Filter löschen Filter anwenden
Home Urlaubsplaner Abenteuer & Entdeckung Erleben Sie auf Wandertouren die wilde Schönheit des sibirischen Teiles Russlands (AL-04)

Erleben Sie auf Wandertouren die wilde Schönheit des sibirischen Teiles Russlands (AL-04)

Gruppengröße
4-10 Personen
Saison
Sommer
Dauer
13 Tage
Abreise
Wie pro Zeitplan
Anfang
Moskau
Ende
Moskau
Länder
Russland
Städte
Moskau, Barnaul, Altai
Preis
ab €1,545
Reservierung
Termine und Preise
Der Altai, auch russisches Tibet oder Herz Sibiriens genannt, ist ein einzigartiger Ort, der sich ideal für Aktivurlaube eignet. Die Reinheit der Bergluft und das kristallklare Wasser zahlreicher Seen und Flüsse lassen Ihre Wandertour im Altai-Gebirge zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Unsere Route führt durch das Areal des Akkem-Sees, der sich im Herzen des Hochgebirges Altai befindet. Hier erwartet Sie einer der schönsten Wanderorte der Welt – atemberaubende Ausblicke auf Berge und Seen, grüne Wälder und mit blühenden Wildblumen bedeckte Täler. Der köstliche Honig, der in dieser Region gesammelt wird, ist für seine heilende Wirkung bekannt.

Die mystische Stille und die Schönheit der Region haben Anlass für die zahlreichen Legenden von Altai gegeben: über die mystischen Schätze der Skythen und Dschingis Khan. Teile seiner Armee ließen sich hier nieder, ausgelaugt von den langjährigen Raubzügen in Europa. Gelegen an der Grenze zwischen Europa und Asien, birgt der Altai die Geheimnisse der zahlreichen ethnischen Gruppen, die dieses Gebiet seit der Zeit der Ägyptischen Pharaonen bevölkert haben. Das Areal ist reich an Naturschätzen – fünf Naturphänomene in dieser Region sind in die Liste des UNESCO-Welterbes eingegangen. ​Die Schönheit des Altai-Gebirges dürfen Sie auf keinen Fall verpassen!
 
Dies ist Komfort-Trekking: Für den naturgegebenen Wanderweg sind keine speziellen Fähigkeiten erforderlich, allerdings sollten Sie darauf vorbereitet sein, einige Stunden am Tag zu wandern. Wir haben auch Frachtpferde (im Reisepreis enthalten) für Ihre persönliche (bis 10 kg) sowie Gruppenausrüstung arrangiert.. Die Unterbringung erfolgt in einem Gästehaus in Basecamps und Zelten während der Wanderung.

Buchen Sie mit Vertrauen - Info Covid 19

Mehr Details

BUCHEN SIE IHRE 2022 TOUR. SPAREN SIE BIS ZU €200 PRO PERSON
JE FRÜHER SIE BUCHEN, DESTO HÖHEREN RABATT BEKOMMEN SIE. ENDE DER AKTION AM 15. DEZEMBER 2021

Klicken Sie auf "Sonderangebote", um online Buchungscodes zu erhalten und sich den Rabattkalender anzusehen
InbegriffenIm Paketpreis enthaltene Leistungen.
Nicht inbegriffenNicht im Paketpreis enthaltene Leistungen.
Praktische InformationenAlles, was Sie über unsere Pakete wissen müssen.
Moskau
TAG 1
Transfer vom Flughafen zum Hotel
Ankunft in Moskau. Unser Fahrer empfängt Sie in der Ankunftshalle des Flughafens mit einem „Go Russia“-Schild und fährt Sie zu Ihrem Hotel.
detaillierte Beschreibung anzeigen detaillierte Beschreibung ausblenden
Moskau
TAG 2
Stadtrundgang durch Moskaus Zentrum
Transfer vom Hotel zum Flughafen
Im Rahmen der Tour gehen wir zu den wichtigsten kulturellen und historischen Orten in Moskau. Wir besuchen den Roten Platz und machen einen Bummel durch die nahegelegene Fußgängerzone. Am Nachmittag werden Sie zum Flughafen gefahren, um Ihren Nachtflug nach Barnaul anzutreten.
detaillierte Beschreibung anzeigen detaillierte Beschreibung ausblenden
Inlandsflug: Moskau - Barnaul
TAG 2
Flug nach Barnaul: Moskau - Barnaul
Übernachtflug nach Barnaul.
Barnaul / Altai
TAG 3
Bus: Barnaul - Altai
Ankunft im Basislager Vysotnik. Willkommensessen
Übernachtung in einer Pension
Bustransfer zum Basislager „Vysotnik“. Wir fahren mit dem Reisebus vom Flughafen zum Basiscamp „Vysotnik“, das an einem malerischen Ort gelegen ist. In den meisten Abschnitten des Altai-Gebietes gibt es keine Autobahnen oder Schnellstraßen. Deshalb müssen wir die einfachen Straßen in den Bergen nutzen. Die Reisezeit hängt von der Zielstadt ab: von Barnaul aus - 750 km, ca. 13 Stunden; von Biysk - 650 km, ca. 11 Stunden; von Gorno-Altaisk - 500 km, ca. 8 Stunden.

Nach der Ankunft hilft Ihnen ein „Willkommens“-Abendessen dabei, sich nach der langen Reise zu erholen. Unterkunft in 2-Bett-Zimmern, Einrichtungen auf den Etagen, Treffen mit Guide, Überprüfung der persönlichen Ausrüstung, Sicherheitseinweisung.
TAG 4
Basislager - Rafting auf dem Katun-Fluss - Mündung des Akkem-Flusses - Oroktoy-Bach (1 223 m)
Tagesstrecke von ca. 2-3 Stunden, 8 km, Aufstieg 396 m
Übernachtung in Zelten
Frühstück im Café. Packen und Verladen der persönlichen und allgemeinen Ausrüstung auf Frachtpferde. Rafting vom Basiscamp Vysotnik entlang des Flusses Katun bis zur Flussmündung Akkem, 18 km, 1,5-2 Stunden. Anschließend Picknick. Trekking ins Tal des Flusses Akkem zum Übernachtungsplatz am Fluss Oroktoy.
TAG 5
Oroktoi Bach (1 223 m) - Tukhman Bach (2 284 m)
Tagesstrecke von ca. 5-7 Stunden, 11 km, Aufstieg 1 224 m
Übernachtung in Zelten
Einer der anstrengendsten Wandertage. Wir steigen weiter auf, entlang des Oroktoi Baches bis zum Tukhman Bach. Unterwegs können wir beobachten, wie das Panorama und die Vegetation von Taiga - dichtem sibirischem Wald - zu hohen Bergwiesen wechseln. Wir übernachten an einem malerischen Ort mit einem wundervollen Ausblick auf den Belucha, den höchsten Berg in Sibirien, und die umliegenden Bergspitzen.
TAG 6
Tukhman-Bach (2 284 m) - Campingplatz am Ufer des Kulduairy-Sees (2 161 m)
Tagesstrecke von ca. 6-8 Stunden, 15 km, Aufstieg 334 m, Abstieg 438 m
Übernachtung in Zelten
Das heutige Tagesprogramm lässt sich als „Spaziergang unter den Wolken“ beschreiben. Wir folgen einem Wanderweg bis zu dem finalen mäßigen Abstieg hinunter in unser Zeltlager am Ufer des Sees Kulduairy. Unterwegs ist es durchaus möglich, Hasen oder Rehe zu treffen.
TAG 7
Kulduairy-See (2 161 m) - Tekelu-Fluss (1 852 m)
Optionale Wanderung zum höchsten Wasserfall Altais dem Tekeliu Wasserfall
Tagestour von ca. 5-6 Stunden, Höhenunterschied 500 m
Übernachtung in Zelten
Heute wandern wir einen kurzen Abschnitt - nur ein mäßiger Anstieg und schon erreichen wir eine Hochebene mit Panoramablick auf das Katunskii Gebirge mit seinen sonderbar geformten Klippen. Nach einem kurzen aber steilen Abstieg gelangen wir zu unserem Zeltlager am Ufer des Flusses Tekeliu. Am Nachmittag bieten wir eine optionale Wanderung stromaufwärts entlang des Flusses an, um den höchsten Wasserfall von Altai zu sehen - den Tekeliu Wasserfall (2km, 1 Stunde).
TAG 8
Tekeliu Fluss (1 852 m) Sarybel Pass Anstieg (2 300 m) Basiscamp Ak-Kem (1 982 m)
Tagesstrecke von ca. 6-8 Stunden, 14 km, Aufstieg 532 m, Abstieg 453 m
Übernachtung in einer Pension
Wir überqueren den Fluss Tekeliu und beginnen mit dem Aufstieg zum Saybel Pass. Tekeliu bedeutet in der altaischen Sprache „ein Ort, an dem Bergziegen leben“, und tatsächlich können wir hier mit etwas Glück ein paar Ziegen begegnen. Den besonderen Moment, in dem Sie die Schönheit des Sees Akkem das erste Mal hautnah erleben, werden Sie bestimmt niemals vergessen. Auf unserem Weg über den Akkem Fluss überqueren wir eine wacklige Brücke und in einer halben Stunde erreichen wir unser Basiscamp. Dort gibt es eine Kantine, eine russische Banja und ein traditionelles altaisches Gebäude - die Ail (eine Holzjurte). Das Camp eröffnet Ihnen atemberaubende Ausblicke auf den riesigen, verschneiten und majestätischen Berg Belucha.
TAG 9
Radiale Wanderausgänge am Fuße von Belukha
Übernachtung in einer Pension
Je nach Wetter und körperlicher Verfassung der Teilnehmer bieten wir 5 radiale Tagestreks an. Optionen werden mit dem Guide vereinbart.

Wanderausflug ins Jarlu-Tal (Edelweiss-Tal), 2.264 m über dem Meeresspiegel
Das Flusstal lockt mit seiner natürlichen Schönheit und spirituellen Kraft. Gesteine, die verschiedene Mineralien enthalten und von Silber bis Violett schimmern, verleihen dem Tal eine einzigartige Farbe. Im Oberlauf des Tals befindet sich ein malerischer Ort namens "Steinstadt" - ein Wallfahrtsort für die Anhänger von Roerichs. Viele Leute bezeichnen diesen Ort als Quelle der großen energetischen Kraft.
6 km, Aufstieg / Abstieg 284 m, 3-4 Stunden.

Trekking zum Tal der Sieben Seen, 2.600 m über dem Meeresspiegel
Wanderung zum Posten des Ministeriums für Notsituationen entlang des Ufers des Akkem-Sees. Ein steiler Aufstieg zur linken (orographischen) Seite des Seetals zum malerischen Tal des Ak-Oyuk-Bachs, über dem sich der gleichnamige Gipfel (3.860 m) erhebt. Der Ak-Oyuk-Fluss zieht sich wie ein silbriger Faden durch sieben Seen unterschiedlicher Farben und Formen. Auf Schritt und Tritt öffnet sich das Panorama eines neuen Sees. Die Farben reichen von Smaragd über Grau bis hin zu Hellblau.
12 km, Aufstieg / Abstieg 679 m, 4-5 Stunden.

Trekking zum See "Berggeister", 2.500 m über dem Meeresspiegel
Vom Posten des Ministeriums für Notsituationen wandern wir das linke Ufer des Akkem-Sees entlang. Über eine Brücke überqueren wir Ak-Oyuk-Bach, der mit einem mächtigen Wasserfall aus dem Talvorsprung endet. Weiter bewegen wir uns am linken Ufer des Flusses Akkem entlang der sumpfigen Aue. Wir überqueren den Fluss Akkem über Brücke zum rechten Ufer und erklimmen den Moränenwall. Die Stelle der ehemalige Kapelle ist nicht leicht zu finden, der Pfad verliert sich zwischen den Steinen. Weiter führt der Weg ins Tal des Kara-Oyuk-Bachs. Das Tal zeichnet sich durch eine dunkle Farbe der Felsen und eine spärliche Vegetation aus, was es zum kompletten Gegenteil des benachbarten Ak-Oyuk-Tals macht. Im Oberlauf des Tals befindet sich der "Berggeister" See mit smaragdgrünem Wasser. Über dem See erhebt sich der gleichnamige Gipfel Kara-Oyuk (3 852 m).
14 km, Aufstieg / Abstieg 518 m, 5-6 Stunden.

Radialwanderung zum Akkem-Gletscher
Eine Wanderung zur ehemaligen Kapelle. Der Weg führt zum ehemaligen oberen Akkem-See, Abstieg von der Moränenwand talaufwärts zum Beginn des Akkem-Gletschers. Der Rand des Gletschers ist eine riesige Eisgrotte, wo der Fluß Akkem entspringt.
12 km, Aufstieg / Abstieg 250 m, 4-6 Stunden.

Wanderung zum Karatyurek-Pass (3.060 m)
Trekking zur Wetterstation am Akkem-See, danach beginnt der Aufstieg entlang der linken Talseite zum Karatyurek-Pass - dem höchsten Pferdepass Russlands. Von der Passhöhe öffnet sich eine der atemberaubendsten Aussichten auf das Belukha-Massiv.
12 km, Aufstieg / Abstieg 1.080 m, 5-6 Stunden.
TAG 10
Radiale Wanderausgänge am Fuße von Belukha
Übernachtung in einer Pension
Optionales Trekking wie oben. Bei allen radialen Wanderungen Frühstück und Abendessen in einem Café des Basiscamp Akkem. Mittagessen wird als Lunchpaket auf der Route angeboten.
TAG 11
Abstieg Basislager Akkem - Wiese Drei Birken - Basislager Vysotnik
Tagesstrecke von ca. 6-8 Stunden, 22 km, Abstieg 1 000 m
Übernachtung in einer Pension
Wir beginnen unseren Abstieg entlang des Tals des Flusses Akkem. Von der Wiese „Drei Birken“ nehmen wir einen militärischen 4WD-Truck und fahren über den Kuzuyak-Pass (1.500 m) zum Campingplatz Vysotnik (15,5 km, 2-3 Stunden).
detaillierte Beschreibung anzeigen detaillierte Beschreibung ausblenden
Altai / Barnaul
TAG 12
Bus: Altai - Barnaul
Transfer vom Camp Vysotnik.
detaillierte Beschreibung anzeigen detaillierte Beschreibung ausblenden
Barnaul / Moskau
TAG 13
Tranfer vom Hotel zum Flughafen
Flug nach Moskau: Barnaul - Moskau
Unser Fahrer empfängt Sie in der Hotellobby und bringt Sie zum Flughafen, wo Sie Ihren Heimflug über Moskau antreten.
detaillierte Beschreibung anzeigen detaillierte Beschreibung ausblenden
Termine & Preise
Bitte lesen Sie die Hinweise unten in der Tabelle, um mehr über die Bedeutung der einzelnen Preise zu erfahren.

Reisepaket
Komfort
Jahr der Reise
2022
Termine Ohne / mit Flug Einzelzimmer-Zuschlag Buchung
18/06/2022 - 30/06/2022 €1,545 / €2,145 €245 buchen
30/06/2022 - 12/07/2022 €1,545 / €2,145 €245 buchen
12/07/2022 - 24/07/2022 €1,545 / €2,145 €245 buchen
24/07/2022 - 05/08/2022 €1,545 / €2,145 €245 buchen
05/08/2022 - 17/08/2022 €1,545 / €2,145 €245 buchen
17/08/2022 - 29/08/2022 €1,545 / €2,145 €245 buchen
29/08/2022 - 10/09/2022 €1,545 / €2,145 €245 buchen

Hinweis zur Preisgestaltung:

  1. Alle Preise sind pro Person und in Euro angegeben. Alle Tourleistungen sind im Tour-Dossier und im Abschnitt "Inbegriffen" in der Tourbeschreibung aufgelistet.
  2. Der Preis "Mit Flug" bedeutet, dass der Flug im Preis inbegriffen ist und wird bei der Buchung erneut bestätigt. Wir empfehlen, mit der Buchung Ihrer Tour nicht zu verzögern, da die Flugpreise steigen können.
  3. Der Preis "Ohne Flug" ist ohne Flugkosten, Sie können Ihre Flüge selber buchen.
  4. Einzelzimmer Zuschlag bedeutet die Unterbringung in einem Einzelzimmer (Kabine bei den Kreuzfahrten).
Lesen Sie, was unsere Kunden über diese Tour sagen
Wir sind sehr glücklich darüber, tausende zufriedene Gäste begleitet zu haben.
Allles war gut organisiert, die Reiseleiter vor Ort waren super! Vielen Dank!

<>
Reiseroute
Ihre Reiseroute auf der Karte
Alternative Touren
Diese Reiserouten sollen Ihnen einige Vorschläge geben, was möglich ist, wenn Sie in Russland reisen