Filter löschen Filter anwenden
Home Urlaubsplaner Transsibirische Reisen Naadam - Transmongolische Tour: Moskau - Jekaterinburg - Irkutsk - Baikal - Mongolei Naadam - Peking (TS-20)

Naadam - Transmongolische Tour: Moskau - Jekaterinburg - Irkutsk - Baikal - Mongolei Naadam - Peking (TS-20)

Gruppengröße
2-14 Personen
Saison
Sommer
Dauer
20 Tage
Abreise
Wie pro Zeitplan
Anfang
Moskau
Ende
Peking
Länder
China, Mongolei, Russland
Städte
Moskau, Jekaterinburg, Irkutsk, Listwjanka, Peking, Ulaanbaatar, Tereldsch, Hui Doloon Hudag
Preis
Price by request
Reservierung
Termine und Preise
Diese beliebte transmongolische Tour fällt mit dem Highlight des mongolischen Kalenders – dem wundervollen Naadam Nationalfest – zusammen. Das Fest hat eine jahrhundertealte Tradition und widmet sich nationalen Sportarten wie dem Bogenschießen, Ringkampf und Pferdereiten. Auch eine Zeremonie mit Tänzern und Musikern trägt zur Unterhaltung und festlichen Stimmung bei. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die klassische Reise mit der transmongolischen Eisenbahn und den Besuch des Naadam-Festes miteinander zu verknüpfen.

InbegriffenIm Paketpreis enthaltene Leistungen.
Nicht inbegriffenNicht im Paketpreis enthaltene Leistungen.
ZusatzleistungenMachen Sie Ihre Reise lohnender. Ihre Optionen.
Praktische InformationenAlles, was Sie über unsere Pakete wissen müssen.
Moskau
Stadtrundfahrt Moskau bei NachtMoskau bietet die ideale Kombination aus antiker und moderner Architektur. Es ist eine Stadt mit vielen Avenues und majestätischen Plätzen, Alleen, Parks und Gartenanlagen, neuen luxuriösen Gebäuden, Brücken und den Uferdämmen der Moskwa, sowie einzigartigen kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten. Erkunden Sie Moskau bei Nacht bei einer geführten Kleinbustour.
3 Stunden | €85 pro Person
Tretjakow-Galerie - geführte TourEine geführte Tour durch die Tretjakow-Galerie, eine der weltgrößten Kunstsammlungen russischer Kunst. Die Anfänge des Museums gehen auf den wohlhabenden Kaufmann Pawel Tretjakow zurück, der Mitte des 19. Jahrhunderts seiner Leidenschaft nach ging und sowohl Geigen, als auch Vögel, Kühe und russische Kunstwerke sammelte. Das Museum umfasst die gesamte Geschichte russischer Kunst vom 11. Jahrhundert bis zur heutigen Zeit. Dort befinden sich mehr als 130 000 Einzelstücke, Gemälde, Skulpturen und Grafiken, die im Laufe der Jahrhunderte von talentierten russischen Künstlern geschaffen wurden.
4 Stunden | €90 pro Person
Kolomenskoye Anwesen - UNESCO Weltkulturerbe und Ehemalige Zarenresidenz - Geführte Tour Geführte Tour nach Kolomenskoje – eine ehemalige Zarenresidenz und eine der malerischsten und beeindruckendsten Attraktionen in der Umgebung von Moskau. Der Park ist öffentlich zugänglich und hat zurzeit viele Möglichkeiten zum Sightseeing oder Entertainment zu bieten. In Kolomenskoje finden an Feiertagen regelmäßig Festspiele statt, auf denen den alten Traditionen gedacht wird.
4 Stunden | €90 pro Person
Trainingszentrum für Kosmonauten in Star City - Geführte TourStar City liegt in einem wunderschönen Pinien- und Birkenwald nordwestlich von Moskau. All Crews für die Vostok- und Voskhod-Missionen und bemannte Sojus-Kapseln verschiedener Ausführungen, sowie die Besatzung der Raumstation MIR wurden hier ausgebildet. Sie besichtigen eine Trainingshalle für Astronauten, wo echte Raumfahrzeuge als Trainingsobjekte genutzt werden, die Hydrolabore, wo zukünftige Astronauten lernen, im Zustand der Schwerelosigkeit zu leben und zu arbeiten, und eine Zentrifuge – die größte der Welt.
6 Stunden | €215 pro Person
Diamantenfonds - Geführte TourDas Rüstkammer Museum des Kremls beherbergt eine zusätzliche ständige Ausstellung des staatlichen Diamantenfonds mit den wertvollsten Edelsteinen und Schmuckstücken Russlands. Zu der beeindruckenden Sammlung zählen u. a. Meisterwerke der Juwelierarbeit des 18. bis 20. Jahrhunderts, seltene kostbare Steine sowie Gold- und Platin-Nuggets von enormer künstlerischer, historischer und wissenschaftlicher Bedeutung. 
2 Stunden | €110 pro Person
Geführte Tour durch die Christ-Erlöser-KathedraleAnlass für den Bau dieses Tempels war der Sieg Russlands über Napoleon um die Macht des Kaiserreichs zu demonstrieren. Der Tempel war 103 m hoch. Im Dezember 1931 wurde der Tempel zerstört. Anschließend wurde der hinterlassene Graben für den Bau eines Schwimmbeckens verwendet. Im Jahr 1994 wurde das Schwimmbecken geschlossen und im Januar 1995 begannen die Arbeiten zum Wiederaufbau. Mittlerweile ist der Wiederaufbau abgeschlossen. Dort befindet sich eine aktive Kirche sowie ein Museum zu dem regelmäßig Ausflüge organisiert werden.
3 Stunden | €75 pro Person
Geführte Halbtagstour zum Sergijew Possad Kloster - das Herzstück der Russisch-Orthodoxen ReligionDie Stadt, die sich am Stadtrand von Moskau befindet, entstand im 15. Jahrhundert um eines der größten russischen Kloster herum: Das Kloster der Dreifaltigkeit und des Heiligen Sergius gegründet von Sergius von Radonesch. Die Stadt beansprucht auch für sich, die Geburtsstätte der russischen Steckpuppe Matrjoschka zu sein. Auf unserem Weg nach Sergijew Possad können Sie die wunderschöne Landschaft Russlands genießen. Der Highway führt uns durch beeindruckende Birkenwälder, über Berge und an sehr schön verzierten Landhäusern vorbei.
7 Stunden | €135 pro Person

Tag 1
Transfer vom Flughafen zum Hotel
Unser Fahrer trifft Sie nach Ihrer Landung am Moskauer Flughafen, um Sie in Ihr Hotel zu bringen. Er gibt sich durch ein „Go-Russia“-Schild zu erkennen.
Tag 2
Stadtrundfahrt durch Moskau
Der Rote Platz, Basilius-Kathedrale, Lenin Mausoleum Geführte Tour
Heute ist es an der Zeit Moskau zu Fuß bei einem umfassenden, aber gemächlichen Rundgang zu erkunden. Wir entdecken Sehenswürdigkeiten wie das Lubjanka-Gebäude am gleichnamigen Platz, in dem einst der sowjetische Geheimdienst KGB sein Hauptquartier hatte, das Bolschoi-Theater am Theaterplatz und die Twerskaja, die beste Einkaufsstraße in der Hauptstadt. Sie bekommen einen guten Überblick über das Stadtzentrum und erreichen schließlich den Roten Platz. Hier ist besonders die St. Basilius-Kathedrale aus dem 16. Jahrhundert mit ihren kunterbunten Zwiebeltürmen ein echter Blickfang. Aber auch das GUM Warenhaus, die Kasaner Kathedrale und natürlich die beeindruckenden Kreml Mauern sind absolut einen Besuch wert. Wir sehen uns Lenins einbalsamierten Leichnam im Mausoleum an, bevor uns auf den Rückweg zum Hotel machen.
Tag 3
Kremlbauten und die Rüstkammer - Geführte Tour
Geführte Tour durch Moskaus Metro
Transfer vom Hotel zum Bahnhof
Am heutigen Tag erforschen wireingehend die lange und interessante Geschichte des Kremls. Der Komplex war einst Zarenresidenz und ist heute der Regierungssitz des russischen Präsidenten. Wir beginnen die Tour am Kathedralenplatz und besuchen anschließend das Rüstkammer-Museum. Dieses war ursprünglich ein Lager und beherbergt heute eine ausgewählte Sammlung antiker Waffen und Schätze. Darunter befinden sich der Helm und die Rüstung von Boris Godunow, Fabergé Eier, der Kelch von Juri Dolgoruki sowie Gold- und Silberarbeiten von Künstlern aus Russland, Europa und dem Orient. Nach der Kreml-Tour erkunden wir das U-Bahn-System Moskaus, das aufgrund seiner prunkvollen Dekoration aus der Sowjetzeit heute wie ein Museum wirkt. Tatsächlich ist die Moskauer Metro eines der besten unterirdischen Verkehrssysteme der Welt. Für den Abend ist der Transfer zum Bahnhof organisiert. Unser nächstes Ziel heißt Jekaterinburg.
detaillierte Beschreibung anzeigen detaillierte Beschreibung ausblenden
Zug: Moskau - Jekaterinburg
Tag 3
Nachtzug: Moskau - Jekaterinburg
Sie werden mit einem komfortablen Schnellzug nach Jekaterinburg fahren. Der Zug besteht aus Standard 1. (Zweier- Abteile) und 2. Klasse (Vierer- Abteile). Die Schlafkabinen sind mit frischer Bettwäsche, Laken, Handtüchern, Decken und Kopfkissen ausgestattet. Der Zug hat auch einen Speisewagen, der gutes Essen serviert. Ankunft in Jekaterinburg am nächsten Tag am Abend.
Jekaterinburg
Tag 4
Transfer vom Bahnhof zum Hotel
Am Abend trifft Sie unser Fahrer am Bahngleis in Jekaterinburgund fährt Sie zu Ihrem Hotel.
detaillierte Beschreibung anzeigen detaillierte Beschreibung ausblenden
Jekaterinburg
Tag 5
Ganina Jama und die Kathedrale ”Auf dem Blut” - Geführte Tour
Ausflug zur Europäisch-Asiatischen Grenze
Transfer vom Hotel zum Bahnhof
Jekaterinburg ist berühmt als der Ort der Ermordung von Zar Nikolaus II. und seiner Familie. Die Kathedrale auf dem Blut steht an der Stelle, wo die Gräueltat geschehen ist. Mit einem Besuch der Gedächtniskirche erweisen wir unseren Respekt. Später brechen wir nach Ganina Jama auf. Hier besuchen wir das einzigartige orthodoxe Kloster. Es wurde an der ursprünglichen Begräbnisstätte der Zarenfamilie inmitten eines Waldes errichtet und besteht aus sieben Holzkirchen. Danach fahren wir zur europäisch-asiatischen Grenze. Unterwegs halten wir an einem Denkmal, das an die Opfer der stalinistischen Repressionen in den 1930er bis 1950er Jahren erinnert. Schließlich ist es an der Zeit, zum Bahnhof zurückzufahren. Wir müssen unseren Zug bekommen. Es geht nach Irkutsk.
detaillierte Beschreibung anzeigen detaillierte Beschreibung ausblenden
Zug: Jekaterinburg - Irkutsk
Tag 5
Nachtzug: Jekaterinburg - Irkutsk
Wir einsteigen in die Transsibirische Eisenbahn in den späten Abend und machen es uns in unserem Abteil bequem. Die Fahrt nach Irkutsk dauert ganze drei Tage, aber ist eine hervorragende Gelegenheit, die Transsibirische Eisenbahn so zu erleben und zu genießen, wie es sich empfiehlt. Ruhen Sie sich in Ihrem bequemen Abteil aus, während Sie die russische Steppe durchqueren. Unterhalten Sie sich mit Ihren Reisebegleitern und anderen Reisenden, die diesen beliebten Fernzug nutzen.
Irkutsk / Listwjanka
Insel Olchon Verlängerung - 4 TageWir laden Sie ein, das Herz des Baikalsees zu besuchen - die Insel Olchon, die in vielen Legenden verherrlicht wird. Sie ist die größte der 30 Inseln des Sees und enthält 143 einzigartige archäologische Objekte – Gräber, Überreste alter Siedlungen, Ruinen, Denkmäler der Schamanenverehrung und vieles mehr. Sie können auch herrliche Naturblicke, Sandstrände und sogar ein Bad im See genießen (durchschnittliche Wassertemperatur im Juli - August 18 ° C).
€525 pro Person
Geführte Baikal-Bahn-Exkursion mit dem ZugGo Russia lädt Sie auf eine atemberaubende Reise um den Baikalsee auf der Baikal-Rundbahn, die entlang des Nordufers des südlichen Teils des Sees verläuft, von dem Dorf Sljudjanka zur Siedlung Port Baikal. Dies ist eine eintägige geführte Tour, die entweder von Irkutsk oder dem Dorf Listwjanka aus beginnt, abhängig vom Zugplan
11 Stunden | €255 pro Person
Trekking am Baikalsee (englischsprechender Guide)Notiz: Sie müssen körperlich fit sein, um an dieser Wanderung teilzunehmen. Eine Rundwanderung, die in Listwjanka beginnt und endet. Die erste Hälfte Ihres Ausflugs geht durch den Taiga Wald und dann nach unten, zum Ufer des Baikalsees. Am Ufer wird Ihr Reiseleiter am Feuer ein leckeres Mittagessen für Sie zubereiten. Nach dem Sonnenbaden bzw. dem Baden im See setzen Sie Ihre Wanderung fort entlang den Hang des Hügels hinauf bis zur Spitze, da haben Sie den ganzen Weg einen schönen Blick auf den Baikal.
6 Stunden | €75 pro Person
Quadfahrten in ListwjankaWährend Ihres Aufenthaltes am Baikalsee können Sie ein Quad mieten. Reiten Sie ein Quad in Listvyanka Dorf, genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf den Baikalsee und erleben Sie Taiga Wald. Sie werden ein Quad mit einer anderen Person (insgesamt 2 Personen pro Quad) teilen, begleitet von einem englischsprachigen Reiseführer. Ein Picknick wird am Ufer des Sees serviert.
2 Stunden | €135 pro Person
Baikal-Bahn Wanderung (englischsprechender Guide)Genießen Sie eine Wanderung entlang der Baikalbahn – einer wahrhaft historischen Bahnstrecke – von Port Baikal bis zum ersten oder zweiten Tunnel auf der Strecke. Garantiert werden Sie von der atemberaubenden Aussicht auf den wunderschönen Baikalsee und die umliegenden Berge beeindruckt sein. Dieser Tagesausflug ist eine Rundroute, die im Dorf Listwjanka beginnt und endet.
6 Stunden | €75 pro Person
Listwjanka Tour & Besuch des Baikal MuseumsGenießen Sie einen geführten Rundgang durchs Dorf mit Besuch des Baikal-Museums. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen auch den berühmten Schamane Felsen und erzählt Ihnen die Legende über die freche Angara. Weiter erwartet Sie die Fahrt mit der Seilbahn zum Aussichtspunkt, von wo aus Sie eine wunderschöne Panorama-Aussicht auf den Baikalsee haben werden.
4 Stunden | €135 pro Person
Reiten im TaigawaldGenießen Sie eine Reittour entlang des größten Sees der Welt oder tief im Taiga Wald. Vor dem Reiten bekommen Sie eine kurze Anweisung, wie man aufs Pferd steigt und wie man es steuert. Beachten Sie bitte, dass Ihr Begleiter nur Englisch Grundkenntnisse haben wird. Auf Wunsch können wir einen deutschsprachigen Guide für Sie arrangieren.
3 Stunden | €105 pro Person

Tag 8
Auto / Kleinbus: Irkutsk - Listwjanka
Freizeit am Baikalsee
Nach drei Tagen fährt der Zug in den Bahnhof von Listwjanka ein, wo unser Fahrer bereits auf unsere Ankunft wartet. Für heute ist ein Transfer in das etwa 70 Kilometer entfernt gelegene Dorf Listwjanka organisiert. Vor Ort haben Sie ausreichend Zeit, den hübschen Ort am Ufer des Baikalsees auf eigene Faust zu erkunden. Vielleicht besuchen Sie die russisch-orthodoxe St. Nikolaus Kirche oder das Baikalmuseum, um mehr über die sibirische Geschichte, die lokalen Traditionen sowie die Flora und Fauna des Baikalsees zu erfahren. Er gilt als „Blaue Perle“ Sibiriens, ist Heimat der Baikalrobbe und der tiefste Süßwassersee weltweit. Eine Bootstour ist eine weitere Freizeitoption, die einem in Listwjanka sogleich in den Sinn kommt.
detaillierte Beschreibung anzeigen detaillierte Beschreibung ausblenden
Listwjanka / Irkutsk
Insel Olchon Verlängerung - 4 TageWir laden Sie ein, das Herz des Baikalsees zu besuchen - die Insel Olchon, die in vielen Legenden verherrlicht wird. Sie ist die größte der 30 Inseln des Sees und enthält 143 einzigartige archäologische Objekte – Gräber, Überreste alter Siedlungen, Ruinen, Denkmäler der Schamanenverehrung und vieles mehr. Sie können auch herrliche Naturblicke, Sandstrände und sogar ein Bad im See genießen (durchschnittliche Wassertemperatur im Juli - August 18 ° C).
€525 pro Person

Tag 9
Auto / Kleinbus: Listwjanka - Irkutsk
Freilichtmuseum für Holzarchitektur in Taltsy
Stadtrundfahrt durch Irkutsk
Unser Reiseleiter trifft Sie an Ihrer Unterkunft in Listwjanka. Heuten fahren wir zunächst zum Freilichtmuseum Talzy. Das Museum liegt in einer malerischen Umgebung am Ufer des Flusses Angara und beherbergt zahlreiche Ausstellungsstücke, die eng mit der lokalen Geschichte und Kultur verbandelt sind. Sie sehen hölzerne Häuser, einen Wachturm aus dem 15. Jahrhundert und das Interieur einer russischen Festung. Außerdem lernen Sie eine Menge über die Lebensweise der Burjaten und Ewenken, die in dieser Region leben. In Irkutsk machen wir zum Abschluss des Tages eine Stadtbesichtigung, um die vielseitige Architektur der Stadt zu bestaunen.
Tag 10
Transfer vom Hotel zum Bahnhof
Schließlich nutzen wir den bereitgestellten Bahnhofstransfer und treten mit dem Zug die Reise in die Mongolei an.
detaillierte Beschreibung anzeigen detaillierte Beschreibung ausblenden
Zug: Irkutsk - Ulaanbaatar
Tag 10
Nachtzug: Irkutsk - Ulaanbaatar
Wir verlassen die herzliche Gastfreundschaft der Sibirier und beginnen unsere Reise in die Mongolei mit einem komfortablen Zug. Ankunft in Ulaanbaatar am nächsten Tag am frühen Morgen.
Ulan Bator
Tag 11
Transfer vom Bahnhof zum Hotel
Eröffnungszeremonie des Naadam Festivals
Heute nehmen wir an der Eröffnungszeremonie des Naadam Nationalfestes teil. Das bunte Ereignis ist ein wichtiges und fixes Datum im mongolischen Sportkalender. Naadam ist sowohl bei den Einheimischen als auch bei ausländischen Touristen sehr beliebt. Wir fahren anschließend zum Nationalen Sportstadion, um spannende Wettbewerbe im Ringkampf und Bogenschießen zu verfolgen. Mit einem Galadinner runden wir den ereignisreichen Tag ab.
detaillierte Beschreibung anzeigen detaillierte Beschreibung ausblenden
Ulan Bator / Hui Doloon Hudag / Ulan Bator
Tag 12
Auto / Kleinbus: Ulaanbaatar - Tereldsch
Pferderennen am Hui Doloon Hudag
Auto / Kleinbus: Hui Doloon Hudag - Ulaanbaatar
Unser Fahrer trifft uns an der Unterkunft und fährt uns zum Hui Doloon Hudag. Hier kommen wir in den Genuss die Atmosphäre eines regionalen Pferderennens zu erleben. Am Abend Rückkehr nach Ulan Bator.
detaillierte Beschreibung anzeigen detaillierte Beschreibung ausblenden
Ulan Bator / Tereldsch
Tag 13
Auto / Kleinbus: Ulaanbaatar - Tereldsch
Gorchi-Tereldsch-Nationalpark - Geführte Tour
Reiterstandbild des Dschingis Khan - Geführte Tour
Auf der Fahrt zum Gorchi-Tereldsch-Nationalpark machen wir Halt am Dschinghis Khan Monument, der größten Reiterstatue der Welt. Im Park angekommen, erfreuen wir uns an der unberührten Berglandschaft sowie der abwechslungsreichen Flora und Fauna in dieser Gegend. Natürlich besichtigen wir die berühmte Felsformation Turtle Rock, ein Highlight des heutigen Ausflugs. Später werden wir beim Versuch Kühe zu melken von einer einheimischen Nomadenfamilie unterstützt, für die diese Arbeit tägliche Routine ist. Nachts schlafen wir in einem traditionellen mit Filz bedeckten Zelt, bekannt als Ger, oder - falls es zu kühl ist - in einer gemütlichen Holzhütte.
detaillierte Beschreibung anzeigen detaillierte Beschreibung ausblenden
Tereldsch / Ulan Bator
Tag 14
Auto / Kleinbus: Tereldsch - Ulaanbaatar
Stadtrundfahrt durch Ulaanbaatar
Geführte Tour durch das Nationalmuseum
Am Nachmittag kehren wir nach Ulan Bator zurück. Anschließend machen wir eine Stadttour durch Ulan Bator. Die mongolische Hauptstadt liegt am Fluss Tuul und ist von vier Bergen umgeben, die unter den Einheimischen als heilig gelten. Wir besuchen das Kloster Gandan, das größte Kloster der Mongolei, und den Sukbaatar Platz. Wir erfahren mehr über die kulturellen Rituale in der Mongolei und besuchen das Nationale Geschichtsmuseum in Ulan Bator. Hier lernen Sie Wissenswertes über die ehemaligen Bevölkerungsgruppen (Hunnen, Türken, Uiguren), das Mongolische Reich zwischen dem 13. und 14. Jahrhundert, die traditionelle Lebensweise, Kleidung und Schmuck der Mongolen sowie die aktuelle politische Situation.
Tag 15
Freie Zeit
Freizeit in Ulan Bator.
Tag 16
Transfer vom Hotel zum Bahnhof
Am heutigen Morgen brechen wir mit unserem Fahrer vom Hotel zum Bahnhof auf. Mit einem komfortablen Zug überqueren Sie die Grenze nach China.
detaillierte Beschreibung anzeigen detaillierte Beschreibung ausblenden
Zug: Ulaanbaatar - Peking
Tag 16
Nachtzug: Ulaanbaatar - Peking
Mit dem Zug 24 zu reisen ist wahrscheinlich die beliebteste Art, von der Mongolei nach China zu fahren. Auf dieser Reise werden Sie wahrscheinlich mehr Ausländer als Einheimische treffen. Es ist eine großartige Gelegenheit, Leute aus der ganzen Welt kennenzulernen und dabei Ihr Englisch, Französisch und vielleicht auch Italienisch ein bisschen aufzufrischen. Es gibt in diesem Zug 1. Klasse- (2-Bettkabinen mit Etagenbett) und 2. Klasse-Abteile (4-Bettkabinen mit zwei Etagenbetten). Im 1. Klasse-Abteil gibt es auch Sessel, einen kleinen Tisch und ein Bad mit Dusche, das sich jeweils zwei nebeneinanderliegende Kabinen teilen. In der 2. Klasse gibt es insgesamt 2 Bäder, jeweils eines am Ende des Wagens. Heißes, kochendes Wasser bekommen Sie in Ihren Wagen und bei den Zugbegleitern erhalten Sie Thermoskannen. Im Zug gibt es ein Bordrestaurant und eine Bar mit angemessenen Preisen.
Peking
Tag 17
Transfer vom Bahnhof zum Hotel
Geführte Rikscha - Tour durch die Hutongs
Genießen Sie den Shichahai-See
Bei Ihrer Ankunft in Peking wartet unser Fahrer mit einer „Go Russia“-Tafel für den Hoteltransfer auf Sie. Wir bringen unser Gepäck auf die Zimmer und tauschen anschließend Bahn und Auto gegen eine Rikscha ein. Mit diesem traditionellen Gefährt bahnen wir uns den Weg durch Pekings letzte verbliebene Hutongs. Charakteristisch für die uralten Stadtteile aus dem 13. Jahrhundert sind die schmalen Gassen. Schließlich gelangen wir zu den Seen von Shichahai. Hier sehen Sie den berühmten Trommelturm und haben außerdem die Option, eine Bootstour zu machen.
Tag 18
Geführte Tour auf dem Platz des himmlischen Friedens/ Tiananmen Platz
Geführte Tour durch die Verbotene Stadt und den Imperial Palast
Geführte Tour durch den Sommerpalast
Im Zentrum von Peking befindet sich der Tiananmen Platz, unser erstes Ziel am heutigen Tag. Seit 1989 ist der Platz weltweit berühmt. In dem Jahr schlugen Panzer der chinesischen Regierung eine Pro-Demokratie-Demonstration nieder. Heute bietet sich auf dem Tiananmen ein völlig anderes Bild. Familien und Besucher tummeln sich auf dem größten Stadtplatz der Erde. Am Rande des Platzes liegt der Eingang zur Verbotenen Stadt. Dieses UNESCO-Weltkulturerbe beherbergt den ehemaligen Kaiserpalast und zahlreiche wichtige Holzbauten. Nachmittags machen wir eine geführte Tour durch den Sommerpalast, der kurz hinter den Stadtgrenzen liegt.
Tag 19
Geführte Tour zum Badaling, der Großen Mauer
Besichtigung des Olympic Green
Unseren letzten Tag in China verbringen wir an einem weiteren UNESCO-Weltkulturerbe, der Großen Chinesischen Mauer. Wir fahren in das etwa 70 Kilometer von Peking entfernt gelegene Badaling. Hier befindet sich der am besten erhaltene Teil der Chinesischen Mauer. Auf dem Rückweg in die Hauptstadt lassen wir uns nicht die Chance entgehen, einen Halt am Olympic Green einzulegen. Hier sehen wir die berühmten - aus dem Fernsehen bekannten - Sportstätten der Olympischen Sommerspiele 2008 aus der Nähe: das Pekinger Nationalstadion, bekannt als „Bird’s Nest“, das Hockeyfeld, das Schwimmzentrum und viele mehr.
Tag 20
Transfer vom Hotel zum Flughafen
Unser Fahrer wartet in der Empfangshalle des Hotels auf Sie. Er bringt Sie mit ausreichend Zeitpuffer zum Flughafen. Heute treten Sie Ihren Heimflug an.
detaillierte Beschreibung anzeigen detaillierte Beschreibung ausblenden
Termine & Preise
Bitte lesen Sie die Hinweise unten in der Tabelle, um mehr über die Bedeutung der einzelnen Preise zu erfahren.
Preise und Abreisetermine sind auf Anfrage, bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.
Lesen Sie, was unsere Kunden über diese Tour sagen
Wir sind sehr glücklich darüber, tausende zufriedene Gäste begleitet zu haben.
Sehr gut lief die Betreuung per e-mail, auch bei Fragen. Die Reise war von a- z top organisiert.Ihre Reiseleiter vor Ort haben sich stets mit großer Sorgfalt um Ihre Gäste gekümmert und Ihre jeweilige Heimat mit Stolz und Liebe, sympatisch präsentiert.
Die gebuchte Reise war in allen ihren Teilen überaus informativ und alles war ausgezeichnet aufeinander abgestimmt. Die Zugfahrten, die Transfers sowie die gebuchten Leistungen im Bereich Verpflegung waren hervorragend organisiert. Die Hotels und das Jurtencamp waren zentral gelegen bzw. in guter bis sehr guter Qualität
Die Betreuung vor Ort war immer pünktlich und wir haben uns immer sicher gefühlt
Wir möchten uns auf diesem Weg bei GoRussia für die sehr schöne Reise bedanken. Die ganze Tour war perfekt durchorganisiert. Alle Transfers klappten ausgezeichnet, die Reiseleitungen und die Unterbringung vor Ort waren Spitze. Wir haben in den 19 Tagen viel gesehen und erlebt. Die Tage im Zug waren eine tolle Erfahrung, das nächste Mal würden wir aber 1. Klasse reisen. Wir können GoRussia auf jeden Fall weiterempfehlen.

<>
Unsere Kunden sprechen
Reiseroute
Ihre Reiseroute auf der Karte
Alternative Touren
Diese Reiserouten sollen Ihnen einige Vorschläge geben, was möglich ist, wenn Sie in Russland reisen