Australia Canada Deutschland España France India New Zeland Österreich South Africa Schweiz United Kingdom USA Ein weiteres Land
Russland Führende Inbound Reiseagentur
World Travel Awards Gewinner
Entdecken Sie das Unbekannte mit den wahren Experten
Home Urlaubsplaner Tour Verlängerung & Tagesausflüge Geführte Ausflüge in Russland Moskau Kolomenskoje Zarenresidenz

Geführte Tour durch die Zarenresidenz Kolomenskoje


Kolomenskoje, die ehemalige Zarenresidenz, befindet sich am Ufer der Moskwa, 10 km südöstlich vom Kreml und ist von 350 Hektar Waldland umgeben, welches mittlerweile Umweltschutzgebiet ist und in die Liste des UNESCO Welterbes aufgenommen wurde.

Kolomenskoje taucht das erste Mal in den Chroniken des Prinzen Iwan Kalita im Jahr 1339 auf. Seit dem 14. Jahrhundert war Kolomenskoje die Sommerresidenz der Prinzen und später der russischen Zaren. Peter der Große verbrachte seine Kindheit inKolomenskoje. Nachdem er Asow im Jahr 1696 und Poltawa im Jahr 1709 eingenommen hatte, verbrachte Peter der Große einige Zeit hier, bevor er feierlich nach Moskau einzog.

In Kolomenskoje gibt es viele hölzerne Bauten, wie z.B. wunderschöne Kirchen und zeltdachartige Konstruktionen. Das älteste noch vorhandene Gebäude ist die Christi-Himmelfahrts-Kirche, die 1532 von dem Prinzen Wasily III erbaut wurde. Mit dem Bau der Kirche drückte er seinen Dank für die Geburt seines Sohnes dem Thronfolger aus, bei dem es sich um Iwan den Schrecklichen handelte. Dies war die erste Steinkirche zeltartiger Form. Die beeindruckende Kasanskaja-Kirche wurde im Jahr 1644, in der Regierungszeit des russischen Zaren Alexei I, gebaut.

Außerdem befindet sich dort der vor kurzem wiederaufgebaute Holzpalast des Zaren Alexei Michailowitch Romanow. Dieser beeindruckende Palast wird häufig als „achtes Weltwunder“ bezeichnet. Sie haben die einzigartige Gelegenheit, einen Einblick in das Leben der russischen Zaren zu erhalten. Im Palast befinden sich verschlungene Korridore und 250 Räume, die errichtet wurden, ohne dass Säge, Nägel oder Haken verwendet wurden. Der Palast ist außerdem für seine märchenartigen Dächer bekannt. Die Innenausstattung ist hell und variationsreich: Hier sehen Sie komplexe Bildhauereien auf Architraven und Fenstersimsen, farbenfrohe Wand- und Deckenbemalungen sowie mit Ornamenten verzierte Möbelbezüge und Wände. Die reichhaltige Dekoration verwandelt den Bau in einen kleinen Märchenpalast. Obwohl es nur ein Sommerpalast war, war es die bevorzugte Residenz des Zaren. Kaiserin Elizabeth wurde im Jahr 1709 in dem Palast geboren und Zar Peter der Große verbrachte einen Teil seiner Jugend hier. Als der russische Hof nach St. Petersburg zog, verfiel der Holzpalast und Katharina II befahl, ihn vollständig abzureißen und ihn durch ein einfacheres Steingebäude zu ersetzen. Moskaus Regierung vollendete den Wiederaufbau im Jahr 2010.

Heutzutage ist das Freilichtmuseum Kolomenskoje eines der malerischsten und beliebtesten Orte in Moskau. In Kolomenskoje finden mehrere Festivals und traditionelle religiöse Feiern statt, wie z.B. die Masleniza, Ostersonntag und viele mehr.
 

Send request Alle exkursionen
€90pro Person
4 Stunden

Geeignete Touren

Dieser Ausflug kann zu den folgenden Touren hinzugefügt werden:


Die Große Russland-Entdeckertour: Goldener Ring, Moskau und St. Petersburg (CB-06)
Die Große Russland-Entdeckertour: Goldener Ring, Moskau und St. Petersburg (CB-06) Die Städte des Goldenen Rings, welche östlich und nördlich von Moskau liegen, sind derart mit architektonischen Meisterwerken angefüllt, dass Sie manchmal als Freiluftmuseen bezeichnet werden. Der ruhige und entschleunigte Lebensstil in der Provinz steht dabei in auffallendem Kontrast zum geschäftigen Treiben in Moskau und St. Petersburg. Reiseroute Termine & Preise Buchen
Winterromanze und Neujahrsparty in den Russischen Hauptstädten (CB-10)
Winterromanze und Neujahrsparty in den Russischen Hauptstädten (CB-10) Feiern Sie Neujahr 2021 in Russland mit unserem Citytrip- Angebot! Ein fantastischer, acht-tägiger Urlaub mit einer Kombination aus dem Neujahrs-Spirit Moskaus, der schnell-wachsenden und drittgrössten Stadt Europas, und dem magischen St. Petersburg mit romantischem, winterlichem Charme. Das komplette Besichtigungsprogramm beinhaltet dabei auch einige spezielle saisonale Aktivitäten, wie einen magischen Abstecher ins Ballet und eine Fahrt mit dem Dreigespann (eine Troika-Fahrt). Reiseroute Termine & Preise Buchen
Luxuriöses Moskau und St. Petersburg Reisen im Stil der Zaren (CB-15)
Luxuriöses Moskau und St. Petersburg Reisen im Stil der Zaren (CB-15) Reisende, die besonderen Wert auf die schönen Dinge des Lebens legen, werden von dieser 8-tägigen Luxustour durch Russland begeistert sein. Die Tour führt Sie in die russische Hauptstadt und Weltmetropole Moskau sowie in das elegante St. Petersburg, das auf den Namen „Venedig des Nordens“ getauft wurde. Zwischen den beiden Städten reisen Sie mit einem Hochgeschwindigkeitszug oder – in gemächlichem Tempo – mit dem Grand Express Nachtzug. Die Reise bietet die perfekte Gelegenheit, Wahrzeichen wie die Basilius-Kathedrale, den Kreml und die Eremitage mit Stil zu erkunden. In der Tour inbegriffen sind 5-Sterne-Unterkünfte, Zugabteile mit privaten Bädern und ein ausgiebiges Sightseeing-Programm in beiden Städten. Reiseroute Termine & Preise Buchen
Russland Kulturreise: Moskau und St. Petersburg (CB-21)
Russland Kulturreise: Moskau und St. Petersburg (CB-21) Diese 8-tägige Reise bietet Ihnen ein komplettes Besichtigungsprogramm, das Russlands weltbekannte kulturelle und künstlerische Schätze beinhaltet. Mit der Kombination der beiden wichtigsten Städte Russlands bietet sich Ihnen das Beste, was Sie in diesem Land an künstlerischer Schönheit und lokalem Brauchtum erfahren können. Sie können in das Programm, das die Besichtigung der Hermitage, des Kreml und der Rüstkammer beinhaltet, Ihre eigenen Entdeckungen einordnen. Zusätzlich bietet sich ein Besuch des Balletts oder einer Folklorevorstellung an, um ihre Wertschätzung der kulturellen Schätze Russlands zu ergänzen. Reiseroute Termine & Preise Buchen
Russlands Heldenstädte - Wolgograd, Moskau und St. Petersburg Zeitlose Monumente für Russlands Heldenhaftes Volk (CB-27)
Russlands Heldenstädte - Wolgograd, Moskau und St. Petersburg Zeitlose Monumente für Russlands Heldenhaftes Volk (CB-27) Die Bezeichnung „Heldenstadt“ war in der Sowjetzeit ein Ehrentitel, der wegen besonders hervorzuhebendem Heroismus während des Zweiten Weltkrieges verliehen wurde. Diese Ehre wurde Wolgograd, Moskau und St. Petersburg zu Teil, den drei Städten auf dieser anregenden Reiseroute. Die außergewöhnlichen und tragischen Ereignisse, welche in diesen drei Städten stattfanden werden jeden der sich für Sozial- oder Militärgeschichte interessiert ansprechen. Reiseroute Termine & Preise Buchen
Transmongolische Tour von Ost nach West mit Naadam - Ulan Bator - Baikalsee - Jekaterinburg - Moskau (TS-19)
Transmongolische Tour von Ost nach West mit Naadam - Ulan Bator - Baikalsee - Jekaterinburg - Moskau (TS-19) Diese transmongolische Tour ist so getimt, dass Sie während Ihrer Reise das berühmte Naadam Nationalfest erleben. Das große mongolische Ereignis hat eine jahrhundertealte Tradition und ist vor dem Hintergrund entstanden, die Eignung der Nomaden für ihren abenteuerreichen Lebensstil zu testen. Jedes Jahr im Juni messen sich zahlreiche Teilnehmer, um ihre Stärke, Ausdauer, Treffsicherheit und ihre Reitkunst unter Beweis zu stellen. Weil Pferde für das nomadische Leben unabdingbar sind, kommt den Pferderennen eine besondere Bedeutung zu. Wenn Sie die Spiele des Naadam Fests erleben, gewinnen Sie garantiert einen tieferen Einblick in die Geschichte, Einzigartigkeit und Besonderheit des Binnenlandes. Die 19-tägige Tour beginnt in Peking und endet in Moskau. Sie lernen also nicht nur die faszinierende Mongolei kennen, sondern besuchen auch atemraubende Must-Sees in den Nachbarstaaten China und Russland.
 
Reiseroute Termine & Preise Buchen
Naadam - Transmongolische Tour: Moskau - Jekaterinburg - Irkutsk - Baikal - Mongolei Naadam - Peking (TS-20)
Naadam - Transmongolische Tour: Moskau - Jekaterinburg - Irkutsk - Baikal - Mongolei Naadam - Peking (TS-20) Diese beliebte transmongolische Tour fällt mit dem Highlight des mongolischen Kalenders – dem wundervollen Naadam Nationalfest – zusammen. Das Fest hat eine jahrhundertealte Tradition und widmet sich nationalen Sportarten wie dem Bogenschießen, Ringkampf und Pferdereiten. Auch eine Zeremonie mit Tänzern und Musikern trägt zur Unterhaltung und festlichen Stimmung bei. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die klassische Reise mit der transmongolischen Eisenbahn und den Besuch des Naadam-Festes miteinander zu verknüpfen. Reiseroute Termine & Preise Buchen
Transsibirische Reise Ost-West: Wladiwostok - Baikal - Irkutsk - Jekaterinburg - Moskau (TS-21)
Transsibirische Reise Ost-West: Wladiwostok - Baikal - Irkutsk - Jekaterinburg - Moskau (TS-21) Anders als die meisten Transsibirischen Touren verläuft diese Reise von Osten nach Westen. Wir beginnen unsere außergewöhnliche Fahrt in Wladiwostok, reisen zum Baikalsee, dem tiefsten Süßwassersee der Welt, und durch das gewaltige Sibirien. Unsere Entdeckungstour durch die russische Geschichte, Geographie und Kultur führt uns über Jekaterinburg bis in die geschäftige Hauptstadt Moskau, dem letzten Ziel unserer Reise. Reiseroute Termine & Preise Buchen
Zarengold Best of Transmongolische Reise: Peking - Moskau mit dem Sonderzug (TS-23)
Zarengold Best of Transmongolische Reise: Peking - Moskau mit dem Sonderzug (TS-23) Ein Fahrt mit der legendären Transmongolischen Eisenbahn ist eine „Bucket List“-Erfahrung, besonders mit einem privaten Zug. Auf dieser Tour reisen Sie im Stil der Zaren in einer Bahn mit luxuriöser Unterbringung. Der Zarengold Privatzug wurde speziell für Touristen entworfen. Sie reisen in einer kleinen Gruppe und an den Tagen, die Sie nicht an Bord des Zuges verbringen, übernachten Sie in erstklassigen Hotels in Peking, Irkutsk und Moskau. Eine Nacht in einem traditionellen mongolischen Ger Camp rundet diese unvergessliche Reise ab. Reiseroute Termine & Preise Buchen
Epische Transsibirische Reise Ost-West: Wladiwostok - Baikal - Jekaterinburg - Moskau - St. Petersburg (TS-25)
Epische Transsibirische Reise Ost-West: Wladiwostok - Baikal - Jekaterinburg - Moskau - St. Petersburg (TS-25) Kommen Sie mit auf unsere unvergessliche 18-tägige Tour mit der Transsibirischen Eisenbahn durch die Russische Föderation. Unsere Reise beginnt in Wladiwostok, der Hauptstadt des fernöstlichenRusslands, und führt uns durch die Baikalregion. Weiter geht es über Jekaterinburg und Moskau bis nach St. Petersburg. Reiseroute Termine & Preise Buchen
Highlights der Transsibirischen Eisenbahn: Moskau Kasan Jekaterinburg Nowosibirsk Irkutsk (TS-27)
Highlights der Transsibirischen Eisenbahn: Moskau Kasan Jekaterinburg Nowosibirsk Irkutsk (TS-27) Diese 12-tägige Tour eröffnet Ihnen die Möglichkeit, Russland mit dem Zug zu durchqueren und zu entdecken. Sie reisen von Moskau bis nach Irkutsk. Im Verlauf der Reise besichtigen Sie zahlreiche „Must-Sees“ der Russischen Föderation – von der St. Basilius Kathedrale und dem Kreml in der Hauptstadt Moskau bis zu den alten Holzhäusern und wunderschönen Seen in der Gegend von Irkutsk. Falls Sie schon immer eine Reise machen wollten, die Ihnen das typische Russland offenbart, dann brauchen Sie nicht länger zu suchen. Reiseroute Termine & Preise Buchen