020 - 01/08/2020 €1,245 €1,695 €175 buchen
30/07/2020 - 08/08/2020 €1,245 €1,695 €175 buchen
06/08/2020 - 15/08/2020 €1,245 €1,695 €175 buchen
13/08/2020 - 22/08/2020 €1,245 €1,695 €175 buchen
20/08/2020 - 29/08/2020 €1,245 €1,695 €175 buchen
27/08/2020 - 05/09/2020 €1,245 €1,695 €175 buchen

Hinweis zur Preisgestaltung:

  1. Alle Preise sind pro Person und in Euro angegeben. Alle Tourleistungen sind im Tour-Dossier in der rechten Spalte im Abschnitt "Leistungen" aufgelistet.
  2. Der Preis "Mit Flug" bedeutet, dass der Flug im Preis inbegriffen ist und wird bei der Buchung erneut bestätigt. Wir empfehlen, mit der Buchung Ihrer Tour nicht zu verzögern, da die Flugpreise steigen können.
  3. Der Preis "Ohne Flug" ist ohne Flugkosten, Sie können Ihre Flüge selber buchen.
  4. Einzelzimmer Zuschlag bedeutet die Unterbringung in einem Einzelzimmer (Kabine bei den Kreuzfahrten).
  5. Der Zuschlag „Zug-Upgrade“ ist ein Upgrade für ein Abteil für 2 Personen und bezieht sich nur auf die Nachtzüge. Empfehlenswert zu buchen, wenn Sie mehr Privatsphäre und Komfort während Ihrer Nachtzugreisen bevorzugen. Lesen Sie mehr über das Zug-Upgrade.
Ihr Feedback hilft uns weiter! Wir sind sehr glücklich darüber, tausende zufriedene Gäste begleitet zu haben. Schauen Sie sich bitte unser Gästebuch unten an, lesen Sie die Meinungen unserer Kunden auf Tripadvisor, und sehen Sie sich auch ein kurzes Interview (auf englisch) einer unserer Kunden, die ihre Reiseerfahrung mit Go Russia teilt. Um die Privatsphäre unserer Kunden zu schützen, sind alle Namen verschlüsselt.
Die Reise war ein sehr schönes und erfahrungsreiches Erlebnis. Der Guide konnte das Können der Teilnehmer gut einschätzen und die Gruppe sehr gut am Berg führen. Die russische Kultur hat mir sehr gut gefallen, alle Leute dort waren sehr nett und hilfsbereit.
Christina Eisenberg
Bitte beachten Sie, alle Preise sind pro Person in der Gruppe von mindestens zwei Personen angegeben, die zu gleichem Termin reisen. Lesen Sie mehr über die Preise für Alleinreisende

Wählen Sie Ihr zusätzliches Reiseprogramm

Moskau
Moskau
Stadtrundgang durch Moskaus Zentrum Auf unserer Tour werden wir die wichtigsten kulturellen und historischen Orte Moskaus sehen. Wir besuchen den Lubjanka Platz – das weltbekannte KGB Hauptquartier in der sowjetischen Epoche – und den Theaterplatz, wo sich das Bolschoi-Theater befindet. Dann setzen wir unseren Rundgang durch die kleinen Straßen und Gassen fort, in denen jedes Haus seine eigene, einzigartige Geschichte hat. In den meisten von ihnen befinden sich mittlerweile russische Theater, Hotels, Museen oder staatliche Institutionen. Außerdem sehen wir uns die Twerskaja-Straße an – die Hauptstraße, die meist besuchte Straße Moskaus – mit vielen Geschäften, Restaurants und einer einzigartigen Kombination aus alten Gebäuden aus der Stalin-Ära und moderner Architektur. Dann schlendern wir durch die Fußgängerzone in der Nähe des Roten Platzes.

€75

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Stadtrundfahrt durch Moskau Eine so großartige Stadt wie die russische Hauptstadt verdient Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit. Unsere geführte Stadtrundfahrt mit dem Auto ermöglicht Ihnen entspanntes Sightseeing. Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, wie sie sich in der Metropole fortbewegen und können große Strecken in kurzer Zeit zurücklegen.

€105

pro Person
5 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Stadtrundfahrt durch Moskau und Novodevichy Kloster Geführte Tour Starten Sie Ihre Entdeckung von Moskau mit einer geführten Stadtrundfahrt mit dem Auto. Unser Reiseführer zeigt Ihnen die „Spatzenberge“ mit einer Aussichtsplattform, die einen grandiosen Panoramablick über die Stadt bietet; danach besuchen Sie die Poklonnayaberge – das bedeutendste Monument zu Ehren des Sieges im 2. Weltkrieg. Unsere Rundfahrt führt Sie durch die Hauptstraßen Moskaus – breit und geschäftig, und doch elegant. Unser letzter Halt ist der Novodevichy-Konvent, der zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Der Konvent liefert ein Beispiel für höchste Vollendung der russischen Architektur mit reicher Innenausstattung und einer wichtigen Kollektion von Gemälden und Artefakten.

€110

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Stadtrundfahrt Moskau bei Nacht Moskau bietet die ideale Kombination aus antiker und moderner Architektur. Es ist eine Stadt mit vielen Avenues und majestätischen Plätzen, Alleen, Parks und Gartenanlagen, neuen luxuriösen Gebäuden, Brücken und den Uferdämmen der Moskwa, sowie einzigartigen kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten. Erkunden Sie Moskau bei Nacht bei einer geführten Kleinbustour.

€85

pro Person
3 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Der Rote Platz, Basilius-Kathedrale, Lenin Mausoleum Geführte Tour Wir besuchen den Roten Platz, wohl einer der berühmtesten Plätze der Welt. Sein Name stammt von dem russischen Wort für „rot”, welches vor vielen Jahrhunderten “wunderschön” bedeutete. Jedes einzelne Gebäude hier birgt eine Legende: Sie sehen die farbig leuchtende Basilius-Kathedrale, das weltberühmte Lenin Mausoleum, die beeindruckende Fassade des GUM Warenhauses, die Kasaner Kathedrale und die Türme des Kremls. Heute ist der Rote Platz eine beliebte Touristenattraktion, wo häufig Rock und Pop Konzerte u.a. von Paul McCartney und Pink Floyd stattfinden.

€75

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Kremlbauten und die Rüstkammer - Geführte Tour Wir erkunden den Kreml, ehemaliger Wohn-und Regierungssitz der Zaren und mittlerweile Sitz des russischen Präsidenten, mitsamt seinen wunderschönen orthodoxen Kathedralen. Der Kathedralenplatz strahlt noch immer die Aura des frühen russischen Zarenreichs aus. Die Geister von Iwan dem Schrecklichen, Boris Godunov, und den ersten Mitgliedern der Romanows scheinen bedrohlich nahe. Wir besuchen auch die Rüstkammer mit ihrer Sammlungen von Gold, Silber, Schmuck, Fabergé-Eiern Kutschen und Zarenthronen.

€100

pro Person
5 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Diamantenfonds - Geführte Tour Das Rüstkammer Museum des Kremls beherbergt eine zusätzliche ständige Ausstellung des staatlichen Diamantenfonds mit den wertvollsten Edelsteinen und Schmuckstücken Russlands. Zu der beeindruckenden Sammlung zählen u. a. Meisterwerke der Juwelierarbeit des 18. bis 20. Jahrhunderts, seltene kostbare Steine sowie Gold- und Platin-Nuggets von enormer künstlerischer, historischer und wissenschaftlicher Bedeutung. 

€110

pro Person
2 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Geführte Tour durch Moskaus Metro Geführte Tour durch das Unterirdische Moskau. Entdecken Sie eines der Meisterwerke der Sowjet-Ära im Stil des Sozialistischen Realismus. Die Moskauer Metro Stationen, die mit Marmor, Mosaik, Buntglas und Bronzestatuen verziert sind, ähneln einem Kunstmuseum. Die Moskauer Metro war eine der größten Errungenschaften der Sowjetzeit und ist auch heute noch vielen europäischen U-Bahnnetzen durch seine hohe Verlässlichkeit um einiges voraus.

€75

pro Person
2 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Tretjakow-Galerie - geführte Tour Eine geführte Tour durch die Tretjakow-Galerie, eine der weltgrößten Kunstsammlungen russischer Kunst. Die Anfänge des Museums gehen auf den wohlhabenden Kaufmann Pawel Tretjakow zurück, der Mitte des 19. Jahrhunderts seiner Leidenschaft nach ging und sowohl Geigen, als auch Vögel, Kühe und russische Kunstwerke sammelte. Das Museum umfasst die gesamte Geschichte russischer Kunst vom 11. Jahrhundert bis zur heutigen Zeit. Dort befinden sich mehr als 130 000 Einzelstücke, Gemälde, Skulpturen und Grafiken, die im Laufe der Jahrhunderte von talentierten russischen Künstlern geschaffen wurden.

€80

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Geführte Tour des alten Arbats Ihr Reiseführer geht mit Ihnen den alten Teil des Arbats (Straße) entlang, der für seine architektonischen Meisterwerke und Souvenirs bekannt ist. Hier bekommen Sie Kleinkunst, Poeten und Comedy zu sehen. Nach der Führung haben Sie noch Zeit für eine kurze Shoppingtour oder sie können sich in einem der Cafés oder Restaurants erholen.

€75

pro Person
3 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Geführte Tour durch die Christ-Erlöser-Kathedrale Anlass für den Bau dieses Tempels war der Sieg Russlands über Napoleon um die Macht des Kaiserreichs zu demonstrieren. Der Tempel war 103 m hoch. Im Dezember 1931 wurde der Tempel zerstört. Anschließend wurde der hinterlassene Graben für den Bau eines Schwimmbeckens verwendet. Im Jahr 1994 wurde das Schwimmbecken geschlossen und im Januar 1995 begannen die Arbeiten zum Wiederaufbau. Mittlerweile ist der Wiederaufbau abgeschlossen. Dort befindet sich eine aktive Kirche sowie ein Museum zu dem regelmäßig Ausflüge organisiert werden.

€75

pro Person
3 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Geführte Tour zum Kreml in Ismailowo Der Kreml in Ismailowo ist ein Freizeit- und Kulturpark, in dem viele nationale Feste und Ausstellungen stattfinden. Außerdem gibt es einen russischen Handwerker- und Handelsmarkt. In den lebhaften Theateraufführungen wird die russische Geschichte wieder zum Leben erweckt. Hier können Sie selbst lernen, wie die typisch russischen Kunstwerke hergestellt werden. Konzerte, Spiele, Wettbewerbe, Spaßkämpfe, Reiten, Heldenkämpfe, Faustkämpfe und Pfannkuchenwoche – all dies sind wichtige Teile des kulturellen Lebens des Kremls in Ismailowo.

€80

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Kolomenskoye Anwesen - UNESCO Weltkulturerbe und Ehemalige Zarenresidenz - Geführte Tour Geführte Tour nach Kolomenskoje – eine ehemalige Zarenresidenz und eine der malerischsten und beeindruckendsten Attraktionen in der Umgebung von Moskau. Der Park ist öffentlich zugänglich und hat zurzeit viele Möglichkeiten zum Sightseeing oder Entertainment zu bieten. In Kolomenskoje finden an Feiertagen regelmäßig Festspiele statt, auf denen den alten Traditionen gedacht wird.

€90

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Geführte Halbtagstour zum Sergijew Possad Kloster - das Herzstück der Russisch-Orthodoxen Religion Die Stadt, die sich am Stadtrand von Moskau befindet, entstand im 15. Jahrhundert um eines der größten russischen Kloster herum: Das Kloster der Dreifaltigkeit und des Heiligen Sergius gegründet von Sergius von Radonesch. Die Stadt beansprucht auch für sich, die Geburtsstätte der russischen Steckpuppe Matrjoschka zu sein. Auf unserem Weg nach Sergijew Possad können Sie die wunderschöne Landschaft Russlands genießen. Der Highway führt uns durch beeindruckende Birkenwälder, über Berge und an sehr schön verzierten Landhäusern vorbei.

€150

pro Person
7 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Poklonnaya Berg und Park des Sieges (2. Weltkrieg) - geführte Tour Der Poklonnaya Berg ist das wichtigste Ehrenmal, das in Gedenken an den Sieg des Deutsch-Sowjetischen Kriegs errichtet wurde. Die feierliche Einweihung des Sieges Denkmals in Moskau fand am 9. Mai 1995 statt. Am 23. Februar 1958 wurde an dieser Stelle eine Gedenktafel aus Granit mit der Innschrift: "Hier befindet sich ein Ehrenmal in Gedenken an den Sieg des sowjetischen Volkes im deutsch-sowjetischen Krieg" errichtet. Der Park des Sieges und der Platz des Sieges sind wichtige Bestandteil des Outdoor-Museums, wo sich auch Panzer und andere Kriegsfahrzeuge, u.a. auch deutsche Kriegsfahrzeuge, die im 2. Weltkrieg zum Einsatz kamen, befinden.

€80

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Museum des Kalten Krieges - ehemalige geheime Kommandozentrale Besuchen Sie die ehemalige geheime Kommandozentrale der Roten Armee, welches vor kurzem in das Museum des Kalten Krieges umgewandelt wurde. Es ist ein sehr neues Museum, das 2006 in Moskau eröffnet wurde. Nachdem Sie ein für das Stadtbild typisches Gebäude in einer der Hauptstraßen betreten haben, geht es mit einem schnellen Aufzug 65 m unter die Erde, wo sich die ehemalige geheime Kommandozentrale zu UdSSR-Zeiten befand. Während einer kurzen, 45-minütigen Führung werden Sie durch die geheimen Tunnel geführt, bekommen Muster der Kommunikationseinrichtung und Feuerwaffen zu sehen.

€105

pro Person
3 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Zentralmuseum der Russischen Armee - Geführte Tour Wir besuchen das Zentralmuseum der russischen Armee, das vierundzwanzig Ausstellungshallen umfasst. Die Stärke der historischen Sammlung des Museums liegt in seiner Sammlung von Bannern der Armeen der Sowjetunion und des Dritten Reiches, sowie persönlicher Gegenstände von Sowjet- und Nazigrößen (darunter General Zhukov und Hitler). Das Museum besitzt ein breites Spektrum an Waffen, Militäruniformen und Orden. Die Außenausstellung des Museums zeigt zahlreiche Panzerfahrzeuge, Artillerie, Flugabwehrsysteme und Kampfflugzeuge.

€80

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Kosmonautenmuseum Geführte Tour Das Kosmonautenmuseum in Moskau, auch Astronauten-Museum genannt, ist ein einzigartiges interaktives Museum, das sich der Weltraumforschung und der Entwicklung der Raketentechnik widmet. Das Museum ist ein „Must Do“ für alle Weltraumfans sowie all diejenigen, die sich für die Raketenwissenschaft und ihre Geschichte interessieren.

€80

pro Person
4 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Zentralmuseum der Luftwaffe in Monino - Geführte Tour Das Zentralmuseum der Luftwaffe in Monino ist das größte und beste Flugverkehrsmuseum in Russland. Der Museumskomplex war von 1932 bis 1956 als Luftwaffenstützpunkt in Betrieb. Obwohl 1960 das Museum eröffnet wurde, war der Bereich während der Sowjetära noch immer nicht für Zivilisten zugänglich. Viele der russischen Agenturen für Luftfahrtdesign (Tupolev, Ilyushin, Antonov, Mikoyan, etc.) haben Exponate und Ressourcen zum Museum und seinem Unterhalt beigesteuert. Der Flugpark besteht aus über 170 Flugzeugen von Beginn des 20. Jahrhunderts bis hin zu modernen Kampf-, Transport-, Sport- und Passagierflugzeugen und Helikoptern.

€135

pro Person
6 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Trainingszentrum für Kosmonauten in Star City - Geführte Tour Star City liegt in einem wunderschönen Pinien- und Birkenwald nordwestlich von Moskau. All Crews für die Vostok- und Voskhod-Missionen und bemannte Sojus-Kapseln verschiedener Ausführungen, sowie die Besatzung der Raumstation MIR wurden hier ausgebildet. Sie besichtigen eine Trainingshalle für Astronauten, wo echte Raumfahrzeuge als Trainingsobjekte genutzt werden, die Hydrolabore, wo zukünftige Astronauten lernen, im Zustand der Schwerelosigkeit zu leben und zu arbeiten, und eine Zentrifuge – die größte der Welt.

€205

pro Person
6 Stunden

Hinzufügen Anfrage senden
Bitte lesen Sie diese Seite zusammen mit den Allgemeinen Informationen zu Erlebnisreisen, den FAQ-Abenteuerreisen und beachten Sie eine vollständige, von uns empfohlene Erste-Hilfe-Checkliste. Bitte kontaktieren Sie uns, um Informationen über die Medikamente zu erhalten, die Sie vor Ort von unseren Guides bekommen können. Geben Sie uns diesbezüglich bitte auch Bescheid, damit wir Ihnen einen professionellen Service und ein unbeschwertes Erlebnis garantieren können. Wir haben bereits persönlich das Gebiet um den Elbrus erkundet und einer unserer Reiseberater hat an Elbrus-Klettertouren teilgenommen.
 
REISEWARNHINWEISE
KLETTERBEDINGUNGEN
PERSÖNLICHE SICHERHEIT
GESUNDHEITSFRAGEN
NOTWENDIGE SPEZIALAUSRÜSTUNG
UNTERBRINGUNG
REISEVERSICHERUNG
UNSERE GUIDES

REISEWARNHINWEISE
Der Elbrus gehört zu einem der Seven Summits und besitzt als sehr bekannter Berg eine große Anziehungskraft für Kletterer aus der ganzen Welt. Nach unserem Kenntnisstand wurde in dieser Region bisher kein ausländischer Kletter-Tourist Opfer terroristischer Verbrechen. Es gibt aber folgende Hinweise:

Deutschland
: - Hinweis des Deutschen Außenministeriums.  Von Reisen in die Elbrusregion wird abgeraten. Für weitere Details besuchen Sie bitte die Seite des Auswärtigen Amts: https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/RussischeFoederationSicherheit.html.

Österreich - Hinweis des Österreichischen Außenministeriums. Allgemein wird auf die erhöhte Sicherheitsgefährdung hingewiesen. Für weitere Details besuchen Sie bitte die Seite des Auswärtigen Amts: https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/land/russische-foederation/

Schweiz - Hinweis des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten. Grundsätzlich ist Russland ein sicheres Reiseland. Eine Ausnahme bilden jedoch einzelne Republiken im nördlichen Kaukasus. Im ganzen Land besteht ein latentes Risiko von terroristischen Aktivitäten. Von Reisen in die Elbrusregion wird abgeraten. Für weitere Details besuchen Sie bitte die Seite des Auswärtigen Amts: https://www.eda.admin.ch/eda/de/home/travad/hidden/hidde2/russia.html

KLETTERBEDINGUNGEN
Der Elbrus ist ein Vulkanmassiv, nördlich gelegen im Hauptkamm des Kaukasus. Die beste Zeit um den Elbrus zu besteigen ist von Mai bis August, wobei sich der Juli als bester Monat bewiesen hat. Der Aufstieg beginnt üblicherweise im Baksan-Tal und führt über den Südhang des Elbrus. Wir benutzen folgende Standardroute: Bochki-Camp, Pastukhov-Felsen, Sattel-Plateau, West-Gipfel. Diese Tour bedarf keiner weiteren Bergsteigererfahrung und es ist allgemein akzeptiert, dass eine Elbrus-Klettertour auf der normalen Route für Anfänger schaffbar ist. Es gibt andere Routen zum Gipfel, die weitaus schwerere Ausrüstung und höhere Anforderungen verlangen.

Für die Besteigung setzen wir stets erfahrene und hoch qualifizierte russische Bergsteiger ein. Eine systematische Akklimatisierung ist Grundbestandteil vor jedem Aufstieg. Der Aufstieg selbst dauert zwischen sechs und acht Stunden; der Abstieg weitere vier bis sechs Stunden. Die größten Herausforderungen sind die Höhe, Nebel, Wind und Kälte. Es ist ein Aufstieg, der eher die eigene Ausdauer beansprucht als technisches Können, wobei die Höhe und unvorhersehbare Wetterbedingungen gerade den Reiz und das Abenteuer dieser Tour ausmachen. Obwohl es bei dieser Klettertour keiner schweren Ausrüstung bedarf, benötigt man Steigbügel und einen Eispickel. Es ist eine schaffbare Herausforderung, die neben angemessener Kaltwetterkleidung auch grundlegende Kletterfähigkeiten voraussetzt, die Sie jedoch während der Tour leicht erlernen können.

Zudem werden Ihnen unsere Guides den Umgang mit dem Eispickel erklären, wenn Sie Ihren freien Tag zur Akklimatisierung im Bochki-Camp haben beziehungsweise an einem anderen Tag, abhängig von den Wetterbedingungen und anderen möglichen Faktoren. Jegliche Kletterfähigkeiten, die notwendig sind, werden Ihnen während dieser Tour beigebracht; demnach sind keine Vorerfahrungen im Bergsteigen erforderlich. WICHTIG: Teilnehmer der Klettertour müssen in guter körperlicher Verfassung sein.

PERSÖNLICHE SICHERHEIT
Ihre Sicherheit ist uns sehr wichtig. Wie in unseren Buchungsbedingungen aufgeführt, verpflichten Sie sich bei Ihrer Buchung, sich (1.) der potenziellen Risiken und Gefahren einer Erlebnisurlaubsreise bewusst zu sein und (2.) sich in der psychischen und physischen Lage zu befinden, solch eine Tour zu unternehmen. Sie müssen uns vor Ihrer Buchung über existierende gesundheitliche Probleme oder Einschränkung informieren, die Einfluss auf Ihr Reisearrangement haben könnten. Wenn Sie an Bluthochdruck, Diabetes, Herz- oder Hirnerkrankungen leiden, dürfen Sie an dieser Tour nicht teilnehmen.

Während der Tour müssen Sie die Autorität und die Entscheidungen unserer Mitarbeiter, Tourleiter und Vertragspartner befolgen. Deren Entscheidungen bezüglich des Verhaltens, der Route und der Tourenziele stehen fest. Sollten nach deren Ermessen Ihr Verhalten oder Ihr körperlicher Zustand die vorrangige Sicherheit, das Wohl und die Gesundheit der gesamten Gruppe gefährden, könnten Sie vom weiteren Verlauf der Tour ohne Recht auf Rückerstattung ungenutzter Leistungen ausgeschlossen werden.

Bei Ihrer Ankunft in der Elbrusregion werden Sie und die anderen Gruppenteilnehmner im Hotel von Ihrem Guide bezüglich der Sicherheit belehrt. Der Guide erklärt Ihnen Ihren detaillieren Reiseplan, die Zeitplanung, wie Sie sich für den Aufstieg vorbereiten können, die Sicherheitsregeln und wird ebenfalls Ihr persönliches Equipment überprüfen. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie unterschreiben, dass Sie die „Sicherheitsregeln“ gelesen und verstanden haben. Diese müssen Sie während Ihrer Tour befolgen und müssen einschätzen, ob Sie sich in guter körperlicher Verfassung befinden und dazu fähig fühlen, am Aufstieg teilzunehmen. Sie können sich die "Sicherheitsregeln“ herunterladen.

GESUNDHEITSFRAGEN
Sauerstoffmangel aufgrund zu großer Höhen (über 2500m) macht sich bei den meisten zu einem gewissen Grad bemerkbar. Die Auswirkungen können leicht oder stark auftreten und sind durch den niedrigeren Luftdruck bedingt, der das Herz und die Lunge härter arbeiten lässt, um den Körper mit Sauerstoff zu versorgen. Obwohl eine milde Ausprägung der Höhenkrankheit für normale Aktivitäten nicht hinderlich ist, können die stetigen und sich verschlimmernden Symptome zu akuter Höhenkrankheit führen und sogar ernsthafte, im schlimmsten Fall tödliche Komplikationen hervorrufen wie Höhenlungen- und Hirnödeme. Leider sind ein junges Alter, gute Fitness und Erfahrungen in großen Höhen kein zwangsläufiger Garant dafür, dass Ihnen die Höhe weniger Probleme bereitet.

Symptome der Höhenkrankheit sind folgende: Kopfschmerzen, Schwindel und Übelkeit, Appetitverlust, Schlafstörungen, Kurzatmigkeit. Die beste Medizin ist Vorbeugung und es gibt einige Dinge, die Kletterer tun können, um das Erkrankungsrisiko zu minimieren und ihre Leistung zu verbessern:
  • Das Credo des Bergsteigens lautet „Kletter hoch, schlafe niedrig“ und ist der beste Weg, um der Höhenkrankheit vorzubeugen;
  • Trinken Sie ausreichend (trinken Sie mindestens vier bis sechs Liter Flüssigkeit pro Tag). Der Urin sollte reichlich und klar bis leicht gelblich sein;
  • Nehmen Sie in größeren Höhen kalorienreiche Nahrung zu sich;
  • Gehen Sie es langsam an und treiben Sie sich nicht ab gewissen Höhen; langsam und gleichmäßig zu laufen ist angenehmer und wird Sie höher bringen;
  • Vermeiden Sie Tabak, Alkohol und jegliche dämpfenden Substanzen.

Steigen Sie ab, wenn die Symptome stärker werden! Dies sind nur Richtlinien! Für weitere detaillierte und professionelle Informationen zur Höhenkrankheit dienen die folgenden Links: www.traveldoctor.co.uk, www.thebmc.co.uk, www.ismmed.org

NOTWENDIGE SPEZIALAUSRÜSTUNG
Kletterausrüstung:
  • Doppelte Plastikschuhe
  • Steigeisen: zum Einsteigen oder Anschnallen (10-12 Punkt), überprüfen Sie zuvor, dass die Schuhe passen. Schutzhülle zum Transport und Werkzeug zur Einstellung sind ebenfalls nützlich.
  • Eispickel: normaler Bergsteigerpickel (normalerweise 65 cm), vorzugsweise mit Gummiüberzug zum Schutz
  • Klettergurt mit Karabinern
  • Wanderstöcke
  • Gamaschen
Kleidung:
Der Schlüsselbegriff bei der Kleidungsauswahl sind Schichten. Bei Temperaturveränderungen können Schichten hinzugefügt oder entfernt werden. Die erste Schicht ist synthetische Unterwäsche, die schnell trocknet und Feuchtigkeit von der Haut weg filtert. Dieser Schicht folgen zwei weitere Lagen Isolation, möglichst ebenfalls aus synthetischem Fleecestoff, und einen winddichte Außenschicht. Dieses System gilt nicht nur für den Torso, sondern auch für die Extremitäten.
  • Wanderschuhe
  • Socken: mittel und dick, mindestens einige Paare von jeder Sorte
  • Leichte lange Unterwäsche für oben und unten
  • Warme lange Unterwäsche für oben und unten
  • Fleecejacke
  • Fleecehose
  • Winddichter Anorak, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Winddichte Hosen, wasserdicht und atmungsaktiv
  • Synthetischer oder Daunenparka mit Kapuze. Wenn Sie keinen besitzen, brauchen Sie stattdessen eine extra-warme Fleecejacke und eine winddichte Außenjacke. Wird nur selten beim Klettern getragen, aber sehr nützlich bei Mahlzeiten, im Lager und in den frühen Morgenstunden kalter Gipfeltage
  • Sturmhaube oder etwas, um das Gesicht zu schützen, einen Halswärmer oder Schal
  • Sonnenhut, Woll- oder Fleecemütze (warm, mit Ohrenklappen)
  • Fäustlinge mit Gore-Tex oder wasserdichter Hülle, oder sehr warme Handschuhe mit Einlage
Campingausrüstung:
  • Rucksack (min. 65 l)
  • Tagesrucksack (ca. 35-40 l) für Tagestouren in Flusstälern oder auf Gipfel
  • Schlafsack, 3 Jahreszeiten (bewertet -10 - -5 Grad C). Die Hütten sind relativ warm.
  • Wasserflaschen: 2 x 1 l Inhalt (Platypus, Nalgene oder Thermosflasche)
  • Sonnencreme und Lippenbalsam
  • Kopflampe
  • Sonnenbrille (100% UV-Schutz)
  • Schneebrille (optional, nützlich für Kontaktlinsenträger oder bei schlechtem Wetter)
Sonstige:
  • Persönlicher Hygienebedarf
  • Erste-Hilfe-Set (bitte konsultieren Sie unsere Checkliste)
  • Kamera und Speicherkarten (Film)
Vor Ort zu leihende Ausrüstung:
Sie können einige der notwendigen Gegenstände vor Ort leihen (Preise pro Tag). Sie benötigen die Ausrüstung für 4-5 Tage:
  • Plastikkletterschuhe - 8-10 EURO (max Größe - 47, min Größe - 35)
  • Steigeisen - 5 EURO
  • Eispickel - 5 EURO
  • Trekkingstöcke - 5 EURO
  • Karabiner - 1,5-2 EURO
  • Harnisch - 2 EURO
  • Ein Stück Seil zum Sichern - 1 EURO
  • Schlafsack - 7 EURO
  • Daunenhandschuhe - 4 EURO
  • Daunenjacke - 10 EURO
  • Gore-Tex Jacke - 7 EURO
  • Gore-Tex-Hose - 4 EURO
  • Gamaschen - 3,5 EURO
  • Windschutzmaske - 5 EURO
  • Stirnlampe - 2 EURO
  • Sonnenbrille - 4 EURO
  • Thermoskanne - 2 EURO
Pistenraupe (snow cat) - ca. €500 für eine Gruppentour mit 2-10 Personen. Von den Botschki-Hütten nach Pastukhov Rocks.

Anmerkung: kontaktieren Sie uns für mehr Informationen zur Kletterausrüstung und Verleihmöglichkeiten. Bitte beachten Sie, dass Go Russia keine Garantie für die von uns ermittelten Verleihkosten übernimmt. Wir bemühen uns, Ihnen die aktuellen und akkuraten Informationen zu übermitteln, was allerdings aus verschiedenen Gründen nicht immer möglich ist. Die Betriebe, die Kletterausrüstungen verleihen, sind Privatunternehmen und betreiben ihr eigenes Gewerbe. Wir entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeiten, aber leider haben wir auf die Preisänderungen keinen Einfluss.

UNTERBRINGUNG
Wir nutzen üblicherweise 3***-Hotels für die Unterbringung. In der Elbrusregion werden wir in einem der besten örtlichen Hotels in Doppelzimmern mit Dusche (ensuite) übernachten.

Auf unserem Weg hoch zum Gipfel des Elbrus ist es einfacher, die Nacht in Hütten zu verbringen. So werden wir im bekannten Bochki-Camp einkehren, welches sich am Ende des letzten Sesselliftes befindet. Das Camp liegt auf dem 3800m hohen Garabashi-Hügel in den Hängen des Elbrus. Dort gibt es zehn große und bequeme Containerfässer („Bochki“ heißt „Fass“) mit Holzbetten im Inneren für ungefähr sechs bis acht Personen und etwas Platz für Ausrüstung am Eingang. Bilder vom Bochki-Camp. Darüber hinaus gibt es eine Kantine mit Küche in einer separaten Hütte. Es gibt keine Duschen und Toiletten in separaten Hütten. Die Fässer sind sehr bequem und wurden zur meistgenutzten Unterbringung für Kletterer in der Region.

REISEVERSICHERUNG
Um an unseren Klettertouren teilzunehmen, müssen Sie über eine adäquate Reiseversicherung für den gesamten Reisezeitraum verfügen, die mindestens die medizinischen Ausgaben, Verletzungen, Tod und die Kosten für den Rücktransport in Ihr Heimatland trägt. Für all unsere Kunden, die zum Elbrus reisen, schließen wir eine Versicherung über den führenden russischen Versicherer “T.I.T Insurance” ab, die ärztliche Behandlungskosten bis USD30000 trägt. Die Kosten für diese Versicherung sind im Pauschalpreis der Tour inbegriffen. Wir bitten Sie nachzuprüfen, ob jegliche Reisversicherungen über uns all das abdecken, was Sie benötigen und ob Sie eventuell zusätzlichen Versicherungsschutz benötigen. Schauen Sie sich dazu bitte die Versicherungs- und Vertragsbedingungen an.

Versicherungsschutz
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Ihr Versicherungsschutz nur für die Zeit gilt, in der Sie sich in der Elbrusregion befinden, wo Sie auch den Versicherungsvertrag unterschreiben und Ihre Versicherungspolice erhalten. Bitte beachten Sie, dass Sie für entstandene Behandlungs-, Transport- und Rückführungskosten versichert sind, jedoch nicht für Such- und Bergungskosten. Ärztliche Behandlungskosten – bis USD30000. Die im Reisepreis inkludierte Versicherungen gilt für alle Reisenden bis 65 Jahre. Leider können wir keine Versicherung anbieten, wenn Sie älter als 65 Jahre sind.

Operative Fragen
Bei Ihrer Ankunft in der Elbrusregion wird Ihr Versicherungsvertrag ausgefüllt, den Sie anschließend unterschreiben müssen, um Ihren Versicherungsschutz rechtsgültig zu machen.

UNSERE GUIDES

WICHTIG: Sie werden von unseren ENGLISCHSPRACHIGEN Reiseleitern begleitet. Leider gibt es in der Region um Elbrus keine ausgebildeten deutschsprachigen Reiseführer.
 
Name: Pavel
Beruf: qualifizierter Lehrer in der Russischen Föderation
Bildungsabschluss: Master of Science
Besondere Leistungen: Bergkletterer, Schiedsrichter, internationales Ski-Abzeichen Klasse C
Wohnort: Piatigorsk
Pavels Interesse fürs Bergsteigen begann vor 27 Jahren und seitdem kombiniert er erfolgreich seinen Vollzeitjob als Lehrer mit seiner lebenslangen Leidenschaft für Berge. Er leitet seit 1984 Expeditionen zum Elbrus und arbeitet darüber hinaus seit 1988 als Skilehrer auf dem Elbrus.
Name: Igor
Beruf: Kletterführer und Skilehrer, Spezialist für Industrieklettern
Bildungsabschluss: Master of Science
Besondere Leistungen: Kandidat für ein Masterstudium im Bereich Alpinismus, Weltklasse-Felsen- und Eiskletterer, Gewinner zahlreicher ukrainischer Meisterschaften im Felsen- und Eisklettern.
Wohnort: Ukraine
Igor hat es mit 28 Jahren zu dieser abenteuerlichen Profession gezogen. Er widmet seine Freizeit dem Erklimmen von Bergen zu unterschiedlichen Jahreszeiten und – wie oft der Fall – machte er seine Leidenschaft zum Beruf. Seit 1989 ist er Guide für den Elbrus und seit 2002 Skilehrer.
Name: Elena
Beruf: Kletterführerin, Reiseleiterin, Managerin
Bildungsabschluss: Master of Science
Besondere Leistungen: Kandidat für ein Masterstudium im Bereich Alpinismus, 10 Gipfelbesteigungen auf über 7000m (in der ehemaligen UdSSR)
Wohnort: St. Petersburg
Sie hat es drauf! Beeindruckende Leistungen und ein spannendes Leben! Elenas Bergsteigererfahrung ist riesig – 27 Jahre Bergsteigen, 17 Jahre als Ausbilderin, seit mehr als 20 Jahren Gruppenführerin (auch Schulen) auf dem Elbrus.

Anfang Ende Moskau Moskau Abreise Dauer Donnerstag 10 Tage
Reisebroschüre erstellen Tour-Dossier Herunterladen Buchen
Inbegriffen
Nicht inbegriffen
Zusatzleistungen
Praktische Information
Erfahren Sie mehr Unser Videokanal

Reiseroute
Moskau Moskau
Moskau is most populous city in the world... Weiter
Elbrus Elbrus
Elbrus is most populous city in the world... Weiter
Alternative Touren

Russische Städtetouren – Reisen nach Moskau, Sankt Petersburg und zum Goldenen Ring. Gruppen und maßgeschneiderte Reisen.

Wir bieten Ihnen eine Vielzahl von Reisemöglichkeiten, egal ob Sie sich nun generell für Land und Leute interessieren, oder spezielle Vorlieben, wie das Zeitalter des Zweiten Weltkriegs oder die Sowjet-Zeit haben.

Wählen Sie „Ihre perfekte Reise“ aus. 

Terminkalender Januar Mai September Februar Juni Oktober März Juli November April August Dezember
Mehr lesen Tour finden

Reisen entlang der Transsibirischen Eisenbahnroute. Entdecken Sie Russland, die Mongolei und China, „Naadam“ Fest.

Die volle Länge der Transsibirischen Eisenbahnstrecke beträgt über 9.288 Kilometer, womit sie durch nahezu ganz Eurasien verläuft. Es ist die längste Eisenbahnstrecke der Welt, welche durch drei Länder – Russland, die Mongolei und China – verläuft. 

"Finden Sie Ihre Transsibirische Reise".

Terminkalender Januar Mai September Februar Juni Oktober März Juli November April August Dezember
Mehr lesen Tour finden

All Inclusive-Kreuzfahrten durch Russland: von Moskau nach Sankt Petersburg und entlang der Wolga.

Basierend auf unserer weitgefächerten Erfahrung in Russland haben wir für Sie die aufregendsten Flusskreuzfahrten, die von den entsprechenden russischen Schifflinien angeboten werden, herausgesucht. 

Wählen Sie einfach den Abfahrtsmonat aus oder "finden Sie Ihre ganz besondere Russlandkreuzfahrt".

Terminkalender Januar Mai September Februar Juni Oktober März Juli November April August Dezember
Mehr lesen Tour finden

Abenteuer- und Entdeckungsreisen in Russland – fahren Sie nach Karelien, Kamtschatka, Elbrus, Altai.

Werfen Sie einen Blick auf die Gegenden jenseits der Großstädte und entdecken Sie die wahre Kultur und das Erbe Russlands. Verlassen Sie die ausgetretenen Pfade eines Pauschalurlaubs und erleben Sie eine neue Art des Reisens. 

Klicken Sie auf den Reisemonat oder "finden Sie Ihren Abenteuerurlaub“.

Terminkalender Januar Mai September Februar Juni Oktober März Juli November April August Dezember
Mehr lesen Tour finden

Visafreie Reisen nach Russland - Entdecken Sie St. Petersburg und Moskau.

Laut dem Russischen Gesetz, dürfen sich Reisende, die auf einem Schiff reisen, bis zu 72 Stunden ohne gültiges Visum in St. Petersburg aufhalten. Go Russia hat verschiedene Reiseroutenoptionen mit den Behörden abgestimmt und wir laden sie nach St. Petersburg und Moskau mit der St. Peter Line aus Helsinki ein.
 
"Finden Sie Ihre Visa-freie Reise".

Terminkalender Januar Mai September Februar Juni Oktober März Juli November April August Dezember
Mehr lesen Tour finden